Blätter-Navigation

An­ge­bot 402 von 481 vom 21.01.2020, 12:43

logo

Acker­de­mia e.V.

Acker­de­mia ist ein inno­va­ti­ves und stark wach­sen­des Sozi­al­un­ter­neh­men mit dem Ziel, das Bewusst­sein in der Gesell­schaft bezüg­lich Land­wirt­schaft, Nach­hal­tig­keit und gesun­der Ernäh­rung zu stär­ken sowie die Wert­schät­zung für Lebens­mit­tel zu stei­gern. Ein Schwer­punkt liegt auf dem pra­xis­ori­en­tier­ten Bil­dungs­pro­gramm Gemü­se­Acker­de­mie. Im Rah­men der Gemü­se­Acker­de­mie bauen Kin­der über ein Jahr lang bis zu 25 ver­schie­dene Gemü­se­kul­tu­ren eigen­stän­dig an und ler­nen alles rund um Natur, Land­wirt­schaft und Nach­hal­tig­keit. Acker­de­mia unter­stützt Schu­len und Kitas mit einem umfang­rei­chen Ser­vice bei der Ein­rich­tung, Durch­füh­rung und nach­hal­ti­gen Eta­blie­rung des Bil­dungs­pro­gramms. Der Grün­der Dr. Chris­toph Schmitz und die Gemü­se­Acker­de­mie wur­den bereits viel­fach aus­ge­zeich­net (u.a. von Bun­des­kanz­le­rin Angela Mer­kel, KfW Award Grün­den 2018 und als Ashoka Fel­low 2016). Mit lang­jäh­ri­gem Wis­sen ent­wi­ckelt Acker­de­mia e. V. dar­über hin­aus wei­tere Pro­dukte, Pro­gramme und Dienst­leis­tun­gen, um auch pri­vate Haus­halte und Unter­neh­men für einen ver­ant­wor­tungs­vol­len Umgang mit Natur und Lebens­mit­teln zu moti­vie­ren.

Die Acker­Com­pany GmbH ist ein jun­ges Ber­li­ner Start-Up mit einem ein­zig­ar­ti­gen Office Gar­de­ning Kon­zept, der Acker­pause. Im Rah­men der Acker­pause bauen Teams ihr eige­nes Gemüse im Büro an – drin­nen oder drau­ßen. Neben unse­ren fle­xi­blen Anbau­lö­sun­gen bie­ten wir beglei­tend Bera­tung und Team-Work­shops rund um Gemü­se­an­bau und -pflege sowie gesunde Ernäh­rung im Büro­all­tag an. Die Acker­Com­pany hat ihre Wur­zeln in dem stark wach­sen­des Sozi­al­un­ter­neh­men Acker­de­mia und ver­folgt das­selbe Ziel: Das Bewusst­sein in der Gesell­schaft bezüg­lich Land­wirt­schaft, Nach­hal­tig­keit sowie gesun­der und wert­schät­zen­der Ernäh­rung zu stär­ken. Der Grün­der der Acker­Com­pany GmbH und von Acker­de­mia, Dr. Chris­toph Schmitz, wurde bereits viel­fach aus­ge­zeich­net (u.a. von Bun­des­kanz­le­rin Angela Mer­kel, KfW Award Grün­den 2018 und als Ashoka Fel­low 2016).

Prak­ti­kant (m/w/d) Mar­ke­ting und Pro­jekt­ma­nage­ment

no­ch of­fen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Für das Wachs­tum unse­res inno­va­ti­ven Office-Gar­de­ning Kon­zep­tes Acker­Pause suchen wir ab sofort eine*n Prak­ti­kant*in an unse­rem Stand­ort Ber­lin. Nach dem erfolg­rei­chen Proof of Mar­ket 2019 müs­sen nun wei­tere Unter­neh­men zu unse­rem Ange­bot infor­miert, als Kun­den gewon­nen und für ihre Teil­nahme begeis­tert wer­den.

Deine Mis­sion

  • Hin­ein­ver­set­zen in die Bedürf­nisse unse­rer Ziel­gruppe und Kun­den­an­for­de­run­gen ver­ste­hen
  • Auf­merk­sam­keit für die Acker­Pause schaf­fen und Inter­esse in der Ziel­gruppe wecken
  • Gemein­sam mit unse­ren Spe­zia­lis­ten aus Mar­ke­ting und Kom­mu­ni­ka­tion krea­tive und effek­tive Mar­ke­ting­kam­pa­gnen ent­wi­ckeln und umset­zen sowie die Acker­Pause mit rele­van­tem Con­tent auf geeig­ne­ten Platt­for­men und Kanä­len als Marke eta­blie­ren
  • Gene­rierte Leads auf­neh­men und qua­li­fi­zie­ren sowie mit pass­ge­nauen Ange­bo­ten zu zufrie­de­nen Kun­den kon­ver­tie­ren
  • Unter­stüt­zung bei der ope­ra­ti­ven Umset­zung der Acker­Pause bei den Unter­neh­men durch Koor­di­na­tion und Steue­rung unse­rer regio­na­len Mit­ar­bei­ter*innen und Bereit­stel­lung von Mate­rial (u.a. Beete, Jung­pflan­zen, Saat­gut)

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Authen­ti­sche Begeis­te­rung und Lei­den­schaft für Gemü­se­an­bau und Lebens­mit­tel
  • Lau­fen­des oder abge­schlos­se­nes Stu­dium (Bezug zu Mar­ke­ting, Ernäh­rungs­wis­sen­schaf­ten oder Land­wirt­schaft wün­schens­wert)
  • Idea­ler­weise erste prak­ti­sche Erfah­rung im Bereich von Mar­ke­ting, Ver­trieb oder Kun­den­be­treu­ung
  • Lust auf direkte Kom­mu­ni­ka­tion bei Ver­an­stal­tun­gen, in Vor-Ort-Ter­mi­nen und am Tele­fon
  • Empa­thie, Begeis­te­rungs­fä­hig­keit und Über­zeu­gungs­kraft
  • Krea­ti­vi­tät und struk­tu­rierte Arbeits­weise sowie gutes Zeit­ma­nage­ment
  • Ser­vice­den­ken, Offen­heit, Fle­xi­bi­li­tät und Hilfs­be­reit­schaft

Un­ser An­ge­bot:

  • Dyna­mi­sches Team, das sich lei­den­schaft­lich für mehr Wert­schät­zung für Natur und Lebens­mit­tel ein­setzt
  • Hohes Maß an Eigen­ver­ant­wor­tung und Gestal­tungs­frei­heit bei der Markt­ein­füh­rung eines inno­va­ti­ven Pro­duk­tes
  • Offene, ehr­li­che Kom­mu­ni­ka­tion in einem sinn­stif­ten­den Umfeld mit Hands-on Men­ta­li­tät
  • Pro­fes­sio­nel­ler Aus­tausch mit einem inter­dis­zi­pli­nä­ren Team aus spe­zia­li­sier­ten Exper­ten aus dem Acker­de­mia-Netz­werk

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns über eine Zusen­dung dei­ner voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen. Bitte nenne uns auch deine Gehalts­vor­stel­lung und dei­nen frü­hest­mög­li­chen Start­zeit­punkt. Bewer­bungs­schluss ist der 9. Februar 2020. Eine zeit­nahe Bewer­bung ist erwünscht. Wir behal­ten uns vor, bereits vor Ablauf der Bewer­bungs­frist erste Gesprä­che zu füh­ren.

Hast du wei­tere Fra­gen?
Für Fra­gen zur Stelle steht dir Carina unter jobs@ackerdemia.de gerne zur Ver­fü­gung. Wei­tere Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zum Pro­gramm und der Orga­ni­sa­tion fin­dest du unter: www.ackerpause.de und www.ackerdemia.de.