Blätter-Navigation

An­ge­bot 365 von 435 vom 01.02.2021, 14:10

logo

Fraun­ho­fer IZM

Das Fraun­ho­fer IZM steht für anwen­dungs­ori­en­tierte, indus­trie­nahe For­schung. Mit vier Tech­no­lo­gie-Clus­tern wird die gesamte Spann­breite abge­deckt, die für die Rea­li­sie­rung zuver­läs­si­ger Elek­tro­nik und deren Inte­gra­tion in die Anwen­dung benö­tigt wird. Die Bran­chen­her­kunft unse­rer Kun­den ist so viel­fäl­tig wie die Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten von Elek­tro­nik. Das Fraun­ho­fer IZM ent­wi­ckelt für die Auto­mo­bil­in­dus­trie, die Medi­zin-und Indus­trie­elek­tro­nik oder selbst für Tex­til­un­ter­neh­men.

Ähn­lich breit ist der Erfah­rungs­hin­ter­grund unse­rer Kun­den. Die­ser reicht vom inter­na­tio­nal agie­ren­den Elek­tro­nik­kon­zern bis zum klei­ne­ren Unter­neh­men, das erst­ma­lig Elek­tro­nik in seine Pro­dukte inte­griert.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft im Bereich Con­trol­ling

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Zu dei­nen Auf­ga­ben gehö­ren:

  • Mit­ar­beit beim Aus­bau eines wirk­sa­men und nach­hal­ti­gen Berichts­we­sens
  • Mit­hilfe bei der Durch­füh­rung des Pro­jekt­con­trol­lings
  • Erstel­lung von Pro­jekt­kal­ku­la­tio­nen, Ange­bo­ten, Rech­nun­gen und Mah­nun­gen
  • Über­nahme von all­ge­mei­nen Tätig­kei­ten in der Ver­wal­tung (Prä­sen­ta­ti­ons­er­stel­lung, Aus­wer­tun­gen etc.)

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Ana­ly­ti­sche Fähig­kei­ten, Zah­len­af­fi­ni­tät, Genau­ig­keit, struk­tu­rierte Her­an­ge­hens­weise an kom­plexe The­men
  • Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und Inter­esse an einer län­ger­fris­ti­gen Zusam­men­ar­beit
  • Enga­ge­ment, Zuver­läs­sig­keit und Spaß an der Arbeit im Team
  • Sehr siche­rer Umgang mit MS-Office Pro­gram­men (ins­be­son­dere Excel)
  • Sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • lau­fen­des Stu­dium der Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten, Betriebs­wirt­schaf­ten oder ver­gleich­bar

Un­ser An­ge­bot:

Was Sie erwar­ten kön­nen:
  • Eine ange­nehme Arbeits­at­mo­sphäre, ein respekt­vol­les Mit­ein­an­der, fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • Qua­li­fi­zierte Ein­ar­bei­tung in alle The­men­be­rei­che
  • Mit­ar­beit in einem enga­gier­ten und hoch­mo­ti­vier­ten Team
  • Eigen­ver­ant­wort­li­ches Arbei­ten und Frei­raum für Ideen

Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befris­tet.
Die Arbeits­zeit beträgt 40 Stun­den im Monat.
Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass die gewählte Berufs­be­zeich­nung auch das dritte Geschlecht mit­ein­be­zieht.
Die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft legt Wert auf eine geschlechts­un­ab­hän­gige beruf­li­che Gleich­stel­lung.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Es wer­den nur online-Bewer­bun­gen über unser Bewer­ber­ma­nage­ment­sys­tem berück­sich­tigt!

Wir bit­ten um eine elek­tro­ni­sche Bewer­bung unter
https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/56520/Description/1