Blätter-Navigation

An­ge­bot 485 von 571 vom 25.05.2021, 12:30

logo

Fraun­ho­fer-Insti­tut für Offene Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme FOKUS

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Offene Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme FOKUS bie­tet FuE-Dienst­leis­tun­gen zur Ent­wick­lung von naht­lo­sen per­so­na­li­sier­ba­ren Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­te­men auf allen Stu­fen des Inno­va­ti­ons­pro­zes­ses – von der Inno­va­ti­ons­idee über For­schung und Ent­wick­lung in Pro­jek­ten bis hin zu Test­pha­sen, Pro­to­typ­ent­wick­lung und Imple­men­tie­rung.

Tech­ni­sche Mit­ar­bei­te­rin / Tech­ni­scher Mit­ar­bei­ter im Geschäfts­be­reich NGNI

FOKUS-2021-31

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Offene Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme (FOKUS) bie­tet FuE-Dienst­leis­tun­gen zur Ent­wick­lung von naht­lo­sen per­so­na­li­sier­ba­ren Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­te­men auf allen Stu­fen des Inno­va­ti­ons­pro­zes­ses – von der Inno­va­ti­ons­idee über For­schung und Ent­wick­lung in Pro­jek­ten bis hin zu Test­pha­sen, Pro­to­typ­ent­wick­lung und Imple­men­tie­rung.
Der Geschäfts­be­reich NGNI, Soft­ware-based Net­works, beschäf­tigt sich mit aktu­el­len und zukünf­ti­gen offe­nen Dienst­platt­for­men für mobile und draht­ge­bun­dene Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­netz­werke, LTE/5G, Soft­ware Defi­ned Net­wor­king (SDN), Net­work Func­tion Vir­tua­li­sa­tion (NFV) und die Ver­net­zung von Gerä­ten.

Ihre Auf­ga­ben in die­sem Bereich umfas­sen die Admi­nis­tra­tion und Betreu­ung der tech­ni­schen Infra­struk­tur des Geschäfts­be­reichs:

  • Erst­ein­rich­tung und War­tung von Arbeits­platz­rech­nern (Ubuntu, Win­dows, macOS) und Ser­vern (Ubuntu, FreeBSD)
  • Ein­rich­tung und Admi­nis­tra­tion von Test­beds (Labor­rech­nern oder Ser­vern) „Hel­pdesk-Betreu­ung“ bzw. 1st- und 2nd-Level-Sup­port (Hilfe für die GB-Mit­ar­bei­ter bei tech­ni­schen Pro­ble­men, Erstel­lung, Wei­ter­lei­tung und Bear­bei­tung von Hel­pdesk-Tickets für die zen­trale IT, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­un­ter­stüt­zung zwi­schen der zen­tra­len IT des Insti­tu­tes und dem Geschäfts­be­reich)
  • War­tung und Erwei­te­rung des Salt­Stack-Set­ups zur Kon­fi­gu­ra­tion und Ver­wal­tung der ver­schie­de­nen Sys­teme
  • Auto­ma­ti­sie­rung des Abgleichs ver­schie­de­ner Daten­quel­len wie DNS, LDAP und Net­Box
  • Unter­stüt­zung bei der Inte­gra­tion und Kon­fi­gu­ra­tion von mobi­len End­ge­rä­ten in die Netz­werk-Struk­tur von FOKUS
  • Durch­füh­rung und Über­wa­chung von Daten­si­che­run­gen
  • Erstel­lung von Doku­men­ta­tio­nen, Kon­fi­gu­ra­ti­ons­über­sich­ten und Nut­zer­an­lei­tun­gen
  • Inte­gra­tion neu­ar­ti­ger Netz­kom­po­nen­ten

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Wir erwar­ten von Ihnen
  • eine ein­schlä­gige abge­schlos­sene Berufs­aus­bil­dung (z.B. Fach­in­for­ma­ti­ke­rin / Fach­in­for­ma­ti­ker der Sys­tem­in­te­gra­tion, IT-Tech­ni­ke­rin / IT-Tech­ni­ker oder vglb. Aus­bil­dung)
  • Erfah­rung in der Instal­la­tion und Kon­fi­gu­ra­tion von Linux-, ins­be­son­dere Ubuntu-Sys­te­men
  • Gute Kennt­nisse im Bereich Netz­werk­kon­fi­gu­ra­tion und -admi­nis­tra­tion (LAN, WAN, TCP/IP, VPN)
  • Ana­ly­ti­sches Denk­ver­mö­gen und struk­tu­rier­tes und eigen­stän­di­ges Arbei­ten
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Team­fä­hig­keit
  • Sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift

Un­ser An­ge­bot:

Als inter­na­tio­na­les For­schungs­team arbei­ten wir in enger Koope­ra­tion mit inter­na­tio­na­len Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­ope­ra­to­ren sowie ent­spre­chen­den Hard­ware­her­stel­lern. Wir bie­ten unse­ren Mit­ar­bei­ten­den ein span­nen­des Arbeits­um­feld im Bereich der Mobil­funk­netze sowie Com­pu­ter­netz­werke mit aktu­el­ler Tech­nik sowie Tech­no­lo­gien, die kurz vor der Markt­reife ste­hen. Zusätz­lich bie­ten wir unse­ren Mit­ar­bei­ten­den an, ihre Fähig­kei­ten und Exper­tise ste­tig durch Schu­lun­gen sowie rele­vante Zer­ti­fi­zie­run­gen aus­zu­bauen. Neben fle­xi­blen Arbeits­zei­ten steht auch ein Mit-Kind-Büro zur Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf zur Ver­fü­gung.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter https://www.fokus.fraunhofer.de/de/fokus/karriere

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass die gewählte Berufs­be­zeich­nung auch das dritte Geschlecht mit­ein­be­zieht.
Die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft legt Wert auf eine geschlechts­un­ab­hän­gige beruf­li­che Gleich­stel­lung.

Wir freuen uns auf Ihre voll­stän­di­gen und aus­sa­ge­fä­hi­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Stu­di­en­nach­weise, Zeug­nisse etc.) im PDF-For­mat. Ein Bewer­bungs­foto ist nicht erfor­der­lich. Bitte bewer­ben Sie sich aus­schließ­lich über den fol­gen­den Link.

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/59208/Description/1