Blätter-Navigation

An­ge­bot 273 von 375 vom 16.11.2018, 16:23

logo

Oxfam Deutsch­land e.V.

Oxfam Deutsch­land e.V. ist eine unab­hän­gige Not­hilfe- und Ent­wick­lungs­or­ga­ni­sa­tion mit Sitz in Ber­lin. Im inter­na­tio­na­len Oxfam-Ver­bund set­zen sich 19 Oxfam-Orga­ni­sa­tio­nen mit rund 3.600 loka­len Part­nern in mehr als 90 Län­dern für eine gerechte Welt ohne Armut ein. Wei­tere Infor­ma­tio­nen erhältst Du unter www.oxfam.de.

Stu­den­ti­sche*r Mit­ar­bei­ter*in Spen­den­ser­vice

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Zur Unter­stüt­zung des Fund­rai­sing-Teams suchen wir zum 1. Januar 2019 eine*n Stu­den­ti­sche*n Mit­ar­bei­ter*in Spen­den­ser­vice. Die Tätig­keit ist befris­tet auf 1 Jahr. Die Arbeits­zeit beträgt 20 Wochen­stun­den und Arbeits­ort ist unsere Geschäfts­stelle in Ber­lin-Mitte.

Zur Finan­zie­rung der Not­hilfe-, Pro­jekt- und Kam­pa­gnen­ar­beit wer­den Oxfam Deutsch­land sowohl von Pri­vat­per­so­nen als auch von Unter­neh­men Spen­den anver­traut. Die Spen­der*innen wer­den von uns kom­pe­tent und umfas­send betreut. Dazu gehört ebenso der pro­fes­sio­nelle und sorg­fäl­tige Umgang mit per­sön­li­chen Daten.

Deine Auf­ga­ben in der Spen­der*innen-Betreu­ung und –Ver­wal­tung umfas­sen im Ein­zel­nen:
  • Betreu­ung der Spen­der*innen-Hot­line
  • Bear­bei­tung von schrift­li­chen Anfra­gen
  • Arbei­ten mit der Spen­der*innen-Daten­bank inkl. Daten­er­fas­sung und -pflege
  • Unter­stüt­zung bei der fort­lau­fen­den Opti­mie­rung der Spen­der*innen-Betreu­ung
  • Admi­nis­tra­tive Auf­ga­ben (z.B. Kon­trolle und Über­prü­fung von Vor­gän­gen, Ablage, Doku­men­ta­tion von Abläu­fen etc.)

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke, Spaß am Umgang mit Men­schen
  • hohe Zuver­läs­sig­keit, Sorg­falt
  • Fle­xi­bi­li­tät, Team­fä­hig­keit, selbst­stän­di­ger Arbeits­stil
  • sehr gute Deutsch­kennt­nisse auf mut­ter­sprach­li­chem Niveau
  • gute Eng­lisch­kennt­nisse
  • Erfah­run­gen im Umgang mit Daten­ban­ken und in ähn­li­chen Auf­ga­ben­be­rei­chen wün­schens­wert
  • Imma­tri­ku­la­tion an einer deut­schen Hoch­schule wäh­rend der gesam­ten Ver­trags­lauf­zeit

Unser Han­deln rich­ten wir stets an Oxfams drei Grund­wer­ten Empower­ment, Accoun­ta­bi­lity und Inclu­si­ven­ess aus. Mehr zu unse­ren Wer­ten erfährst Du über unsere Home­page.

Oxfam setzt sich dafür ein, das Wohl­er­ge­hen von Kin­dern, Jugend­li­chen und Erwach­se­nen zu schüt­zen und zu för­dern. Haupt- und ehren­amt­li­che Mit­ar­bei­ter*innen ver­pflich­ten sich die­sem Ziel durch Aner­ken­nung des Ver­hal­tens­ko­de­xes. Wir wer­den alles dafür tun, dass nur Men­schen mit und bei uns arbei­ten, die unsere Werte tei­len.

Un­ser An­ge­bot:

  • Einen Ein­blick in die Arbeit einer inter­na­tio­nal täti­gen Not­hilfe- und Ent­wick­lungs­or­ga­ni­sa­tion
  • Die Mit­ar­beit in einem hoch moti­vier­ten Team
  • Eine attrak­tive Ver­gü­tung auf Stun­den­ba­sis (12 €/Std.)

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Haben wir Dein Inter­esse geweckt? Dann richte bitte Deine aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung mit Anschrei­ben, Lebens­lauf und rele­van­ten Zeug­nis­sen (mög­lichst zusam­men­ge­fasst in einer PDF-Datei) bis zum 05.12.2018 über unser Online-Bewer­bungs­for­mu­lar an:

Oxfam Deutsch­land, Herrn Ulrich Bär­tels, Lei­ter Per­so­nal & Orga­ni­sa­tion.

Für Rück­fra­gen steht Dir Sabine Wei­gel, Lei­te­rin Fund­rai­sing, unter Tel. 030 / 45 30 69-730, zur Ver­fü­gung.

Die Aus­wahl­ge­sprä­che wer­den vor­aus­sicht­lich am Frei­tag, den 14. Dezem­ber 2018, statt­fin­den.