Blätter-Navigation

An­ge­bot 358 von 379 vom 09.03.2021, 13:30

logo

Haus­feld Rechts­an­wälte LLP - Ber­lin oder Düs­sel­dorf

Haus­feld ist eine inter­na­tio­nale Rechts­an­walts­kanz­lei, die sich beson­ders im Bereich des Kar­tell­rechts mit inno­va­ti­ven Lösun­gen welt­weit einen Namen gemacht hat. Als eine der füh­ren­den Pro­zess­füh­rungs­kanz­leien lösen wir die kom­ple­xes­ten Strei­tig­kei­ten für große Kon­zerne und eröff­nen auch klei­ne­ren Unter­neh­men Wege zur Durch­set­zung ihrer Ansprü­che. Unser dyna­mi­sches Team ent­wi­ckelt krea­tive Lösun­gen, auch unter Ein­satz moderns­ter Legal Tech.

Legal Pro­ject Mana­ger (w/m/d)

ab sofort in Voll­zeit

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Unter­stüt­zung der Anwälte, z. B. bei: (Koor­di­nie­rung der) Sach­ver­halts­auf­klä­rung und Daten­er­he­bung, Pro­jekt­ma­nage­ment, Man­dan­ten­kom­mu­ni­ka­tion, Man­dats­nach­be­rei­tung
  • Kos­ten­kon­trolle
  • Kom­mu­ni­ka­tion mit exter­nen Par­teien
  • Team­ko­or­di­nie­rung sowie Lei­tung klei­ner Teams
  • Legal Tech Eva­lu­ie­rung
  • Erstel­lung von Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­lien

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Über­durch­schnitt­lich erfolg­reich abge­schlos­se­nes Mas­ter­stu­dium in Wirt­schafts- und/oder Rechts­wis­sen­schaf­ten oder ver­gleich­ba­rer Bache­lor mit ers­ter Berufs­er­fah­rung
  • Berufs­er­fah­rung im Kanz­lei- oder Bera­tungs­um­feld ist wün­schens­wert
  • Inter­esse an oder erste Erfah­rung im Pro­jekt­ma­nage­ment
  • Eng­lisch flie­ßend in Wort und Schrift
  • IT-Affi­ni­tät, ggf. erste Erfah­rung im Bereich Legal Tech
  • Eine genaue, zuver­läs­sige Arbeits­weise samt schnel­ler Auf­fas­sungs­gabe
  • Prag­ma­ti­sches und lösungs­ori­en­tier­tes Den­ken
  • Spaß an Team­ar­beit

Un­ser An­ge­bot:

  • Eine span­nende und abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit in natio­na­len wie inter­na­tio­na­len Man­da­ten bei ent­spre­chen­der Ver­gü­tung
  • Ein hohes Maß an Eigen­ver­ant­wort­lich­keit
  • Inter­dis­zi­pli­nä­res sowie inno­va­ti­ves Team mit kur­zen Ent­schei­dungs­we­gen
  • Pro­fes­sio­nelle und sym­pa­thi­sche Atmo­sphäre
  • Regel­mä­ßige Teame­vents