Blätter-Navigation

An­ge­bot 250 von 371 vom 22.11.2017, 11:36

logo

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Insti­tut für Alge­bra, Zah­len­theo­rie und Dis­krete Mathe­ma­tik

Am Insti­tut für Alge­bra, Zah­len­theo­rie und Dis­krete Mathe­ma­tik sind zwei Stel­len als Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin/Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (EntgGr. 13 TV-L, 100 %) zum 01.09.2018 oder spä­ter zu beset­zen. Die Stel­len sind zunächst auf 2 Jahre befris­tet. Eine Ver­län­ge­rung ist unter Umstän­den mög­lich.

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­beit am Insti­tut für Alge­bra, Zah­len­theo­rie und Dis­krete Mathe­ma­tik

(EntgGr. 13 TV-L, 100 %)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Der Auf­ga­ben­be­reich von einer die­ser Stel­len umfasst ins­be­son­dere die Mit­ar­beit am Lehr­be­trieb der Fakul­tät im Bereich Mathe­ma­tik im Umfang von 4 LVS, For­schung an The­men im Bereich der Zah­len­theo­rie, arith­me­ti­schen oder alge­brai­schen Geo­me­trie und Unter­stüt­zung bei Insti­tutsauf­ga­ben.

Die zweite Stelle ist Teil des DFG-For­schungs­pro­jekts "Geo­me­tri­sche und ana­ly­ti­sche Zah­len­theo­rie" (ohne Lehr­ver­pflich­tung).

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Vor­aus­set­zung für die Ein­stel­lung ist ein abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium und Pro­mo­tion in Mathe­ma­tik. Es wer­den fun­dierte Kennt­nisse im Bereich der Zah­len­theo­rie, arith­me­ti­schen oder alge­brai­schen Geo­me­trie erwar­tet.

Auf Wunsch kann eine Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ermög­licht wer­den.

Un­ser An­ge­bot:

Die Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver will die beruf­li­che Gleich­be­rech­ti­gung von Frauen und Män­nern beson­ders för­dern und for­dert des­halb qua­li­fi­zierte Frauen nach­drück­lich auf, sich zu bewer­ben.

Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte rich­ten Sie Ihre Bewer­bung mit Ihrem Lebens­lauf, Schrif­ten­ver­zeich­nis, Beschrei­bung Ihrer For­schungs­in­ter­es­sen und Zeug­nis­ko­pien (zusam­men­ge­fasst in einem PDF-Doku­ment) bis zum 18.12.2017 an

E-Mail: derenthal@math.uni-hannover.de

Zusätz­lich stel­len Sie bitte sicher, dass wir zwei Emp­feh­lungs­schrei­ben erhal­ten (eben­falls per E-Mail bis zum 18.12.2017). Ver­spä­tet ein­ge­hende Bewer­bun­gen wer­den gege­be­nen­falls berück­sich­tigt, bis die Stel­len besetzt sind.

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Insti­tut für Alge­bra, Zah­len­theo­rie und Dis­krete Mathe­ma­tik
Wel­fen­gar­ten 1
30167 Han­no­ver

Für Aus­künfte wen­den Sie sich bitte an Prof. Dr. Ulrich Deren­thal unter oben genann­ter E-Mail-Adresse. Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter:
https://www.iazd.uni-hannover.de/derenthal