Blätter-Navigation

An­ge­bot 428 von 433 vom 05.06.2019, 16:04

logo

Diver­si­con

Diver­si­con ist ein Ber­li­ner Social Startup, das Autist*innen mit einem Kurs und Coa­ching-Ange­bot auf ihrem Berufs­weg beglei­tet. Gleich­zei­tig unter­stüt­zen wir Unter­neh­men dabei, Fach­kräfte zu fin­den und Viel­falt in allen Unter­neh­mens­be­rei­chen zu för­dern.
#ver­schie­de­nist­nor­mal

Prak­ti­kum Wir­kungs­mes­sung

Ana­ly­sie­ren Sie die Wir­kung einer sozia­len Inno­va­tion

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Haupt­auf­gabe ist die Mit­ar­beit am ers­ten Wir­kungs­be­richt von Diver­si­con (Kon­zep­tion, Daten­er­he­bung und Texte)
  • Ent­wick­lung von Online-Ver­sio­nen für die bis­her ver­wen­de­ten Fra­ge­bö­gen im Ken­nen­lern­pro­zess der Kurs-Teil­neh­men­den
  • Hos­pi­ta­tion im berufs­vor­be­rei­ten­den Kurs für arbeits­su­chende Autist*innen; ggf. nach Ein­ar­bei­tung auch Durch­füh­rung ein­zel­ner Module als Co-Trai­ner*in
  • Wei­ter­ent­wick­lung und Doku­men­ta­tion von Trai­nings­me­tho­den und -inhal­ten

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie sind imma­tri­ku­lierte/r Stu­dent*in der Fach­rich­tun­gen Fach­rich­tun­gen Psy­cho­lo­gie, Soziale Arbeit oder ande­ren Stu­di­en­gän­gen mit Bezug zu Neu­ro­di­ver­sity, Wir­kungs­mes­sung und/oder Sozi­al­un­ter­neh­mer­tum.
  • Ihre Stu­di­en­ord­nung sieht ein Pflicht­prak­ti­kum vor.
  • Sie suchen ein min­des­tens 3- und idea­ler­weise 6-mona­ti­ges Prak­ti­kum
  • Eine struk­tu­rierte Arbeits­weise und eine klare Aus­drucks­weise sind für Sie selbst­ver­ständ­lich.
  • Sie haben Inter­esse, die Wir­kung eines jun­gen Sozi­al­un­ter­neh­mens wis­sen­schaft­lich und pra­xis­ori­en­tiert zu unter­su­chen.
  • Sich schnell in neue The­men­ge­biete ein­zu­ar­bei­ten fällt Ihnen leicht und berei­tet Ihnen Freude.
  • Sie tei­len unse­ren Leit­satz #ver­schie­de­nist­nor­mal und wol­len gerne einen Bei­trag zur Inklu­sion leis­ten.

Un­ser An­ge­bot:

  • Ver­ant­wor­tungs­volle Auf­gabe mit Sinn & Gestal­tungs­spiel­raum in einem Social Start-Up
  • Fach­wis­sen zum Thema Autis­mus und Arbeit
  • Pra­xis­er­fah­rung im Bereich Wir­kungs­mes­sung von der Kon­zep­tion bis zur Umset­zung
  • Prak­ti­sche Erfah­run­gen in der Schu­lung und Anlei­tung von Grup­pen
  • Viel­sei­tige Auf­ga­ben mit gro­ßem Lern­po­ten­tial
  • Moti­vier­tes Team mit unter­schied­li­chen fach­li­chen Hin­ter­grün­den
  • Bereichs­über­grei­fen­des Zusam­men­ar­bei­ten und kurze Ent­schei­dungs­wege
  • Frei­raum, eigene Ideen ein­zu­brin­gen und umzu­set­zen
  • Arbeits­platz in einem schö­nen, zen­tral gele­ge­nen Büro in Ber­lin-Kreuz­berg

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Sen­den Sie uns bitte fol­gende aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bungs­un­ter­la­gen – aus­schließ­lich per
E-Mail in einer PDF-Datei (max. 5 MB) an Sally Oll­ech bewerbung@diversicon.de
  • Moti­va­ti­ons­schrei­ben
  • Lebens­lauf und rele­vante Zeug­nisse
  • Mög­li­cher Start­ter­min und Dauer des Prak­ti­kums