Blätter-Navigation

Offer 195 out of 537 from 11/01/22, 14:15

logo

Helm­holtz-Zen­trum Dres­den-Ros­sen­dorf e.V. - Insti­tut für Ionen­strahl­phy­sik und Mate­ri­al­for­schung

Das HZDR gehört zur Helm­holtz-Gemein­schaft Deut­scher For­schungs­zen­tren und strebt nach neuen Erkennt­nis­sen, um unsere Lebens­grund­la­gen zu erhal­ten und zu ver­bes­sern. Es leis­tet lang­fris­tig aus­ge­rich­tete Spit­zen­for­schung auf den Gebie­ten Gesund­heit, Ener­gie und Mate­rie. Der­zeit arbei­ten rund 1.400 Mit­ar­bei­ter aus über 50 Natio­nen am größ­ten For­schungs­zen­trum Sach­sens.

Dok­to­rand (w/m/d) Erfor­schung der Resis­tenz­ent­wick­lung von E.coli auf Nano­ma­te­ria­lien

Aufgabenbeschreibung:

Im Rah­men des DFG Pro­jekts "Ein­flüsse und Resis­tenz­ent­wick­lung von Mikro­or­ga­nis­men auf nied­rige Kon­zen­tra­tio­nen von Nano­ma­te­ria­lien in geo­me­trisch defi­nier­ten Umge­bun­gen" sol­len fol­gende Auf­ga­ben durch­ge­führt wer­den:

  • Klas­si­scher bio­lo­gi­scher Ansatz der Erfor­schung der Resis­tenz­ent­wick­lung von E.coli auf Nano­ma­te­ria­lien
  • Ent­wick­lung und Trans­fer der Ana­lyse auf eine trop­fen­ba­sierte Hoch­durch­satz­platt­form zur schnel­len Ana­lyse gro­ßer Volu­mina
  • Her­stel­lung, Inte­grie­rung und Opti­mie­rung nano- und mikro­ska­lier­ter Sen­so­ren zur Aus­sor­tie­rung und Cha­rak­te­ri­sie­rung der Trop­fen

Erwartete Qualifikationen:

  • Abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium im Bereich Bio­lo­gie, Mikro­bio­lo­gie, Mole­ku­lar­bio­lo­gie, Bio­tech­no­lo­gie, Mate­ri­al­wis­sen­schaf­ten, Medi­zin oder ver­wand­ter Berei­che
  • Erfah­run­gen im sau­be­ren bio­lo­gi­schen und che­mi­schen Arbei­ten, Kul­ti­vie­rung von Bak­te­rien und Zel­len, Aus­füh­rung bio­lo­gi­scher und bio­tech­no­lo­gi­scher Tests (Absorp­ti­ons­mes­sun­gen, ELISA, PCR, Plot­ting)
  • Prak­ti­sche Erfah­run­gen im Bereich von Rein­raum­ar­bei­ten wie der opti­schen Mikro- und Nano­li­tho­gra­fie, wei­chen Litho­gra­fie und Plas­ma­be­hand­lun­gen, TEM/SEM von Vor­teil
  • Erfah­run­gen im Bereich der (trop­fen-)basier­ten Mikro- und Mill­flui­dik

Unser Angebot:

  • Ein span­nen­des Arbeits­um­feld auf einem attrak­ti­ven For­schungs­cam­pus
  • Hohe wis­sen­schaft­li­che Ver­net­zung und wis­sen­schaft­li­che Exzel­lenz
  • Eine zunächst auf drei Jahre befris­tete Beschäf­ti­gung
  • Ver­gü­tung und Sozi­al­leis­tun­gen nach dem Tarif­ver­trag des öffent­li­chen Diens­tes (TVöD-Bund)
  • 30 Urlaubs­tage pro Jahr
  • Betrieb­li­che Alters­vor­sorge (VBL)
  • Ver­ein­bar­keit von Pri­vat­le­ben und Beruf unter­stüt­zen wir mit:
Mög­lich­keit zur Teil­zeit­be­schäf­ti­gung
Fle­xi­blen Arbeits­zei­ten
Betrieb­li­chem Gesund­heits­ma­nage­ment

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Anschrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nisse, usw.) rei­chen Sie bitte aus­schließ­lich über unser Online-Bewer­bungs­por­tal ein.