Blätter-Navigation

An­ge­bot 251 von 456 vom 31.01.2020, 15:27

logo

Leib­niz-Gemein­schaft

Die Leib­niz-Gemein­schaft ver­bin­det 96 eigen­stän­dige For­schungs­in­sti­tute, For­schungs­mu­seen und For­schungs­in­fra­struk­tu­ren. Deren Aus­rich­tung reicht von den Natur-, Inge­nieur- und Umwelt­wis­sen­schaf­ten über die Wirt­schafts-, Raum- und Sozi­al­wis­sen­schaf­ten bis zu den Geis­tes­wis­sen­schaf­ten. Leib­niz-Insti­tute bear­bei­ten gesell­schaft­lich, öko­no­misch und öko­lo­gisch rele­vante Fra­ge­stel­lun­gen. Die Leib­niz-Insti­tute beschäf­ti­gen rund 20.000 Per­so­nen, dar­un­ter etwa die Hälfte Wis­sen­schaft­le­rin­nen und Wis­sen­schaft­ler. .

Sach­be­ar­bei­ter/in Finan­zen und Admi­nis­tra­tion (m/w/d) in Teil­zeit (50%)

Für das Pro­jekt­team Akti­ons­plan Leib­niz-For­schungs­mu­seen II im Refe­rat Wis­sen­schaft in der Geschäfts­stelle der Leib­niz-Gemein­schaft in Ber­lin-Mitte suchen wir zum nächst­mög­li­chen Ter­min eine/n enga­gierte/n
Sach­be­ar­bei­ter/in Finan­zen und Admi­nis­tra­tion (m/w/d) in Teil­zeit (50%).
Im Rah­men des Akti­ons­plans Leib­niz-For­schungs­mu­seen II bauen die acht For­schungs­mu­seen der Leib­niz-Gemein­schaft ihre Zusam­men­ar­beit im Bereich Wis­sens­trans­fer und Ver­mitt­lung wei­ter aus. Das Pro­jekt­team in der Geschäfts­stelle der Leib­niz-Gemein­schaft kon­zi­piert und beglei­tet die Akti­vi­tä­ten des Akti­ons­plans auf Gemein­schafts­ebene mit einem eige­nen Bud­get.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Ihre Auf­ga­ben:
  • Mit­tel­be­wirt­schaf­tung, Bud­get­pla­nung, Bud­get­be­wirt­schaf­tung und Bud­get­kon­trolle
  • Erstel­lung von Jah­res- und End­ver­wen­dungs­nach­wei­sen
  • Mit­ar­beit bei Ver­ga­be­ver­fah­ren inklu­sive der Aus­schrei­bung von Auf­trä­gen und Prü­fung von Rech­nun­gen
  • Unter­stüt­zung bei der Koor­di­nie­rung und Erstel­lung ver­schie­de­ner Berichte
  • Mit­wir­kung bei ver­schie­de­nen Auf­ga­ben im Pro­jekt, z.B. Ter­min­pla­nun­gen und Ter­min­vor­be­rei­tun­gen, Vor- und Nach­be­rei­tung von Ver­an­stal­tun­gen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Ihr Pro­fil:
  • erfolg­reich abge­schlos­sene kauf­män­ni­sche oder ver­wal­tungs­be­zo­gene Aus­bil­dung oder ein ver­gleich­ba­rer Abschluss, idea­ler­weise Buch­hal­tungs­kennt­nisse
  • Berufs­er­fah­rung in einem oder meh­re­ren der fol­gen­den Berei­che: Pro­jekt­mit­ar­beit, Dritt­mit­tel­be­wirt­schaf­tung, Bud­get­kon­trolle, Con­trol­ling und Berichts­le­gung, wün­schens­wert Kennt­nisse im Ver­ga­be­recht
  • sehr gute MS-Office-Kennt­nisse, Sage-Kennt­nisse von Vor­teil
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit, Ser­vice­ori­en­tie­rung und Orga­ni­sa­ti­ons­stärke

Un­ser An­ge­bot:

Der Arbeits­ort liegt in zen­tra­ler Lage Nähe Haupt­bahn­hof. Wir för­dern die beruf­li­che Gleich­stel­lung. Die Stelle wird nach dem Tarif­ver­trag für den öffent­li­chen Dienst (TVöD) ver­gü­tet. Wir bie­ten eine zusätz­li­che Alters­ver­sor­gung und fle­xi­ble Arbeits­zei­ten. Die Ein­stel­lung erfolgt befris­tet auf 2,5 Jahre, der Beginn ist ab sofort mög­lich.
Die Beach­tung der Schwer­be­hin­der­ten­richt­li­nien und der Vor­schrif­ten des Geset­zes über Teil­zeit­ar­beit ist gewähr­leis­tet.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die Vor­stel­lungs­ge­sprä­che sind vor­ge­se­hen für KW 11/2020.
Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen rich­ten Sie bitte bis zum 23.02.2020 per E-Mail mit Angabe der Kenn­zif­fer MPW3 zusam­men­ge­fasst als ein PDF-Doku­ment (Größe max. 2 MB) an bewerbung.berlin@leibniz-gemeinschaft.de.
Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Leib­niz-Gemein­schaft fin­den Sie unter www.leibniz-gemeinschaft.de