Blätter-Navigation

An­ge­bot 361 von 481 vom 24.01.2020, 10:45

logo

IBI - Insti­tut für Bil­dung in der Infor­ma­ti­ons­ge­sell­schaft gGmbH - Bil­dung

Das IBI - Insti­tut für Bil­dung in der Infor­ma­ti­ons­ge­sell­schaft beschäf­tigt sich in For­schung und Ent­wick­lung als gemein­nüt­zi­ges Koope­ra­ti­ons­in­sti­tut der TU Ber­lin mit der Nut­zung von digi­ta­len Medien zum Leh­ren und Ler­nen. Seit 1995 ist es in den Berei­chen E-Lear­ning, Medi­en­nut­zung, IT-Sicher­heit, Eva­lua­tion und Bera­tung tätig und enga­giert sich in sozia­len Fra­ge­stel­lun­gen.

Suchen Sie ein span­nen­des Arbeits­um­feld im Bereich Ver­wal­tung – Pro­jekt­ar­beit?

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Das IBI betreibt die Lern­platt­form elis – eLear­ning im Straf­voll­zug, die spe­zi­ell für das Ler­nen im Straf­voll­zug ent­wi­ckelt wurde. Sie bie­tet der­zeit über 430 Lern­in­halte für die all­ge­meine und beruf­li­che Bil­dung. Für die­ses Pro­jekt suchen wir freund­li­che und auf­ge­schlos­sene Mit­ar­bei­ter/innen (m/w/d) (bis zu 20 Std./Woche), die eine gesell­schaft­lich wert­volle Tätig­keit schät­zen. Die Bezah­lung ori­en­tiert sich an der Gehalts­stufe 9 des öffent­li­chen Diens­tes. Dienst­ort ist Ber­lin.

Sie arbei­ten in der Ver­wal­tung des Pro­jekts unter Zuwen­dungs­recht. Sie füh­ren Beschaf­fun­gen in den Berei­chen Sach­kos­ten, Lehr- und Lern­mit­tel sowie IT-Bedarf durch und doku­men­tie­ren diese in den Anfor­de­run­gen des Ver­ga­be­rechts. Zudem unter­stüt­zen Sie die Pro­jekt­ver­wal­tung beim Antrags- und For­mu­lar­we­sen, in der Erstel­lung von Finan­zie­rungs­plä­nen und Kal­ku­la­tio­nen sowie bei Mit­tel­ab­for­de­run­gen. Sie unter­stüt­zen orga­ni­sa­to­risch die Vor- und Nach­be­rei­tung von Rei­sen, Ver­an­stal­tun­gen und Work­shops.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie haben eine erfolg­reich abge­schlos­sene Aus­bil­dung in den oben genann­ten Tätig­keits­fel­dern oder eine ver­gleich­bare Qua­li­fi­ka­tion. Sie haben bereits Erfah­rung in der Hand­ha­bung öffent­lich geför­der­ter Pro­jekte und besit­zen Kennt­nisse im Zuwen­dungs- und Haus­halts­recht sowie im Bun­des­rei­se­kos­ten­ge­setz.

Sie arbei­ten struk­tu­riert und sorg­fäl­tig mit Finanz- und Buch­hal­tungs­da­ten. Sie wen­den die gän­gi­gen MS Office-Pro­gramme, ins­be­son­dere Excel, sehr sicher an. Sie haben Spaß am Umgang mit Ver­hand­lungs­part­nern im Ver­wal­tungs- und Ver­lags­we­sen. Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Team­fä­hig­keit ist Ihnen wich­tig und Sie über­neh­men gerne Ver­ant­wor­tung.

Un­ser An­ge­bot:

Eine gesell­schaft­lich rele­vante und abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit mit fle­xi­bler Arbeits­zeit­re­ge­lung sowie ein ange­neh­mes Arbeits­klima in einem moti­vier­ten Team.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir stel­len zum nächst mög­li­chen Zeit­punkt ein und freuen uns auf Ihre voll­stän­dige Bewer­bung per E-Mail.

Haben wir Ihr Inter­esse geweckt? Kon­tak­tie­ren Sie uns:
IBI – Insti­tut für Bil­dung in der Infor­ma­ti­ons­ge­sell­schaft gGmbH
Salz­ufer 22, 10587 Ber­lin, www.ibi.tu-berlin.de
Svenja Schulte – E-Mail: schulte@ibi.tu-berlin.de – Tel.: 030 330 99 89 22