Blätter-Navigation

Of­fer 470 out of 619 from 28/08/21, 00:00

logo

Paul-Drude-Institut für Festkörperelektronik Leibniz-Institut im Forschungsverbund Berlin e. V.

Am Paul-Drude-Insti­tut für Fest­kör­per­elek­tro­nik (PDI) wird mate­ri­al­wis­sen­schaft­li­che Grund­la­gen­for­schung mit dem Ziel betrie­ben, neue Funk­tio­na­li­tä­ten für die künf­tige Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie zu demons­trie­ren. Wir sind ein außer­uni­ver­si­tä­res For­schungs­in­sti­tut der Leib­niz-Gemein­schaft mit ca. 100 Mit­ar­bei­ter:innen aus zur­zeit 16 Natio­nen. Wir koope­rie­ren mit Insti­tu­ten und Uni­ver­si­tä­ten in Ber­lin, in Deutsch­land und inter­na­tio­nal. Das PDI ist Mit­glied des For­schungs­ver­bun­des Ber­lin e.V. und liegt im Zen­trum Ber­lins in der Nähe des Gen­dar­men­markts. Details fin­den Sie unter www.pdi-berlin.de

IT-Ver­ant­wort­li­che:r (m/w/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Sie sind die zen­trale Ansprech­per­son für die IT Belange des Insti­tuts. Sie arbei­ten direkt mit dem Abtei­lungs­lei­ter Tech­no­lo­gie und Trans­fer zusam­men und nut­zen Ihre Erfah­rung, Eigen­in­itia­tive, und Gestal­tungs­wil­len um eine zeit­ge­mäße IT-Infra­struk­tur zu imple­men­tie­ren und aktiv vor­an­zu­trei­ben. Ihre Auf­ga­ben umfas­sen die Ser­ver- und Netz­werk­ad­mi­nis­tra­tion sowie die Bereit­stel­lung ver­schie­de­ner IT-Dienste in einem akti­ven For­schungs­um­feld. Sie ent­wer­fen und rea­li­sie­ren ein moder­nes Kon­zept zur Daten- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­si­cher­heit, sowie zur Siche­rung von For­schungs­da­ten. Unter­stüt­zung erhal­ten Sie durch einen Mit­ar­bei­ter für alle Belange der Cli­ent­sys­teme und des First-Level-Sup­ports.

Auf­ga­ben:

  • Admi­nis­tra­tion der Netz­werk­in­fra­struk­tur
  • Admi­nis­tra­tion der bestehen­den Linux-basier­ten Ser­ver­land­schaft unter VMware inkl. Sto­rage und Backup
  • Moder­ni­sie­rung und Betreu­ung der am Insti­tut benö­tig­ten IT-Dienste (For­schung, Tech­no­lo­gie, Biblio­thek, Ver­wal­tung)
  • Kon­zep­tion und Umset­zung von Daten­si­che­rung und Daten­si­cher­heit
  • Sicher­stel­lung des Daten­schut­zes
  • Koor­di­nie­rung von War­tung und Stö­rungs­be­sei­ti­gung
  • Pla­nung und Rea­li­sie­rung erfor­der­li­cher IT-Inves­ti­tio­nen
  • Wei­ter­ent­wick­lung, Opti­mie­rung und Doku­men­ta­tion der IT-Infra­struk­tur
  • Lizenz­ma­nage­ment

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Pro­fil:

  • Hoch­schul­ab­schluss mög­lichst aus dem IT-Umfeld
  • Fle­xi­bi­li­tät, selbst­stän­dige, sorg­fäl­tige Arbeits­weise, Team­fä­hig­keit und Ser­vice­ori­en­tie­rung
  • Sehr gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit mit guten Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nis­sen
  • Bereit­schaft zur stän­di­gen Wei­ter­bil­dung
  • Sehr gute Linux-Kennt­nisse

Un­ser An­ge­bot:

Die Stelle wird nach TVöD Bund ver­gü­tet und ist zunächst auf zwei Jahre befris­tet eine spä­tere Ent­fris­tung wird ange­strebt. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt. Das PDI hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil von Mit­ar­bei­te­rin­nen zu erhö­hen. Des­halb freuen wir uns beson­ders über Bewer­bun­gen von Frauen.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte sen­den Sie Ihre Bewer­bung bestehend aus Anschrei­ben Lebens­lauf und Zeug­nis­sen/Zer­ti­fi­ka­ten (PDF) bis zum 27.09.2021 mit dem Betreff „IT“ an
jobs@pdi-berlin.de

Für Fra­gen kon­tak­tie­ren Sie bitte Herrn Dr. Cars­ten Hucho hucho@pdi-berlin.de