Blätter-Navigation

An­ge­bot 269 von 343 vom 30.04.2018, 11:24

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät IV - Elek­tro­tech­nik + Infor­ma­tik

AV – Archi­tek­tu­ren der Ver­mitt­lungs­kno­ten

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft ohne Unter­richts­auf­ga­ben (80Std./Monat)

Kenn­zif­fer: 3433T41/18

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Das Fach­ge­biet “Archi­tek­tu­ren der Ver­mitt­lungs­kno­ten (AV)” sucht für das Pro­jekt „Fed4Fire+“ (www.fed4fire.eu) eine stu­den­ti­sche Hilfs­kraft. Fed4Fire+ ist ein EU-geför­der­tes Pro­jekt und Teil ihres Pro­gramms „Hori­zon 2020“. Die Pro­jekt­part­ner set­zen sich aus Fir­men, For­schungs­in­sti­tu­ten und Uni­ver­si­tä­ten zusam­men.
Die Akti­vi­tä­ten der euro­päi­schen Indus­trie, im Bereich Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik, zei­gen einen Trend zur Expe­ri­ment getrie­be­nen For­schung und Ent­wick­lung. Damit die Indus­trie dabei auf ein mög­lichst brei­tes Spek­trum an hete­ro­ge­nen Res­sour­cen zugrei­fen kann, brau­chen sie eine ver­ein­heit­lichte Schnitt­stelle. Diese Schnitt­stelle wurde bereits im Rah­men des Vor­gän­ger­pro­jekts „Fed4Fire“ durch ein Frame­work umge­setzt. Die­ses Frame­work wurde von einer brei­ten Zahl an For­schungs- und Expe­ri­men­tier-Ein­rich­tun­gen ange­nom­men. Ziel die­ses Pro­jekts ist es, das Frame­work wei­ter zu ver­bes­sern und für eine brei­tere Ziel­gruppe zu eta­blie­ren.

Die stu­den­ti­sche Hilfs­kraft wird bei der Ent­wick­lung von GUIs sowie deren Inte­gra­tion in einen grö­ße­ren Rah­men mit­wir­ken.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dium der Infor­ma­tik oder ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gang
  • Erfah­run­gen mit Web­tech­no­lo­gien (HTML5, CSS3, Java­Script)
  • Erfah­run­gen mit Frame­works (React, Boot­strap, Angu­larJS) sind ein Plus
  • gute Eng­lisch- und Deutsch­kennt­nisse
  • Team­fä­hig­keit

Un­ser An­ge­bot:

Stud. Hilfs­kraft mit 80 Monats­stun­den ohne Unter­richts­auf­ga­ben.
Ein­stel­lungs­dauer: 01.06.2018 - 30.11.2018.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte schi­cken Sie Ihre schrift­li­che Bewer­bung mit Lebens­lauf, Imma­tri­ku­la­ti­ons­be­schei­ni­gung und ggf. aktu­el­ler Noten­über­sicht an Jonas Rook (j.rook@tu-berlin.de) bis zum 07.05.2018.