Blätter-Navigation

Offer 600 out of 622 from 14/04/22, 13:12

logo

BE Ber­lin Eco­no­mics GmbH - Volks­wirt­schaft­li­che Bera­tung

Ber­lin Eco­no­mics berät als unab­hän­gi­ges Bera­tungs­un­ter­neh­men Regie­run­gen welt­weit zu volks­wirt­schaft­li­chen und ener­gie­po­li­ti­schen Fra­gen. Zu unse­ren Kun­den zäh­len zahl­rei­che deut­sche Bun­des­mi­nis­te­rien, die GIZ, die EU-Kom­mis­sion sowie inter­na­tio­nale Insti­tu­tio­nen wie die OECD. Wir sind ein wach­sen­des Unter­neh­men mit stei­gen­dem Bedarf an Mit­ar­bei­ter*innen.

Volks­wirt­schaft­li­che*r Ana­lyst*in (m/w/d)

Ber­lin Eco­no­mics berät Regie­run­gen welt­weit zu volks­wirt­schaft­li­chen und ener­gie­po­li­ti­schen Fra­gen. Zu unse­ren Kun­den zäh­len deut­sche Bun­des­mi­nis­te­rien, die GIZ, die Euro­päi­sche Kom­mis­sion sowie inter­na­tio­nale Insti­tu­tio­nen wie die OECD. Unser Schwer­punkt liegt in Ost­eu­ropa, auf dem West­bal­kan, im Süd­kau­ka­sus und Zen­tral­asien. Wir sind ein wach­sen­des Unter­neh­men mit stei­gen­dem Bedarf an Mit­ar­bei­tern*innen.

Zur Unter­stüt­zung unse­rer Bera­tungs­ar­beit suchen wir zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine*n

Volks­wirt­schaft­li­che*r Ana­lyst*in (m/w/d)

Hin­ter­grund
Unser Haupt­ziel ist es, eine nach­hal­tige wirt­schaft­li­che Ent­wick­lung durch den Auf­bau effi­zi­en­ter insti­tu­tio­nel­ler Rah­men¬bedin­gun­gen zu för­dern.

Aufgabenbeschreibung:

  • Mit­ar­beit an Bera­tungs­pa­pie­ren und Prä­sen­ta­tio­nen
  • Recher­che zu öko­no­mi­schen und wirt­schafts­po­li­ti­schen Fra­ge­stel­lun­gen
  • Samm­lung, Auf­be­rei­tung und Ana­lyse von öko­no­mi­schen Daten
  • Mit­ar­beit in Pro­jek­ten der öko­no­mi­schen Model­lie­rung
  • Koor­di­na­ti­ons­tä­tig­kei­ten im Rah­men der Pro­jekt­ar­beit mit der per­spek­ti­vi­schen Über­nahme der Län­der­ko­or­di­na­tion Kosovo ein­schließ­lich Rei­sen in das Pro­jekt­land

Erwartete Qualifikationen:

  • Abge­schlos­se­nes Stu­dium der VWL / Mas­ter of Sci­ence in Eco­no­mics
  • Erste Arbeits­er­fah­run­gen zu wirt­schafts­po­li­ti­schen Fra­ge­stel­lun­gen
  • Aus­ge­präg­tes Zah­len­ver­ständ­nis und Affi­ni­tät für daten­ba­sierte Arbeit
  • Ver­sier­ter Umgang mit MS Office (vor allem Excel)
  • Die Fähig­keit, auch bei meh­re­ren Arbeits­strän­gen stets einen struk­tu­rier­ten Über­blick zu behal­ten
  • Selb­stän­di­ges Arbei­ten, hohes Maß an Zuver­läs­sig­keit, Genau­ig­keit und Dis­kre­tion
  • Ver­hand­lungs­si­chere Sprach­kennt­nisse in Deutsch und Eng­lisch; pro­jekt­re­le­vante Lan­des­spra­chen von Vor­teil

Unser Angebot:

  • Anspruchs­volle und abwechs­lungs­rei­che Tätig­kei­ten in einem jun­gen und enga­gier­ten Team sowie die Über­nahme von Ver­ant­wor­tungs­be­rei­chen
  • Ein ange­neh­mes Arbeits­um­feld mit fla­chen Hier­ar­chien
  • Einen unbe­fris­te­ten Arbeits­platz in Ber­lin-Char­lot­ten­burg mit exzel­len­ter ÖPNV Anbin­dung
  • 30 Tage Urlaub im Jahr

Hinweise zur Bewerbung:

Inter­es­siert?
Bitte sen­den Sie uns Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung mit den übli­chen Unter­la­gen (Bewer­bungs­schrei­ben, Lebens­lauf und Arbeits­zeug­nisse) aus­schließ­lich elek­tro­nisch über unsere Web­seite. Bei Fra­gen wen­den Sie sich an bewerbung@berlin-economics.com.
Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung!