Blätter-Navigation

An­ge­bot 2 von 265 vom 25.01.2021, 00:00

logo

Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Fakul­tät für Bau­in­ge­nieur­we­sen und Geo­dä­sie - Insti­tut für Strö­mungs­me­cha­nik und Umwelt­phy­sik im Bau­we­sen

Am Insti­tut für Strö­mungs­me­cha­nik und Umwelt­phy­sik im Bau­we­sen ist eine Stelle als Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin oder Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (Dok­to­ran­din oder Dok­to­rand, m/w/d) mit dem Schwer­punkt Strö­mungs­me­cha­nik (Ent­gGr. 13 TV-L, 100 %) zum 01.03.2021 zu beset­zen. Die Stelle ist auf 3 Jahre befris­tet.

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­beit (Dok­to­ran­din oder Dok­to­rand, m/w/d) mit dem Schwer­punkt Strö­mungs­me­cha­nik

(Ent­gGr. 13 TV-L, 100 %)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Der Auf­ga­ben­be­reich umfasst die Unter­su­chung von Strö­mungs­pro­zes­sen in offe­nen Klüf­ten mit Hilfe nume­ri­scher Berech­nun­gen und Labor­ex­pe­ri­mente. Viele geo­tech­ni­sche Anwen­dun­gen und Anwen­dun­gen im Umwelt­in­ge­nieur­be­reich invol­vie­ren die Strö­mung von zwei nicht misch­ba­ren Flui­den durch Klüfte. Die Fluid­strö­mun­gen und damit ver­bun­de­nen räum­li­chen Fluid­ver­tei­lun­gen sind stark beein­flusst von der räum­li­chen Struk­tur der Kluft­öff­nungs­wei­ten, nach Flui­d­ei­gen­schaf­ten und nach dimen­si­ons­lo­sen Zah­len, die die angrei­fen­den Kräfte quan­ti­fi­zie­ren. In dem Pro­jekt möch­ten wir die rele­van­ten Strö­mungs­re­gime unter­su­chen und quan­ti­fi­zie­ren.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Vor­aus­set­zung für die Ein­stel­lung ist ein abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (M.Sc.) in Inge­nieur­wis­sen­schaf­ten, Natur­wis­sen­schaf­ten oder Ange­wand­ter Mathe­ma­tik. Erwünscht sind dar­über hin­aus gute Kennt­nisse in Strö­mungs­me­cha­nik.

Un­ser An­ge­bot:

Auf Wunsch kann eine Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ermög­licht wer­den.

Die Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver will die beruf­li­che Gleich­be­rech­ti­gung von Frauen und Män­nern beson­ders för­dern und for­dert des­halb qua­li­fi­zierte Frauen nach­drück­lich auf, sich zu bewer­ben.

Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte rich­ten Sie Ihre Bewer­bung mit den übli­chen Unter­la­gen bis zum 31.01.2021 an:

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Insti­tut für Strö­mungs­me­cha­nik und Umwelt­phy­sik im Bau­we­sen
Appel­str. 9 a
30167 Han­no­ver

Für Aus­künfte steht Ihnen Frau Prof. Dr. Insa Neu­wei­ler (E-Mail: neuweiler@hydromech.uni-hannover.de) gerne zur Ver­fü­gung.

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter
https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.