Blätter-Navigation

An­ge­bot 130 von 291 vom 26.06.2020, 12:19

logo

Ein­stein Stif­tung Ber­lin - Wis­sen­schafts­för­de­rung

Die Ein­stein Stif­tung Ber­lin wurde 2009 vom Land Ber­lin gegrün­det. Zweck der Stif­tung ist es, Wis­sen­schaft und For­schung in Ber­lin auf inter­na­tio­na­lem Spit­zen­ni­veau zu för­dern und das Land dau­er­haft als attrak­ti­ven Wis­sen­schafts­stand­ort zu eta­blie­ren.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kräfte (m/w/d)
Stif­tungs­kom­mu­ni­ka­tion

Ziel der Ein­stein Stif­tung Ber­lin ist es, Wis­sen­schaft und For­schung in der Haupt­stadt auf inter­na­tio­na­lem Spit­zen­ni­veau zu för­dern und das Land dau­er­haft als welt­weit füh­ren­den Wis­sen­schafts­stand­ort zu eta­blie­ren.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Web­site- und Social-Media-Pflege
  • Erstel­lung und Kor­rek­to­rat von Tex­ten
  • Mit­ar­beit und Wei­ter­ent­wick­lung der Social-Media-Akti­vi­tä­ten
  • Recher­che­tä­tig­kei­ten & Infor­ma­ti­ons­auf­be­rei­tung
  • Wei­ter­ent­wick­lung und Pflege des Adress­ver­tei­lers
  • Mit­ar­beit bei der Ver­an­stal­tungs­or­ga­ni­sa­tion und -durch­füh­rung
  • Unter­stüt­zende Tätig­kei­ten im Bereich Kom­mu­ni­ka­tion

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit, Eigen­in­itia­tive, Sorg­falt und Krea­ti­vi­tät
  • min­des­tens vier abge­schlos­sene Hoch­schul­se­mes­ter
  • hohe Social-Media-Affi­ni­tät
  • Fähig­keit, schnell gut ver­ständ­li­che Texte zu schrei­ben
  • fort­ge­schrit­tene Kennt­nisse gän­gi­ger Office-Anwen­dun­gen
  • flie­ßende Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift

Erwünscht:
  • erste jour­na­lis­ti­sche Erfah­run­gen und/oder prak­ti­sche Erfah­run­gen im Bereich Kom­mu­ni­ka­tion/PR
  • redak­tio­nelle Erfah­rung im Umgang mit Social-Media-Kanä­len
  • Daten­bank­kennt­nisse, Kennt­nisse im Umgang mit Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Kol­la­bo­ra­ti­ons­platt­for­men, Gra­fik­an­wen­dun­gen, CMS-Kennt­nisse (TYPO3)
  • Erfah­run­gen bei der Orga­ni­sa­tion von grö­ße­ren Pro­jek­ten und Ver­an­stal­tun­gen
  • gute Eng­lisch­kennt­nisse

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten Ihnen die Mög­lich­keit zur krea­ti­ven, eigen­ver­ant­wort­li­chen Mit­ar­beit in einem klei­nen enga­gier­ten Team.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die Ein­stein Stif­tung för­dert die Gleich­stel­lung aller Men­schen (m/w/d) und begrüßt des­halb Bewer­bun­gen aus­drück­lich unab­hän­gig von Geschlecht, eth­ni­scher, kul­tu­rel­ler oder sozia­ler Her­kunft, Alter, Reli­gion, Welt­an­schau­ung, Behin­de­rung oder sexu­el­ler Iden­ti­tät der Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten.
Ihre Bewer­bung, in Form einer pdf-Datei, bestehend aus einem Anschrei­ben (max. 1 Seite), tabel­la­ri­schem Lebens­lauf und der Imma­tri­ku­la­ti­ons­be­schei­ni­gung, rich­ten Sie bitte bis zum
31. Juli 2020 aus­schließ­lich per E-Mail an die:

Ein­stein Stif­tung Ber­lin, Jäger­straße 22/23, 10117 Ber­lin, contact@EinsteinFoundation.de

Bitte geben Sie das Kenn­wort: „SHK-Stif­tungs­kom­mu­ni­ka­tion“ an.

Rück­fra­gen sind eben­falls unter die­ser Adresse mög­lich sowie unter der Tele­fon­num­mer 030 20370 208. Die Bewer­bungs­ge­sprä­che fin­den vor­aus­sicht­lich vom 5. bis 7. August statt.