Blätter-Navigation

An­ge­bot 224 von 351 vom 09.01.2018, 11:00

logo

Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin - Zen­tral­in­sti­tut: Helm­holtz-Zen­trum für Kul­tur­tech­nik

Das Her­mann von Helm­holtz-Zen­trum für Kul­tur­tech­nik (HZK) ist ein Zen­tral­in­sti­tut der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin (HU). In sei­ner inter­dis­zi­pli­nä­ren Aus­rich­tung ver­bin­det es pro­jekt­be­zo­gene For­schung und wid­met sich der Geschichte und Ges­tal­tung von Kul­tur­tech­ni­ken im Sinne kul­tu­rel­ler Prak­ti­ken für die Erzeu­gung, Über­tra­gung und Ver­ar­bei­tung von Wis­sen.

Das HZK ent­wi­ckelt For­mate zur Nut­zung von Infra­struk­tu­ren für Aus­stel­lun­gen, Samm­lun­gen und inter­dis­zi­pli­nä­rer For­schung und Lehre. Es begreift wis­sen­schaft­li­che Samm­lun­gen, Wis­sens­ar­chi­tek­tu­ren und Ges­tal­tungs­for­men als Kul­tur­tech­ni­ken des inter­dis­zi­pli­nä­ren Wis­sens, die es reflek­tiert und für eine fächer­über­grei­fende Zusam­men­ar­beit erschließt.

SHK (m/w) am Laut­ar­chiv im Her­mann von Helm­holtz Zen­trum für Kul­tur­tech­nik (HU-Ber­lin)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Betreu­ung der Daten­bank des Laut­ar­chivs
  • Samm­lungs- bzw. Daten­pflege
  • Beant­wor­tung von Anfra­gen zur Daten­bank

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dium bzw. Kennt­nisse im Bereich der Kul­tur­ge­schichte, der Sound Stu­dies und/oder der Eth­no­lo­gie der ver­wand­ten Fächer
  • Kennt­nisse im Umgang mit Uni­ver­si­täts­samm­lun­gen
  • Sprach­kennt­nisse: sehr gute Deutsch­kennt­nisse, Eng­lisch (not­wen­dig), Fran­zö­sisch (von Vor­teil) und Grund­kennt­nisse in min­des­tens einer wei­te­ren Spra­che
  • Erfah­rung in Pro­jek­ten mit inter­na­tio­na­len Part­ner_innen
  • hohe soziale Kom­pe­tenz, Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Team­fä­hig­keit, hohe Moti­va­tion

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­bun­gen sind inner­halb der o.g. Frist unter Angabe der o.g. Kenn­zif­fer zu rich­ten an: Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin, Dr. Britta Lange, Helm­holtz-Zen­trum für Kul­tur­tech­nik – Laut­ar­chiv, Unter den Lin­den 6, 10099 Ber­lin. Bewer­bun­gen bitte aus­schließ­lich per E-Mail in einem PDF-Doku­ment an: britta.lange@culture.hu-berlin.de

Es wird darum gebe­ten, in der Bewer­bung Anga­ben zur sozia­len Lage zu machen. Zur Siche­rung der Gleich­stel­lung sind Bewer­bun­gen qua­li­fi­zier­ter Frauen beson­ders will­kom­men.
Schwer­be­hin­derte Bewer­ber_innen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt.
Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund sind aus­drück­lich erwünscht.
Da keine Rück­sen­dung von Unter­la­gen erfolgt, wird gebe­ten, auf die Her­rei­chung von Bewer­bungs­map­pen zu ver­zich­ten und aus­schließ­lich Kopien vor­zu­le­gen.