Blätter-Navigation

An­ge­bot 257 von 435 vom 10.02.2021, 14:06

logo

Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin

Die Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin ist eine gemein­same Ein­rich­tung der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin und der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin. Sie hat als eines der größ­ten Uni­ver­si­täts­kli­nika Euro­pas mit bedeu­ten­der Geschichte eine füh­rende Rolle in For­schung, Lehre und Kran­ken­ver­sor­gung inne. Aber auch als moder­nes Unter­neh­men mit Zer­ti­fi­zie­run­gen im medi­zi­ni­schen, kli­ni­schen und im Manage­ment-Bereich tritt die Cha­rité her­vor.

Wis­sen­schaft­li­che*r Mit­ar­bei­ter*in

Insti­tut für Medi­zi­ni­sche Sozio­lo­gie und Reha­bi­li­ta­ti­ons­wis­sen­schaft, CC1, Bereich Reha: Prof. Dr. Karla Spyra

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die Geschäfts­stelle des Reha­bi­li­ta­ti­ons­wis­sen­schaft­li­chen Ver­bun­des Ber­lin, Bran­den­burg und Mit­tel­deutsch­land (BBMD) ist als For­schungs­pro­jekt struk­tu­rell am Insti­tut für Medi­zi­ni­sche Sozio­lo­gie und Reha­bi­li­ta­ti­ons­wis­sen­schaft ver­or­tet und sucht zum 01.04.2021 für eine Dauer von 33 Mona­ten cPro­jek­tende: 31.12.2023) eine wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin bzw. einen wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­ter für 19,5 Std./Woche. Geför­dert wird die Geschäfts­stelle von der Deut­schen Ren­ten­ver­si­che­rung Bund, Deut­schen Ren­ten­ver­si­che­rung Ber­lin-Bran­den­burg sowie der Deut­schen Ren­ten­ver­si­che­rung Mit­tel­deutsch­land.

  • gemein­same Team­lei­tung und -füh­rung der Geschäfts­stelle des Reha­bi­li­ta­ti­ons­wis­sen­schaft­li­chen Ver­bun­des Ber­lin, Bran­den­burg und Mit­tel­deutsch­land (BBMD) zur Unter­stüt­zung des BBMD-Vor­stan­des
  • Koope­ra­tion mit dem BBMD-Geschäfts­stel­len­teil an der Mar­tin-Luther-Uni­ver­si­tät Halle-Wit­ten­berg
  • Orga­ni­sa­tion von wis­sen­schaft­li­chen Ver­an­stal­tun­gen (Ring­vor­le­sung, Reha­bi­li­ta­ti­ons­wis­sen­schaft­li­ches Sym­po­sium jähr­lich alter­nie­rend an den ver­schie­de­nen Stand­or­ten der Ver­bund­re­gio­nen)
  • Ver­wal­tung des Ver­an­stal­tungs­kon­tos und Bud­get­über­sicht
  • Betreu­ung des For­schungs- und Inno­va­ti­ons­prei­ses der GfR e.V. (Aus­schrei­bung, Auf­be­rei­tung der Bewer­bun­gen für die wis­sen­schaft­li­che Jury, Aus­wer­tung, Preis­ver­lei­hung)
  • Netz­werk- und Öffent­lich­keits­ar­beit, u.a. inhalt­li­che Pflege der Home­page des BBMD und der Home­page der Gesell­schaft für Reha­bi­li­ta­ti­ons­wis­sen­schaf­ten e.V. (GfR e.V.)
  • Vor­stands- und Gre­mi­en­ar­beit, Vor- und Nach­be­rei­tung von Sit­zun­gen
  • Pro­jekt­re­cher­che und For­schungs­mo­ni­to­ring in der Ver­bund­re­gion
  • Orga­ni­sa­tion der jähr­lich statt­fin­den­den Mit­glie­der­ver­samm­lung
  • jähr­li­che Erstel­lung des Pro­jekt­be­rich­tes (Geschäfts- und Tätig­keits­be­richt)
  • Anlei­tung der stu­den­ti­schen Mit­ar­bei­ter*in in der Geschäfts­stelle

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • erfolg­rei­cher aka­de­mi­scher Abschluss (min­des­tens Mas­ter oder ver­gleich­bar) in Reha­bi­li­ta­ti­ons- und Gesund­heits­wis­sen­schaf­ten, Sozio­lo­gie, Sozi­al­wis­sen­schaf­ten, Psy­cho­lo­gie sowie ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gän­gen
  • sehr gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Orga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­keit
  • hohes Maß an Eigen­in­itia­tive, Genau­ig­keit und Zuver­läs­sig­keit, Team­work
  • sehr gute Kennt­nisse der deut­schen Spra­che
  • siche­rer Umgang mit Micro­soft Office (Out­look, Word, Excel, Power­point) sowie Erfah­run­gen mit Web­kon­fe­renz-Tools (z.B. MS Teams, Zoom)

Erwünscht:
  • Erfah­run­gen bei der Füh­rung der Geschäfts­stelle eines wis­sen­schaft­li­chen Ver­bun­des
  • Erfah­run­gen mit For­schungs­ar­beit und Dritt­mit­tel­pro­jek­ten
  • Erfah­run­gen mit TYPO 3 (Con­tent-Manage­ment-Sys­tem für Web­sites)

Wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­tern und Mit­ar­bei­te­rin­nen wird nach Maß­gabe ihres Dienst­ver­hält­nis­ses aus­rei­chend Zeit zu eige­ner wis­sen­schaft­li­cher Arbeit gege­ben.