Blätter-Navigation

An­ge­bot 174 von 417 vom 07.04.2021, 12:18

logo

Stif­tung "Haus der klei­nen For­scher" - Bil­dung

WOL­LEN SIE MIT UNS ARBEI­TEN?

Die gemein­nüt­zige Stif­tung „Haus der klei­nen For­scher“ enga­giert sich für gute frühe Bil­dung in den Berei­chen Mathe­ma­tik, Infor­ma­tik, Natur­wis­sen­schaf­ten und Tech­nik (MINT) – mit dem Ziel, Mäd­chen und Jun­gen stark für die Zukunft zu machen und zu nach­hal­ti­gem Han­deln zu befä­hi­gen. Gemein­sam mit ihren Netz­werk­part­nern vor Ort bie­tet die Stif­tung bun­des­weit ein Bil­dungs­pro­gramm an, das päd­ago­gi­sche Fach- und Lehr­kräfte dabei unter­stützt, Kin­der im Kita- und Grund­schul­al­ter qua­li­fi­ziert beim Ent­de­cken, For­schen und Ler­nen zu beglei­ten. Das „Haus der klei­nen For­scher“ ver­bes­sert Bil­dungs­chan­cen, för­dert Inter­esse am MINT-Bereich und pro­fes­sio­na­li­siert dafür päd­ago­gi­sches Per­so­nal. Part­ner der Stif­tung sind die Sie­mens Stif­tung, die Diet­mar Hopp Stif­tung, die Die­ter Schwarz Stif­tung und die Friede Sprin­ger Stif­tung. Geför­dert wird sie vom Bun­des­mi­nis­te­rium für Bil­dung und For­schung.

Die Qua­li­fi­zie­rungs­an­ge­bote der Bil­dungs­in­itia­tive ste­hen in einer Netz­werk­struk­tur mit über 200 loka­len Netz­werk­part­nern bereits etwa 91 Pro­zent aller Kitas, 85 Pro­zent der Horte und 72 Pro­zent der Grund­schu­len in Deutsch­land zur Ver­fü­gung. Das lang­fris­tige Ziel ist, allen Bil­dungs­ein­rich­tun­gen zu ermög­li­chen, ein „Haus der klei­nen For­scher“ zu wer­den.

Wir suchen für die Unter­stüt­zung unse­res Teams Öffent­lich­keits­ar­beit und Mar­ke­ting im
Bereich Kom­mu­ni­ka­tion zum 1. Mai 2021 eine

Stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­te­rIn (w/m/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­te­rin (w/m/d)
(Kenn­zif­fer 2021-29)
Teil­zeit 12 Std./ Woche, befris­tet bis zum 30. April 2022.

IHRE AUF­GA­BEN

Sie unter­stüt­zen uns bedarfs­ge­recht in den viel­fäl­ti­gen Arbeits­fel­dern unse­res
Pro­jek­tes „echt jetzt?“, dem Kin­der­ma­ga­zin für die Grund­schule und brin­gen sich in die unter­schied­li­chen Arbeits­kon­texte ein.
Ihre Auf­ga­ben im Ein­zel­nen:
  • Pflege ver­schie­de­ner Ver­tei­ler (Recher­che, Daten­ein­gabe)
  • Recher­che von Online-Por­ta­len, Social Media Netz­wer­ken für die Online-PR
  • Unter­stüt­zung bei der Umset­zung von Social Media Kom­mu­ni­ka­ti­ons­maß­nah­men (The­men- und Per­so­nen­re­cher­che, Vor­be­rei­ten von Bei­trä­gen)
  • Con­tent-Ein­pflege in TYPO3
  • Tracking und monat­li­che Aus­wer­tung
  • Kor­rek­tur­le­sen von Tex­ten (Web­site, Online-Kurs)
  • Bild­re­cher­che
  • Ein­ho­len und Auf­be­rei­ten von O-Tönen am Pro­jekt teil­neh­men­der Lehr­kräfte
  • Admi­nis­tra­tive Auf­ga­ben (z.B. Ver­sand von Presse- und Beleg­ex­em­pla­ren)

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

IHR PRO­FIL

  • Sie sind imma­tri­ku­liert und stu­die­ren an einer Uni­ver­si­tät oder Fach­hoch­schule
  • Sie haben Inter­esse an Kom­mu­ni­ka­tion über digi­tale Kanäle
  • Sie kom­mu­ni­zie­ren freund­lich und sicher (schrift­lich und münd­lich)
  • Sie haben sehr gute MS Office-Kennt­nisse
  • Kennt­nisse in der Arbeit mit Daten­ban­ken sind von Vor­teil
  • Sie arbei­ten sehr sorg­fäl­tig und selb­stän­dig
  • Sie kön­nen sich mit den Wer­ten und Zie­len der Stif­tung iden­ti­fi­zie­ren

Un­ser An­ge­bot:

  • Eine Arbeit mit Sinn: Die Mit­ar­beit in einer Initia­tive mit gro­ßer gesell­schaft­li­cher Bedeu­tung und hohem poli­ti­schen Stel­len­wert
  • Eine inter­es­sante, viel­fäl­tige und her­aus­for­dernde Auf­gabe mit vie­len Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten in einer Orga­ni­sa­tion im Wan­del
  • Die Zusam­men­ar­beit in einem qua­li­fi­zier­ten, enga­gier­ten und offe­nen Team
  • Ein zen­tral gele­ge­ner, gut erreich­ba­rer Arbeits­platz in Ber­lin-Mitte, nahe Kreuz­berg
  • Mög­lich­keit der Arbeit im Home Office, ins­be­son­dere wäh­rend der Corona-Pan­de­mie
  • Maß­nah­men zur Gesund­heits­för­de­rung
  • Die wöchent­li­che Arbeits­zeit wird mit 11,00 EUR pro Stunde im Bache­lor­stu­dium bzw. mit 12,00 EUR pro Stunde im Mas­ter­stu­dium ver­gü­tet.

Bei Inter­esse freuen wir uns über den Ein­gang Ihrer voll­stän­di­gen Unter­la­gen bis zum 18. April 2021 unter Angabe Ihres frü­hest­mög­li­chen Ein­tritts­da­tums und der Kenn­zif­fer 2021–29 aus­schließ­lich per E-Mail zusam­men­ge­fasst in einem PDF-Doku­ment an die Stif­tung „Haus der klei­nen For­scher“: bewerbung@haus-der-kleinen-forscher.de.

Bewer­bun­gen von schwer­be­hin­der­ten und ihnen gleich­ge­stellte Men­schen im Sinne
des SGB IX sind aus­drück­lich erwünscht.

Für inhalt­li­che-fach­li­che Fra­gen steht Ihnen Jenny Möl­ler unter 030 23 59 40 – 248 und zum Bewer­bungs­ver­fah­ren Anja Koschel unter 030 23 59 40 – 373 gern zur Ver­fü­gung. Nähere Infor­ma­tio­nen zur Stif­tung fin­den Sie auf www.haus-der-kleinen-forscher.de.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung: