Blätter-Navigation

An­ge­bot 253 von 307 vom 05.03.2020, 00:00

logo

Scope­land Tech­no­logy GmbH - Soft­ware / IT

Wir sind Her­stel­ler der Low-Code-Platt­form SCOPE­LAND®, einer füh­ren­den Ent­wick­lungs­um­ge­bung zur inter­ak­ti­ven, weit­ge­hend pro­gram­mier­freien Ent­wick­lung anspruchs­vol­ler Soft­ware­lö­sun­gen.

Low-Code-Platt­for­men sind eine Schlüs­sel­tech­no­lo­gie für die Digi­tale Trans­for­ma­tion gro­ßer Unter­neh­men und Ver­wal­tungs­ein­rich­tun­gen. Füh­rende US-Ana­lys­ten wie Gart­ner und For­res­ter Rese­arch pro­gnos­ti­zier­ten, dass künf­tig ein Groß­teil aller IT-Pro­jekte mit sol­chen ‚High-Pro­duc­tivity‘ - Metho­den ent­wi­ckelt wer­den. Wir sind Vor­rei­ter mit die­ser neuen Art, Soft­ware zu ent­wi­ckeln, und set­zen dies seit mehr als 10 Jah­ren deutsch­land­weit bei Bun­des- und Lan­des­be­hör­den sowie in Groß­un­ter­neh­men und in der medi­zi­ni­schen For­schung aktiv um.

Neben dem Unter­neh­mens­be­reich zur Wei­ter­ent­wick­lung unse­rer Low-Code-Platt­form SCOPE­LAND®, haben wir einen umfang­rei­chen Dienst­leis­tungs­be­reich auf­ge­baut, der auf Basis unse­rer Platt­form maß­ge­schnei­derte Digi­ta­li­sie­rungs­lö­sun­gen für Groß­kun­den ent­wi­ckelt und/oder diese bei der Ent­wick­lung mit unse­rer Soft­ware­platt­form unter­stützt.

Anwen­dungs­ent­wick­ler/ Low-Code Ent­wick­ler (m/w/d)

Ent­wick­lung anspruchs­vol­ler Soft­ware­lö­sun­gen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Für den wei­te­ren Aus­bau unse­rer Pro­jekt­ab­tei­lung an unse­rem Fir­men­sitz in Ber­lin suchen wir Anwen­dungs­ent­wick­ler/innen für die Ent­wick­lung kun­den­spe­zi­fi­scher Daten­bank­an­wen­dun­gen mit der moder­nen, inter­ak­ti­ven, und weit­ge­hend pro­gram­mier­freien Low-Code-Tech­no­lo­gie. Anders als bei kon­ven­tio­nel­ler Soft­ware­ent­wick­lung baut man mit der Low-Code-Platt­form SCOPE­LAND Anwen­dungs­lö­sun­gen inter­ak­tiv am Bild­schirm zusam­men – ohne oder fast ohne zu pro­gram­mie­ren, teil­weise sogar vor den Augen der Kun­den. Diese völ­lig neue Art der Soft­ware­ent­wick­lung ermög­licht ganz andere Her­an­ge­hens­wei­sen und der­art dras­ti­sche Effi­zi­enz­stei­ge­run­gen, dass füh­rende US-Ana­lys­ten pro­gnos­ti­zie­ren, dass künf­tig ein Groß­teil aller IT-Pro­jekte mit sol­chen High-Pro­duc­tivity-Metho­den ent­wi­ckelt wird. Als Low-Code-Ent­wick­ler/in lie­gen Sie jeden­falls voll im Trend.

Wir suchen sowohl ‚rich­tige‘ Infor­ma­ti­ker mit dem erfor­der­li­chen Tie­fen­wis­sen, um auch mal ‚unter der Haube‘ von SCOPE­LAND ein­grei­fen oder sehr spe­zi­fi­sche Kun­den­an­for­de­run­gen abde­cken zu kön­nen, als auch Wirt­schafts-, Bio- oder Geo­in­fo­ma­ti­ker bzw. Sei­ten­ein­stei­ger ande­rer ver­gleich­ba­rer Qua­li­fi­ka­tion, die sich gut und schnell in die Anfor­de­run­gen der Kun­den hin­ein­den­ken und diese beson­ders effi­zi­ent mit der regu­lä­ren Low-Code-Metho­dik zusam­men­kli­cken kön­nen.

Hoch­schul­ab­sol­ven­ten, Stu­die­rende und junge Mit­ar­bei­ter mit wenig Berufs­er­fah­rung sind bei uns ebenso will­kom­men wie Bewer­ber mit mehr­jäh­ri­ger Berufs­pra­xis.

  • Agile Ent­wick­lung von anspruchs­vol­len platt­form­un­ab­hän­gi­gen Anwen­dungs­soft­ware­lö­sun­gen
  • Ent­wick­lung von der Daten­mo­del­lie­rung über die Anwen­dungs­lo­gik bis hin zur Benut­zer­ober­flä­che, und all dies mit­tels effi­zi­en­ter, moder­ner Soft­ware­tech­no­lo­gien
  • Ent­wick­lung rela­tio­na­ler Daten­bank­mo­delle
  • Umset­zung viel­fäl­ti­ger und abwechs­lungs­rei­cher Soft­ware­pro­jekte
  • Enge Pro­jekt­ar­beit mit dem Kun­den und gemein­same Kon­zep­ter­stel­lung
  • Sie arbei­ten kun­den­nah und -ori­en­tiert, gele­gent­lich vor Ort beim Kun­den, aber über­wie­gend in unse­ren Räu­men in Ber­lin
  • Gele­gent­lich unter­stüt­zen Sie unsere Ver­triebs- und Mar­ke­ting­ab­tei­lung in tech­ni­schen Fra­gen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­se­nes Hoch- oder Fach­hoch­schul­stu­dium der Infor­ma­tik, Wirt­schafts­in­for­ma­tik oder Ver­gleich­ba­res oder Sie sind Auto­di­dakt und Quer­ein­stei­ger ande­rer Fach­rich­tun­gen mit aus­ge­präg­ter Affi­ni­tät zur Infor­ma­tik
  • Grund­le­gende Pro­gram­mier­kennt­nisse in JAVA oder C#/.NET bzw. Java­Script/VB-Script, sowie Daten­bank­kennt­nisse
  • Schön wären Erfah­run­gen in der Gestal­tung von Web­an­wen­dun­gen, Pro­gramm­ober­flä­chen und ergo­no­mi­schen Bedien­er­füh­rungs­kon­zep­ten
  • Sie arbei­ten struk­tu­riert und selbst­stän­dig und zeich­nen sich durch Krea­ti­vi­tät und ana­ly­ti­sches Vor­ge­hen aus
  • Sie sind kom­mu­ni­ka­ti­ons­stark und kön­nen sich auf Deutsch oder Eng­lisch mit Ihren Kol­le­gen aus­tau­schen

Un­ser An­ge­bot:

  • Sie arbei­ten in einem Soft­ware­haus mit 25 Jah­ren Erfah­rung und Start-Up Atmo­sphäre
  • Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten zum eigen­ver­ant­wort­li­chen Pro­jekt­lei­ter/Pro­jekt­ma­na­ger oder zum the­men- bzw. bran­chen­ver­ant­wort­li­chen Mana­ging Con­sul­tant, als Pre­Sa­les-Soft­ware­ar­chi­tekt oder für eine sons­tige ver­ant­wort­li­che Posi­tion im kon­ti­nu­ier­lich wach­sen­den Unter­neh­men
  • Sie arbei­ten mit moti­vier­ten & enga­gier­ten Kol­le­gen in einem sehr guten Arbeits­klima mit offe­ner Unter­neh­mens­kul­tur und fla­chen Hier­ar­chien
  • Freuen Sie sich auf einen moder­nen Arbeits­platz und tolle Fir­menevents
  • Las­sen Sie die Tage mit den Kol­le­gen bei net­ten Dach­ter­ras­sen­aben­den aus­klin­gen
  • Sie sind Teil einer gro­ßen Gemein­schaft mit gemein­sa­men Zie­len
  • Neben Kaf­fee und Tee ver­wöh­nen wir die Mit­ar­bei­ter regel­mä­ßig mit Obst, Gemüse, Eis und vie­les mehr

Das Beson­dere an unse­rem Stel­len­an­ge­bot ist, dass Sie nicht zwin­gend ein erst­klas­si­ger Pro­gram­mie­rer sein müs­sen. Das bedeu­tet aber nicht, dass Sie nicht als Soft­ware­ent­wick­ler gefor­dert wer­den. Nur eben mit ande­ren, effek­ti­ve­ren Werk­zeu­gen und Metho­den.

Wir freuen uns dar­auf, Sie ken­nen­zu­ler­nen!