Blätter-Navigation

An­ge­bot 143 von 406 vom 11.04.2019, 14:22

logo

Zen­tral­in­sti­tut für die kas­sen­ärzt­li­che Ver­sor­gung - Ver­sor­gungs­for­schung

Das Zen­tral­in­sti­tut für die kas­sen­ärzt­li­che Ver­sor­gung in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land (Zi) ist das For­schungs­in­sti­tut der Kas­sen­ärzt­li­chen Ver­ei­ni­gun­gen der Län­der und der Kas­sen­ärzt­li­chen Bun­des­ver­ei­ni­gung in der Rechts­form einer Stif­tung des bür­ger­li­chen Rechts. Die For­schungs­ar­bei­ten und Stu­dien des Zi beschäf­ti­gen sich vor­wie­gend mit der ambu­lan­ten Medi­zin. Im Fokus steht dabei die Aus­wer­tung bun­des­wei­ter Daten aus der ver­trags­ärzt­li­chen Ver­sor­gung ein­schließ­lich der Arz­nei­mit­tel­ver­ord­nung

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft im Bereich Kom­mu­ni­ka­tion, Jour­na­lis­mus und Medi­en­de­sign

Sie unter­stüt­zen uns bei den viel­sei­ti­gen Auf­ga­ben der inter­nen und digi­ta­len Kom­mu­ni­ka­tion sowie bei der Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung von Fach­fo­ren und Kon­fe­ren­zen.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Sie erstel­len redak­tio­nelle Inhalte für Online-Kanäle und über­neh­men deren Pflege
  • Sie wir­ken mit bei der Kon­zep­tion und Erstel­lung von Kom­mu­ni­ka­ti­ons­for­ma­ten für die tages­ak­tu­elle Medi­en­ar­beit, Print-Publi­ka­tio­nen oder Kam­pa­gnen
  • Sie recher­chie­ren Hin­ter­grund­de­tails für unsere Ver­an­stal­tun­gen, z.B. Refe­ren­ten, Loca­ti­ons, beglei­tende Events etc.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie befin­den sich im fort­ge­schrit­te­nen Stu­dium der Fach­rich­tun­gen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaf­ten, Jour­na­lis­mus, Medi­en­de­sign oder ver­gleich­ba­rer Fächer
  • Sie haben eine flüs­sige jour­na­lis­ti­sche Schreibe, die Sie bereits pro­fes­sio­nell erprobt haben
  • Sie wen­den Typo3 sicher an; Erfah­run­gen mit Gra­fik­pro­gram­men (Pho­to­shop, Adobe InDe­sign) und in der Social Media-Kom­mu­ni­ka­tion sind wün­schens­wert
  • Sie arbei­ten sich schnell und sicher in viel­fäl­tige, auch kom­ple­xere The­men­fel­der ein
  • Sie arbei­ten gerne in inter­dis­zi­pli­nä­ren Teams und haben eine Hands-On-Men­ta­li­tät

Un­ser An­ge­bot:

  • Hoch­span­nende und abwechs­lungs­rei­che Arbeits­the­men von unmit­tel­ba­rer Rele­vanz im Gesund­heits­we­sen
  • Ein hohes Maß an Selbst­ver­ant­wor­tung
  • Ein freund­li­ches und kol­le­gia­les Arbeits­um­feld
  • Eine leis­tungs­ge­rechte Ver­gü­tung bei fle­xi­blen Arbeits­zei­ten von bis zu 20 Wochen­stun­den

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Das Zi strebt einen frü­hest­mög­li­chen Ein­stel­lungs­ter­min an. Die Stelle ist vor­erst befris­tet bis zum 31. Dezem­ber 2019. Inter­es­siert? Dann freuen wir uns auf Ihre aus­sa­ge­fä­hige Online­be­wer­bung. Nut­zen Sie dazu aus­schließ­lich unser Online­for­mu­lar auf www.zi.de.

Für Rück­fra­gen steht Ihnen gern unser Lei­ter der Stabs­stelle Kom­mu­ni­ka­tion, Daniel Wos­nitzka (E-Mail: DWosnitzka@zi.de), zur Ver­fü­gung.