Blätter-Navigation

An­ge­bot 288 von 424 vom 25.09.2018, 11:08

logo

Cha­rité-Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin - Ber­lin-Bran­den­burg Cen­ter for Rege­ne­ra­tive The­ra­pies

Das BCRT wurde 2006 als Alli­anz der Cha­rité-Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin und der Helm­holtz-Gemein­schaft gegrün­det. Mehr als 250 Mit­ar­bei­ter – Ärzte, Natur­wis­sen­schaft­ler, Trans­la­ti­ons­ex­per­ten, Inge­nieure, Dok­to­ran­den und tech­ni­sche Mit­ar­bei­ter – for­schen und arbei­ten an den zwei Stand­or­ten des BCRT: am Insti­tuts­ge­bäude Süd des Cam­pus Vir­chow-Kli­ni­kum der Cha­rité und am Cam­pus Tel­tow des Insti­tuts für Bio­ma­te­ri­al­for­schung der Helm­holtz-Zen­trums Geest­hacht GmbH.

Stu­den­ti­scher Mit­arbei­ter - Soft­ware­ent­wick­lung

Hard- und Soft­ware­pro­gram­mier­ung für medi­zi­ni­sche Ultra­schall­sys­teme

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die Arbeits­gruppe ent­wi­ckelt Ultra­schall-Sys­teme, um struk­tu­relle und elas­ti­sche Eigen­schaf­ten in bio­lo­gi­schen Pro­ben und Pati­en­ten zu mes­sen und um Zel­len mecha­nisch zu sti­mu­lie­ren (Medi­zi­ni­sche 3D Scan­ner, Akus­ti­sche Mikro­skope, Ultra­schall-Pal­pa­tor, Fokus­sier­tes Low-Inten­sity Pul­sed Ultra­sound Scan­ning Sys­tem).

Wir suchen Stu­den­ten mit fun­dier­ten Pro­gram­mier­kennt­nis­sen, um exis­tie­rende Sys­teme wei­ter­zu­ent­wi­ckeln, neue Hard­ware­kom­po­nen­ten (mecha­ni­sche Prä­zi­si­ons­scan­ner, Oszil­lo­skop, A/D-Kar­ten, Funk­ti­ons­ge­ne­ra­to­ren, etc.) zu imple­men­tie­ren, und um neue Mess­se­quen­zen zu imple­men­tie­ren.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Abge­schlos­se­nes Bache­lor Stu­dium mit phy­si­ka­lisch-tech­ni­scher Aus­rich­tung.
Solide Pro­gram­mi­erken­nt­n­isse (bevor­zugt Mat­lab/Octave, sekun­där C++, .net)
Erfah­rung mit Hard­ware- und Schnitt­s­tel­len­pro­gram­mier­ung erwünscht

Un­ser An­ge­bot:

Mit­arbeit in einem inter­na­tio­na­len und inter­d­iszip­linä­ren For­schung­steam.
Lang­fris­tige stu­di­en­be­glei­tende Mit­ar­beit in wis­sen­schaft­li­chen Pro­jek­ten.
Mög­lich­keit der Anfer­ti­gung von Abschlus­sar­bei­ten.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bew­er­bungss­chrei­ben mit Leben­slauf und Stud­i­en­tran­skript.