Blätter-Navigation

An­ge­bot 298 von 373 vom 19.10.2018, 10:31

logo

Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt e. V. (DLR) - DLR Pro­jekt­trä­ger | Inno­va­ti­ons­stra­te­gien und Instru­mente

Wir als DLR Pro­jekt­trä­ger enga­gie­ren uns u. a. in den Fel­dern Gesund­heit, Umwelt, Kul­tur, Geis­tes- und Sozi­al­wis­sen­schaf­ten, Bil­dung, Arbeits­ge­stal­tung und Dienst­leis­tung sowie Infor­ma­ti­ons­tech­nik. Unsere spe­zia­li­sier­ten Teams bil­den Schnitt­stel­len zu Wis­sen­schaft, Indus­trie und Gesell­schaft. Wir betreuen v. a. För­der­pro­gramme von der Ide­en­ent­wick­lung über die wett­be­werb­li­che Ver­gabe von För­der­mit­teln bis zur Erfolgs­be­wer­tung und unter­stüt­zen die Kom­mu­ni­ka­tion und Öffent­lich­keits­ar­beit unse­rer Auf­trag­ge­ber. Sie arbei­ten bei einem der füh­ren­den Pro­jekt­trä­ger für For­schung, Inno­va­tion und Bil­dung an den Zukunfts­the­men in Deutsch­land und sind Teil eines inter­dis­zi­pli­nä­ren Teams, in pro­fes­sio­nel­ler und ange­neh­mer Atmo­sphäre.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w) „Geo­in­for­ma­ti­ons­sys­teme“

Stadt: Ber­lin; Beginn: 15.11.2018; Dauer: 6 Monate; Ver­gü­tung: Nach TvÖD; Bewer­bungs­frist:
03.12.2018

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Wir suchen eine stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w). Die Tätig­keit beinhal­tet die Mit­ar­beit bei der Wei­ter­ent­wick­lung eines Wis­sens­ma­nage­ment­sys­tems zur Ana­lyse und Visua­li­sie­rung regio­na­ler Inno­va­ti­ons­sys­teme in Deutsch­land und in der EU. Unter­stüt­zung bei der Ers­tel­lung von spe­zi­fi­schen Aus­wer­tun­gen und Pro­fi­len der Akteure des deut­schen For­schungs- und Inno­va­ti­ons­sys­tems, regio­na­ler und sek­to­ra­ler Ana­ly­sen und Ran­kings.

Zu den Auf­ga­ben zäh­len fol­gende Tätig­kei­ten:
  • Zuar­beit für die Pro­jekt­lei­tung
  • Mit­ar­beit bei der Wei­ter­ent­wick­lung eines web­ba­sier­ten Geo­in­for­ma­ti­ons­sys­tems
  • Mit­ar­beit in der Recher­che, Daten­auf­be­rei­tung regio­na­ler, inno­va­ti­ons­re­le­van­ter Infor­ma­tio­nen
  • Mit­wir­kung bei der Ers­tel­lung von kar­to­gra­phi­schen Abbil­dun­gen
  • Admi­nis­tra­tive Unter­stüt­zung der Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Wir erwar­ten von Ihnen:
  • Stu­dium der Geo­in­for­ma­tik, Geo­gra­phie, Regio­nal­wis­sen­schaf­ten, Stadt- und Regio­nal­pla­nung oder einem art­ver­wand­ten Stu­di­en­gang mit direk­tem IT-Bezug sowie Infor­ma­tik als Neben­fach
  • Grund­le­gende GIS- und SQL-Kennt­nisse
  • Grund­le­gende Kennt­nisse der deskrip­ti­ven Sta­tis­tik, ins­be­son­dere der Regio­nal­sta­tis­tik
  • Gute Kennt­nisse der MS Office-Anwen­dun­gen, ins­be­son­dere Excel und der Nut­zung von Daten­bank­sys­te­men
  • Sys­te­ma­ti­sche und selbst­stän­dige Arbeits­weise mit einer hohen Dienst­leis­tungs­ori­en­tie­rung und Ein­satz­be­reit­schaft
  • Sehr gutes münd­li­ches und schrift­li­ches Aus­drucks­ver­mö­gen in deut­scher und eng­li­scher Spra­che
  • Inter­esse an for­schungs- und inno­va­ti­ons­po­li­ti­schen Fra­ge­stel­lun­gen
  • Gute Kennt­nisse der Web-Pro­gram­mie­rung (PHP, Java­script, CSS) wären vor­teil­haft.

Un­ser An­ge­bot:

Der Dienst­ort ist in Ber­lin-Mitte am Alex­an­der­platz. Die Stel­len sind auf 6 Monate befris­tet; eine Ver­län­ge­rung wird ange­strebt. Die Beschäf­ti­gung erfolgt in Teil­zeit mit 16 Std. wöchent­lich. Die Ver­gü­tung erfolgt nach TVöD.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Nähere Aus­künfte erteilt Herr Max Gün­ther (030 67055-485). Bitte rich­ten Sie Ihre Bewer­bung
bis zum 15.11.2018 unter Angabe Ihres frü­hes­ten Ein­tritts­ter­mins per E-Mail mit Anschrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nis­sen und Refe­ren­zen in einer PDF-Datei an: max.guenther@dlr.de oder pos­ta­lisch an den
DLR Pro­jekt­trä­ger
Inno­va­ti­ons­stra­te­gien und Instru­mente
Rosa-Luxem­burg-Straße 2
10178 Ber­lin