Blätter-Navigation

Offer 300 out of 641 from 12/05/22, 09:58

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät IV - Insti­tut für Soft­ware­tech­nik und Theo­re­ti­sche Infor­ma­tik / FG Maschi­nel­les Ler­nen

Beschäf­tigte*r mit abge­schlos­se­ner wis­sen­schaft­li­cher Hoch­schul­bil­dung (d/m/w) - Ent­gelt­gruppe 14 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Im Rah­men der KI-Stra­te­gie der Bun­des­re­gie­rung ent­steht in Ber­lin ein natio­na­les Kom­pe­tenz­zen­trum für KI-Spit­zen­for­schung. Das Ber­lin Insti­tute for the Foun­da­ti­ons of Lear­ning and Data - BIFOLD wird geför­dert vom Bun­des­mi­nis­te­rium für Bil­dung und For­schung (BMBF) und dem Land Ber­lin und hat fol­gende Ziele:
  • Spit­zen­for­schung in den Berei­chen Big Data und Maschi­nel­les Ler­nen sowie an deren Schnitt­stel­len,
  • Ent­wick­lung neuer Tech­no­lo­gien, Werk­zeuge und Sys­teme, um das Thema KI in der Wis­sen­schaft aber auch in der Wirt­schaft und der Gesell­schaft fest zu ver­an­kern,
  • Aus- und Wei­ter­bil­dung der welt­weit drin­gend benö­tig­ten KI-Exper­ten sowie Wis­sens­trans­fer in Wirt­schaft, Wis­sen­schaft und Gesell­schaft.

Aufgabenbeschreibung:

Für den Auf­bau und die Lei­tung der Stabs­stelle für Stra­te­gie­ent­wick­lung suchen wir eine erfah­rene und enga­gierte Füh­rungs­kraft mit fol­gen­den Auf­ga­ben:

  • Unter­stüt­zung des Direk­to­ri­ums bei der Wei­ter­ent­wick­lung und Umset­zung der For­schungs­stra­te­gie von BIFOLD, bei der (Wei­ter-)Ent­wick­lung des For­schungs­pro­fils sowie bei for­schungs­re­le­van­ten Grund­satz­fra­gen
  • Anlauf­stelle im Bereich For­schungs­ma­nage­ment, insb. Unter­stüt­zung bei der Erstel­lung von Anträ­gen bei For­schungs­för­de­rungs­ein­rich­tun­gen, beim For­schungs­trans­fer und zur För­de­rung des wis­sen­schaft­li­chen Nach­wuch­ses
  • Koor­di­na­tion der inter­nen wis­sen­schaft­li­chen Zusam­men­ar­beit der BIFOLD-For­schungs­grup­pen sowie der Ein­rich­tung tem­po­rä­rer Labs zur Erfor­schung von über­grei­fen­den Quer­schnitts­the­men unter Ein­be­zie­hung exter­ner For­schungs­part­ner
  • Wei­ter­ent­wick­lung und Betreu­ung stra­te­gi­scher For­schungs­part­ner­schaf­ten und -netz­werke, natio­nal und inter­na­tio­nal, insb. in Europa
  • Orga­ni­sa­tion, Vor­be­rei­tung und Betreu­ung von Gre­mi­en­sit­zun­gen (Sit­zun­gen des wis­sen­schaft­li­chen Bei­rats, Stra­te­gie­klau­su­ren) und Koor­di­nie­rung von Eva­lu­ie­rungs­pro­zes­sen
  • Kon­zep­tio­nelle Wei­ter­ent­wick­lung von Maß­nah­men im Bereich wis­sen­schaft­li­ches Moni­to­ring und Qua­li­täts­si­che­rung

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Stelle erteilt Ihnen Prof. Dr. Klaus-Robert Mül­ler (Tel. +49 30 314- 78620).

Erwartete Qualifikationen:

  • Erfolg­reich abge­schlos­sene wis­sen­schaft­li­che Hoch­schul­aus­bil­dung (Mas­ter; Diplom oder Äqui­va­lent) vor­zugs­weise mit Pro­mo­tion in einem für die For­schungs­the­men von BIFOLD rele­van­ten wis­sen­schaft­li­chen Fach­ge­biet (z.B. Infor­ma­tik, Mathe­ma­tik, Phy­sik oder einer wei­te­ren natur­wis­sen­schaft­li­chen Dis­zi­pli­nen)
  • Füh­rungs­kom­pe­tenz und -erfah­rung,
  • Erfah­rung in der stra­te­gisch-wis­sen­schaft­li­chen Koor­di­na­tion
  • Erfah­run­gen in der Zusam­men­ar­beit mit För­der­mit­tel­ge­bern und Pro­jekt­trä­gern
  • Erfah­run­gen in der Ent­wick­lung und Durch­füh­rung von Stra­te­gie­pro­zes­sen
  • Erfah­run­gen im Auf­bau und der Koor­di­nie­rung von inter­dis­zi­pli­nä­ren For­schungs­pro­jek­ten
  • Erfah­rung im Auf­bau und der Mode­ra­tion inter­ner Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pro­zesse
  • Erfah­rung im Auf­bau von abtei­lungs­über­grei­fen­den Pro­zess­ma­nage­ment und Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung
  • Erfah­rung in der Ver­wal­tung und Koor­di­na­tion von Dritt­mit­tel­pro­jek­ten
  • Erfah­rung in der Zusam­men­ar­beit mit pri­vat­wirt­schaft­li­chen Unter­neh­men
  • sehr gute Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift; gute Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift

Ihr Pro­fil:
  • belast­bare, enga­gierte und selb­stän­dige Per­sön­lich­keit, die auch bei gestei­ger­tem Arbeits- und Ter­min­druck Prio­ri­tä­ten set­zen kann und schnell und nach­voll­zieh­bar Ent­schei­dun­gen tref­fen und umset­zen kann
  • Begeis­te­rungs­fä­hig­keit für neue For­schungs­the­men
  • Aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Mode­ra­ti­ons­fä­hig­keit
  • Orga­ni­sa­ti­ons- und Gestal­tungs­fä­hig­keit, Durch­set­zungs­ver­mö­gen, sehr gute Prä­sen­ta­ti­ons- und Dar­stel­lungs­fä­hig­kei­ten
  • guter Kennt­nis­stand der Grund­la­gen des deut­schen und des inter­na­tio­na­len Wis­sen­schafts­sys­tems

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen und Angabe Ihrer Gehalts­vor­stel­lun­gen (zusam­men­ge­fasst in einem PDF-Doku­ment, nicht grö­ßer als 3 MB) aus­schließ­lich per E Mail an jobs@bifold.berlin.

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber*in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann. Daten­schutz­recht­li­che Hin­weise zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gem. DSGVO fin­den Sie auf der Web­seite der Per­so­nal­ab­tei­lung: https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ oder Direkt­zu­gang: 214041.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Die Prä­si­den­tin - Fakul­tät IV, Insti­tut für Soft­ware­tech­nik und Theo­re­ti­sche Infor­ma­tik, FG Maschi­nel­les Ler­nen, Prof. Dr. Mül­ler, Sekr. MAR 4-1, March­str. 23, 10587 Ber­lin