Blätter-Navigation

An­ge­bot 132 von 318 vom 05.12.2017, 09:08

logo

Jour­na­lis­ten­ver­band Ber­lin-Bran­den­burg - Jour­na­lis­mus

Der Jour­na­lis­ten­ver­band Ber­lin-Bran­den­burg (JVBB) ist Lan­des­ver­band des Deut­schen Jour­na­lis­ten-Ver­ban­des (DJV) und hat 1.730 Mit­glie­der. Der JVBB küm­mert sich um alle beruf­li­chen Belange sei­ner Mit­glie­der, um medi­en­po­li­tik und Pres­se­frei­heit

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft
für Online, Daten­ban­ken und mehr

Jour­na­lis­ten­ver­band sucht Unter­stüt­zung

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Schwer­punkt redak­tio­nelle Mit­ar­beit Online (Home­page, Social Media) und Ver­tei­ler­pflege. Wei­tere Auf­ga­ben, z.B. bei der Vor­be­rei­tung und Beglei­tung von Ver­an­stal­tun­gen, in Öffent­lich­keits­ar­beit und Büro­or­ga­ni­sa­tion von Fall zu Fall. Der Arbeits­an­fall ist bestän­dig, aber im Umfang unre­gel­mä­ßig und nicht an Büro­zei­ten gebun­den.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Über­durch­schnitt­li­ches Enga­ge­ment und erheb­li­ches Inter­esse an der Arbeit eines Jour­na­lis­ten­ver­ban­des, große Kom­mu­ni­ka­ti­ons­freude, Struk­tu­riert­heit, hohe Fle­xi­bi­li­tät und erheb­li­ches Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein. Wei­ter­hin sind sehr gute PC-Kennt­nisse incl. Typo 3, Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent, sehr gute Deutsch­kennt­nisse, freund­li­che Umgangs­for­men, Kol­le­gia­li­tät und Stress­re­sis­tenz erfor­der­lich. Erste jour­na­lis­ti­sche Erfah­run­gen und ver­trau­ter Umgang mit dem Foto­ap­pa­rat sind von Vor­teil.

Un­ser An­ge­bot:

Stun­den­ver­gü­tung 11,00 Euro, nach sechs Mona­ten 12,00 Euro. Unbe­fris­tet. Arbeits­ort und Arbeits­zeit sind weit­ge­hend fle­xi­bel; die Arbeit kann größ­ten­teils zuhause erle­digt wer­den. Die Geschäfts­stelle in Ber­lin-Mitte besteht aus dem Geschäfts­füh­rer und drei wei­te­ren Fest­an­ge­stell­ten.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Vita, Imma-Beschei­ni­gung, Foto (max. 3 MB in einem pdf) spä­tes­tens bis 14. Dezem­ber 2017 an den Vor­sit­zen­den des JVBB, Chris­tian Walt­her, unter christian.walther@jvbb-online.de.
Mehr über den JVBB unter www.jvbb-online.de, bei Twit­ter @DJV_JVBB und Face­book @DJV.JVBB