Blätter-Navigation

An­ge­bot 151 von 387 vom 10.05.2019, 14:36

logo

Klein­und­plä­cking GmbH - Mar­ken­stra­te­gie

Klein­und­plä­cking ist eine inha­ber­ge­führte Unter­neh­mens­be­ra­tung, die sich auf ziel­grup­pen­ori­en­tierte Mar­ken- und Unter­neh­mens­stra­te­gien spe­zia­li­siert hat. Das Ange­bots­spek­trum reicht von Markt­for­schung über Mar­ken- und Inno­va­ti­ons­be­ra­tung bis zur Imple­men­tie­rung von Manage­ment­sys­te­men und der Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung. Alle Man­date bei Klein­und­plä­cking unter­lie­gen dem Anspruch, starke Mar­ken und Unter­neh­men zu ent­wi­ckeln, um hier­aus pro­fi­ta­bles Wachs­tum zu gene­rie­ren. Zu den Man­dan­ten zäh­len DAX 100 und mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men.

„We are sear­ching asap. Desi­gner for glo­bal Future Stra­tegy Pro­ject“

„We are sear­ching asap. Desi­gner for glo­bal Future Stra­tegy Pro­ject“

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • pro­jekt­be­zo­gene Arbei­ten
  • Über­set­zung von Mar­ken­stra­te­gien in weg­wei­sen­des Expe­ri­ence Design
  • Medi­en­über­grei­fende Design-Ent­wick­lung für Metho­den und Tools
  • Umset­zung räum­li­cher Mar­ken­wel­ten bzw. Stra­te­gie­er­fah­run­gen
  • Unter­stüt­zung und Mit­ar­beit bei Ana­ly­sen und der Ent­wick­lung von
Unter­neh­mens-, Inno­va­tions-, Mar­ken- und Mar­ke­ting-Stra­te­gien

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­die­ren­der im Bereich visu­elle Kom­mu­ni­ka­tion
  • Berufs­er­fah­rung als Desi­gner und evtl. erste Erfah­run­gen im stra­te­gi­schen Bereich
  • Aus­ge­präg­tes Gespür für Men­schen, Mar­ken und Trends
  • Kon­zep­ti­ons­stärke sowie gute gestal­te­ri­sche und krea­tive Kom­pe­tenz
  • Offene Per­sön­lich­keit mit Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Prä­sen­ta­ti­ons­fä­hig­kei­ten
  • Auf­rich­tig, klar, ent­schlos­sen

Un­ser An­ge­bot:

  • Eine leben­dige Unter­neh­mens­be­ra­tung, in der Du dich ein­brin­gen und
die Du mit­ge­stal­ten kannst
  • Eine fami­liäre und ent­spannte Unter­neh­mens­kul­tur
  • Eine Per­so­nal­ent­wick­lung, die auf die indi­vi­du­el­len Stär­ken der Mit­ar­bei­ter setzt
  • Attrak­tive Kon­di­tio­nen, ein sehr hohes Maß an Gestal­tungs­frei­heit und die Ver­ein­bar­keit von
Beruf und Fami­lie