Blätter-Navigation

An­ge­bot 61 von 502 vom 26.02.2020, 11:14

logo

Fraun­ho­fer-Insti­tut für Offene Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme FOKUS

Der Fraun­ho­fer-Ver­bund IUK-Tech­no­lo­gie ist die größte euro­päi­sche For­schungs­or­ga­ni­sa­tion für ange­wandte IT-For­schung. Die Stär­ken der 21 Mit­glieds­in­sti­tute wer­den im Ver­bund gebün­delt und gemein­sam ver­mark­tet. In der Ber­li­ner Geschäfts­stelle unter­stüt­zen wir die Insti­tute bei der Pro­jektak­qui­si­tion, knüp­fen Kon­takte zu Indus­trie, Poli­tik und Medien und geben in Fach­ver­an­stal­tun­gen, auf Mes­sen und im Online-Maga­zin »Fraun­ho­fer Inno­Vi­si­ons« Ein­bli­cke in die Arbeit des Ver­bunds.

Stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­te­rin / Stu­den­ti­scher Mit­ar­bei­ter im Bereich Wis­sens- und Doku­men­ta­ti­ons­ma­nage­ment

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Wir suchen ab 1. April 2020 zur Ver­stär­kung unse­res Teams im Haupt­stadt­büro eine stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­te­rin / einen stu­den­ti­schen Mit­ar­bei­ter (m/w) im Bereich Wis­sens- und Doku­men­ta­ti­ons­ma­nage­ment.

Sie unter­stüt­zen unser Team am Stand­ort Ber­lin-Mitte bei der Ent­wick­lung und Umset­zung des Wis­sens­ma­nage­ments und im Aus­bau der Wis­sens­do­ku­men­ta­tion. Dazu zählt das Erfas­sen der Aus­gangs­si­tua­tion, die Anfor­de­rungs­ana­lyse sowie die Ent­wick­lung geeig­ne­ter Metho­den zur Wis­sens­struk­tu­rie­rung. Sie hel­fen uns, ein platt­form­über­grei­fen­des Sys­tem von Abla­ge­or­ten zu kon­zi­pie­ren und Pro­zesse zum Tei­len und zum Aus­tau­schen von Wis­sen zu ent­wi­ckeln.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie stu­die­ren vor­zugs­weise Biblio­theks-und Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment, Infor­ma­ti­ons-manage­ment und -tech­no­lo­gie, BWL mit Spe­zia­li­sie­rung in Wis­sens- oder Pro­zess­ma­nage­ment, Wirt­schafts- und Medi­en­in­for­ma­tik oder in ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­rich­tun­gen
  • Das Thema »Wis­sens­ma­nage­ment« stellt für Sie kein Fremd­wort dar, und sie kön­nen durch theo­re­ti­sche und prak­ti­sche Kennt­nisse in die­sem Bereich punk­ten.
  • Sie sind IT-affin, offen für Neues und brin­gen die Bereit­schaft zur selb­stän­di­gen Ein­ar­bei­tung mit.
  • Sie sind sicher und flott im Umgang mit Office-Pro­gram­men.
  • Sie brin­gen Kennt­nisse in aktu­el­len Doku­men­ta­ti­ons­me­tho­den mit und sind sicher im Umgang mit Wikis, Con­tent Manage­ment-Sys­te­men und Daten­ban­ken.
  • Sie haben keine Berüh­rungs­ängste mit Wis­sen­schaft und For­schung oder kom­ple­xen tech­no­lo­gi­schen The­men.
  • Von Vor­teil sind Pro­jekt­er­fah­run­gen im pri­va­ten Bereich, an der Uni­ver­si­tät oder im Neben­job.
  • Eine krea­tive Arbeits­weise run­det Ihr Pro­fil ab und Sie freuen sich auf die Arbeit in einem dyna­mi­schen Team.

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten Stu­den­tin­nen und Stu­den­ten eine pra­xis­ori­en­tierte und stu­di­en­ergän­zende Tätig­keit in einem enga­gier­ten Team. Im Rah­men die­ser Tätig­keit unter­stüt­zen wir grund­sätz­lich Stu­die­rende bei einer Bache­lor- oder Mas­ter­ar­beit.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt. Wir wei­sen dar­auf hin, dass die gewählte Berufs­be­zeich­nung auch das dritte Geschlecht mit­ein­be­zieht. Die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft legt Wert auf eine geschlechts­un­ab­hän­gige beruf­li­che Gleich­stel­lung.

Bitte stel­len Sie uns Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen inklu­sive Lebens­lauf, Zeug­nis­sen und einer Beschrei­bung Ihrer bis­he­ri­gen Erfah­run­gen aus­schließ­lich über das Fraun­ho­fer-Bewer­ber­por­tal.

Bewer­bun­gen bitte aus­schließ­lich über den nach­fol­gen­den Link:
https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/50786/Description/1