Blätter-Navigation

An­ge­bot 174 von 371 vom 30.11.2017, 08:58

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät IV - Insti­tut für Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme / FG Ver­teilte offene Sys­teme (ODS)

Wiss. Mit­ar­bei­ter/in - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

unter dem Vor­be­halt der Mit­tel­be­wil­li­gung - Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Das Fach­ge­biet ODS sucht Unter­stüt­zung für Pro­jekt­ar­beit im Bereich der indus­tri­el­len (Indus­trie 4.0) Maschine-zu-Maschine (M2M) Kom­mu­ni­ka­tion.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Auf­bau und Betrieb einer Indus­trie 4.0 Netz­wer­kin­fra­struk­tur, basie­rend auf den Stan­dards der IEEE Time-Sen­si­tive-Net­work (TSN) Arbeits­gruppe
  • Ent­wick­lung von Mecha­nis­men zur echt­zeit­fä­hi­gen, TSN-basier­ten M2M Kom­mu­ni­ka­tion (Daten­ag­gre­ga­tion, Daten­ana­lyse und Steue­rung) mit Spei­cher­pro­gram­mier­ba­ren Steue­run­gen für IoT Gate­ways
  • Sicher­stel­lung der Inter­ope­ra­bi­li­tät der ent­wi­ckel­ten, echt­zeit­fä­hi­gen, TSN-kom­pa­ti­blen IoT Gate­ways mit kom­mer­zi­el­len TSN-kom­pa­ti­blen End­punk­ten und End­ge­rä­ten (u.a. SPSen) zur Steue­rung und Über­wa­chung von indus­tri­el­len Pro­zes­sen und Anla­gen
  • Inte­gra­tion echt­zeit­fä­hi­ger IoT Gate­ways zur zeit­kri­ti­schen Kom­mu­ni­ka­tion mit rele­van­ten indus­tri­el­len Aktua­to­ren und Sen­so­ren in das TSN Netz­werk
  • Eva­lua­tion und Demons­tra­tion der Ansätze, sowie Publi­ka­tion der Ergeb­nisse

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) in den Fach­rich­tun­gen Infor­ma­tik, Tech­ni­sche Infor­ma­tik, Elek­tro­tech­nik, IT-Sys­tems Engi­nee­ring oder ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gän­gen; sehr guter Abschluss erwünscht
  • Sehr fun­dierte Pro­jekt- und Pro­gram­mier­erfah­rung (Schwer­punkt Linux, C++ und Python), idea­ler­weise Mit­ar­beit bei IT-Pro­jek­ten in der Ver­gan­gen­heit
  • Eigen­ver­ant­wort­li­ches, ziel­ori­en­tier­tes und qua­li­täts­be­wuss­tes Arbei­ten, Freude an Team­ar­beit
  • Ver­hand­lungs­si­chere Deutsch und Eng­lisch­kennt­nisse

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu Stelle fin­den Sie unter: http://www.ods.tu-berlin.de/menue/fachgebiet_open_distributed_systems/

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen (insb. Bewerbungen mit Anschreiben, akademischen Lebenslauf und den Namen von drei Referenzen) an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakultät IV, Institut für Telekommunikationssysteme, FG Verteilte offene Systeme (ODS), Prof. Dr. Hauswirth, Sekr. HFT 3, Einsteinufer 25, 10587 Berlin oder per E-Mail an sekretariat@ods.tu-berlin.de.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht.
Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt.
Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.