Blätter-Navigation

An­ge­bot 330 von 427 vom 24.09.2018, 09:55

logo

Fried­rich-Ebert-Stif­tung Büro Brüs­sel - Poli­ti­sche Bil­dung

Die Fried­rich-Ebert-Stif­tung ist eine unab­hän­gige und gemein­nüt­zige Stif­tung. Ihre Arbeits­schwer­punkte lie­gen in der Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit, im inter­na­tio­na­len Dia­log, der poli­ti­schen Bil­dungs­ar­beit sowie der pra­xis­be­zo­ge­nen For­schung und der Stu­di­en­för­de­rung. Das Euro­pa­büro ist schwer­punkt­mä­ßig im Bereich der Erwach­se­nen­bil­dung und der poli­ti­schen Bera­tung von Mul­ti­pli­ka­to­rIn­nen aus Deutsch­land, Europa und den Ent­wick­lungs- und Schwel­len­län­dern tätig

Prak­ti­kum in Brüs­sel

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Das Prak­ti­kum umfasst einen Zeit­raum von 5 bis 6 Mona­ten. Die wesent­li­che Auf­gabe besteht in der Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung von Kon­fe­ren­zen und Semi­na­ren zu den The­men Euro­päi­sche Inte­gra­tion, EU und ihre Nach­barn, EU in der Welt sowie EU und glo­bale Fra­gen. Ergän­zend kommt die Bear­bei­tung inhalt­li­cher Pro­jekte in einem der o.g. The­men­be­rei­che hinzu.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie sind Stu­den­tIn oder Absol­ven­tIn, vor­zugs­weise der Geis­tes- und Sozi­al­wis­sen­schaf­ten.
  • Mehr­spra­chig­keit: sehr gute Deutsch-, gute bis sehr gute Eng­lisch-, Fran­zö­sisch- und/oder Spa­nisch­kennt­nisse.
  • Sie sind gesell­schafts­po­li­tisch enga­giert.
  • Fun­dierte PC-Kennt­nisse: Der Com­pu­ter ist für Sie ein selbst­ver­ständ­li­ches Arbeits- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel.
  • Sie brin­gen Zeit mit: Denn die Dauer des Prak­ti­kums beträgt 5-6 Monate
  • Team­geist, Enga­ge­ment und Belast­bar­keit: Denn die per­fekte Pla­nung, Durch­füh­rung und Betreu­ung unse­rer Ver­an­stal­tun­gen ist unser Mar­ken­zei­chen

Un­ser An­ge­bot:

Das Euro­pa­büro der Fried­rich-Ebert-Stif­tung ver­gibt Prak­ti­kums­plätze für fol­gen­den Zeit­raum:
  • Vom 04.02.2019 bis 12.07.2019
  • Wir zah­len eine Auf­wands­ent­schä­di­gung

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte bewer­ben Sie sich mit fol­gen­den Unter­la­gen bis zum 15.10.2018:
  • Bewer­bungs­schrei­ben
  • Lebens­lauf
  • rele­vante Zeug­nis­ko­pien (Prak­ti­kums-/Arbeits­zeug­nisse, Bache­l­or­ur­kunde)
  • ggf. Imma­tri­ku­la­ti­ons­be­schei­ni­gung