Blätter-Navigation

An­ge­bot 368 von 374 vom 21.10.2020, 11:06

logo

Inter­na­tio­nal Res­cue Com­mit­tee Deutsch­land - Ber­lin

Inter­na­tio­nal Res­cue Com­mit­tee (IRC) steht von Krieg und Kri­sen betrof­fe­nen Men­schen zur Seite, um ihr Über­le­ben und den Wie­der­auf­bau ihrer Exis­tenz zu sichern. Seit ihrer Grün­dung im Jahre 1933 auf Anre­gung von Albert Ein­stein leis­tet die Orga­ni­sa­tion ins­be­son­dere für Flücht­linge lebens­ret­tende Hilfe. Heute unter­stüt­zen wir jähr­lich etwa 23 Mil­lio­nen Men­schen in über 40 Län­dern der Welt. Wir spie­len eine füh­rende Rolle bei der Ent­wick­lung neuer, nach­weis­lich wirk­sa­mer Ansätze, um den Schutz und die Selbst­be­stim­mung beson­ders gefähr­de­ter Men­schen zu för­dern. IRC ist inter­na­tio­nal eine der größ­ten Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen mit einem Fokus auf fra­gile Kon­texte.

Dabei liegt ein Fokus im Bereich Bil­dung auf der För­de­rung des psy­cho­so­zia­len Wohl­be­fin­dens geflüch­te­ter Kin­der und Jugend­li­cher in all­ge­mein­bil­den­den und berufs­bil­den­den Schu­len. Im Rah­men eines Pro­jekts, das unter ande­rem vom Asyl-, Migra­ti­ons- und Inte­gra­ti­ons­fonds der EU (AMIF) geför­dert wird, unter­stützt IRC Schu­len und Lehr­kräfte in Bay­ern, Baden-Würt­tem­berg, Ber­lin, Bran­den­burg, Bre­men, Ham­burg, Hes­sen, Nord­rhein-West­fa­len und Sach­sen (www.IRCDeutschland.de/hc). Für die Durch­füh­rung die­ses Pro­jek­tes sucht IRC vor­be­halt­lich des end­gül­ti­gen Zuwen­dungs­be­scheids ab Januar 2021 eine Stu­den­ti­sche*r Mit­ar­bei­ter*in Bil­dung in Ber­lin (in Teil­zeit, 20/h Woche).

Stu­den­ti­sche*r Mit­ar­bei­ter*in Bil­dung

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Vor- und Nach­be­rei­tung von Work­shops, Qua­li­fi­zie­rungs­mo­du­len, Netz­werk­ver­an­stal­tun­gen und Part­ner­tref­fen
  • Beschaf­fung und Erstel­lung von Pro­jekt­ma­te­ria­lien
  • Ablage und Ver­wal­tung von rele­van­ten Pro­jekt­do­ku­men­ten und -unter­la­gen
  • Admi­nis­tra­tive und logis­ti­sche Unter­stüt­zung für die Bay­ern, Baden-Würt­tem­berg, Ber­lin, Bran­den­burg, Bre­men, Ham­burg, Hes­sen, Nord­rhein-West­fa­len und Sach­sen ange­sie­del­ten Pro­jekt­mit­ar­bei­ten­den
  • Pla­nung und Abwick­lung von Rei­se­tä­tig­kei­ten
  • Mit­be­treu­ung der Online-Platt­form für päd­ago­gi­sches Fach­per­so­nal
  • Unter­stüt­zung der Pro­jekt­lei­tung bei Moni­to­ring und Berichts­we­sen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie sind aktu­ell und min­des­tens noch für ein Jahr an einer Hoch­schule ein­ge­schrie­ben.
  • Sie brin­gen erste prak­ti­sche Erfah­rung in der Ver­an­stal­tungs­or­ga­ni­sa­tion und dem Pro­jekt­ma­nage­ment mit.
  • Sie sind sicher im Umgang mit Metho­den der qua­li­ta­ti­ven und quan­ti­ta­ti­ven Daten­ein­gabe und -aus­wer­tung.
  • Sie ver­fü­gen über sehr gute Deutsch- und gute Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift.
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS Office (Word, Excel, Power­Point).
  • Sie haben im Ide­al­fall bereits Erfah­rung bei einer Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­tion oder in den Berei­chen Bil­dung, Erzie­hung und/oder in der sozia­len Arbeit mit und für Geflüch­tete.
  • Sie haben Freude an der Arbeit im Team, sind fle­xi­bel und zei­gen ein hohes Maß an Eigen­in­itia­tive.

Un­ser An­ge­bot:

  • Eine sinn­stif­tende, abwechs­lungs­rei­che und her­aus­for­dernde Auf­gabe mit Ver­ant­wor­tung und krea­ti­ven Frei­räu­men
  • Volle Ein­bin­dung in ein offe­nes und gemein­schaft­li­ches Team vor Ort
  • Mit­ar­beit in einer inter­na­tio­na­len huma­ni­tä­ren Hilfs­or­ga­ni­sa­tion mit welt­weit über 15.000 Mit­ar­bei­ten­den
  • Ver­gü­tung von 12,25 €/Stunde
  • Diverse Vor­teile für Mit­ar­bei­tende (z.B. kos­ten­lose Mit­glied­schaft bei Urban Sports Club, Cor­po­rate Bene­fits)

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte rei­chen Sie Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Moti­va­ti­ons­schrei­ben mit Angabe Ihres mög­li­chen Start­ter­mins, Lebens­lauf, mind. drei rele­vante Arbeits­zeug­nisse/Refe­ren­zen) über das Bewer­bungs­por­tal von IRC ein. Für Fra­gen steht Ihnen gerne Frau Shanti Rig­ger, Pro­jekt­lei­te­rin Bil­dung, unter shanti.rig­ger(at)res­cue.org zur Ver­fü­gung.

Es gibt für diese Aus­schrei­bung keine Bewer­bungs­frist. Da die Posi­tion schnellst­mög­lich zu beset­zen ist, bleibt die Aus­schrei­bung bis zur Beset­zung online.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu IRC fin­den Sie auf IRCDeutsch­land.de.

IRC legt bei der Aus­wahl geeig­ne­ter Kan­di­dat*innen aus­schließ­lich Qua­li­fi­ka­tion und Erfah­rung zugrunde. Per­sön­li­che Eigen­schaf­ten wie Geschlecht, Her­kunft, Reli­gion, Haut­farbe, sexu­elle Ori­en­tie­rung, Alter, Fami­li­en­stand oder Behin­de­rung wer­den nicht berück­sich­tigt. Wir bit­ten daher von Fotos in den Bewer­bungs­un­ter­la­gen abzu­se­hen.
Die Aus­schrei­bung rich­tet sich ins­be­son­dere auch an geeig­nete Bewer­ber*innen mit Schwer­be­hin­de­rung.