Blätter-Navigation

Offer 195 out of 603 from 05/10/21, 16:28

logo

Tech­no­lo­gie­stif­tung Ber­lin

Die Tech­no­lo­gie­stif­tung Ber­lin ist eine unab­hän­gige und gemein­nüt­zige Stif­tung bür­ger­li­chen Rechts. An der Schnitt­stelle von Zivil­ge­sell­schaft, Wis­sen­schaft und öffent­li­cher Ver­wal­tung enga­gie­ren wir uns für inno­va­tive Stadt­ent­wick­lung und för­dern die Ent­wick­lung Ber­lins zu einem bedeu­ten­den Tech­no­lo­gie­stand­ort. Die Stif­tung ver­öf­fent­licht regel­mä­ßig Ana­ly­sen und Reports, orga­ni­siert Work­shops und Ver­an­stal­tun­gen und ent­wi­ckelt Werk­zeuge, um den digi­ta­len Wan­del der Haupt­stadt zu gestal­ten. Zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt suchen wir eine/n Mit­ar­bei­ter:in für tech­ni­sches Pro­jekt­ma­nage­ment/ Pro­duct Owner (Voll­zeit).

Im Pro­jekt kul­turB­di­gi­tal stel­len wir gemein­sam nutz­bare digi­tale Infra­struk­tur für Kul­tur­schaf­fende zur Ver­fü­gung. Wir ent­wi­ckeln digi­tale Open Source Tools, um unsere Ziel­grup­pen und Koope­ra­ti­ons­part­ner:innen mit bedarfs­ge­rech­ten Lösun­gen zu unter­stüt­zen. In Abstim­mung mit der Bereichs­lei­tung über­setzt Du kom­plexe Anfor­de­run­gen in nut­zer:innen­freund­li­che Anwen­dun­gen, kon­zi­pierst diese und trägst mit Dei­ner Krea­ti­vi­tät und Dei­ner Umset­zungs­kom­pe­tenz maß­geb­lich zum Erfolg unse­rer Pro­jekte bei.

Mit­ar­bei­ter:in für tech­ni­sches Pro­jekt­ma­nage­ment / Pro­duct Owner

Aufgabenbeschreibung:

  • Wei­ter­ent­wick­lung der der­zeit ent­ste­hen­den zen­tra­len Platt­form für Kul­tur­da­ten
  • Inter­ak­tion mit Sta­ke­hol­dern und Dienst­leis­ter:innen zur opti­ma­len Lösungs­fin­dung
  • Kon­zep­tion und Umset­zung von wei­te­ren gemein­sa­men Infra­struk­tur­an­wen­dun­gen, z.B. Pro­jekt­platt­for­men, Bau­kas­ten-CMS, Plugins
  • Über­nahme der Pla­nung des gesam­ten Pro­jekt­zy­klus – von der Kon­zep­tion, Anfor­de­rungs- und -Lösungs­de­fi­ni­tion, Usa­bi­lity und Doku­men­ta­tion, dem Design und der Imple­men­tie­rung bis zum Test
  • Steue­rung und ggf. Beauf­tra­gung (öffentl. Ver­ga­be­recht) von Ent­wick­lungs­dienst­leis­tun­gen

Erwartete Qualifikationen:

  • Kon­zep­ti­ons- und Umset­zungs­kom­pe­tenz für Web-Ent­wick­lun­gen
  • Die Fähig­keit, von Laien defi­nierte Bedarfe in nut­zer:innen­freund­li­che Anwen­dun­gen umzu­set­zen - Erfah­rung mit agi­len Frame­works & Pro­jekt­ma­nage­ment (SCRUM, Kan­ban)
  • Grund­kennt­nisse in der Pro­gram­mie­rung, Web­ent­wick­lung (Front­end, Backend) und UI/UX Design
  • Kennt­nisse in Design und Ent­wick­lung von APIs und Anwen­dungs­ar­chi­tek­tu­ren (REST, Gra­phQL)
  • Ein ein­schlä­gi­ges Stu­dium oder gleich­wer­tige Kennt­nisse und Fer­tig­kei­ten
  • Erfah­rung in der Umset­zung öffent­lich finan­zier­ter Pro­jekte von Vor­teil
  • Freude daran, struk­tu­riert und mit einem hohen Maß an Eigen­in­itia­tive zu arbei­ten
  • Sichere Kom­mu­ni­ka­tion in Wort und Schrift mit unter­schied­lichs­ten Ziel­grup­pen

Unser Angebot:

  • Eine sinn­volle Tätig­keit, die digi­ta­les Enga­ge­ment und span­nende Inhalte im Kul­tur- und Stadt­ent­wick­lungs­kon­text ver­bin­det
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten und faire Bezah­lung in Anleh­nung an den öffent­li­chen Dienst
  • Frei­raum, um eigene Ideen ein­zu­brin­gen und umzu­set­zen
  • Eine tolle Arbeits­at­mo­sphäre in einem offe­nen Team