Blätter-Navigation

An­ge­bot 235 von 377 vom 26.09.2017, 16:37

logo

aap Implan­tate AG

aap ist ein füh­ren­des bör­sen­no­tier­tes Unter­neh­men der Medi­zin­tech­nik, spe­zia­li­siert auf Ent­wick­lung, Fer­ti­gung und Ver­trieb von medi­zi­ni­schen Implan­ta­ten. Unser Team leis­tet einen natio­nal sowie inter­na­tio­nal aner­kann­ten Bei­trag zum medi­zi­ni­schen Fort­schritt und setzt durch Inno­va­tion und Qua­li­tät den kun­den­ori­en­tier­ten Markt­zu­gang kon­se­quent um.

Werk­stu­dent/In (Vali­da­tion)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Mit­ar­beit und Unter­stüt­zung bei der Erstel­lung von Vali­die­rungs­do­ku­men­ten, der Ergeb­nis­do­ku­men­ta­tion sowie bei der Aus­wer­tung von Vali­die­rungs- ergeb­nis­sen
  • Mit­ar­beit und Unter­stüt­zung bei Vali­die­rungs­tä­tig­kei­ten
  • Mit­ar­beit bei der Über­prü­fung der Aktua­li­tät des Norm­ma­nage­ment
  • Über­prü­fung der vor­han­de­nen Qua­li­fi­zie­run­gen und Vali­die­run­gen sowie deren Vor­ga­be­do­ku­mente auf Aktua­li­tät und Plau­si­bi­li­tät (Arbeits- anwei­sun­gen und Form­blät­ter)

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dium in einer natur­wis­sen­schaft- lichen oder tech­ni­schen Fach­rich­tung
  • sehr gute Deutsch- und Eng­lisch- Kennt­nisse
  • siche­rer Umgang mit MS Office Anwen­dun­gen (Word/Excel/Visio)
  • struk­tu­rierte, pro­zess­ori­en­tierte und selbst­stän­dige Arbeits­weise sind selbst­ver­ständ­lich
  • ein­ge­schrie­be­ner Stu­dent an einer Hoch- oder Fach­hoch­schule
  • Bereit­schaft und Inter­esse zur selbst­stän­di­gen Ein­ar­bei­tung in ein kom­ple­xes Auf­ga­ben­ge­biet

Un­ser An­ge­bot:

  • Ein jun­ges, enga­gier­tes und auf­ge­schlos­se­nes Team.
  • Ein­bli­cke in eine­zu­kunfts­wei­sende Bran­che in einem sehr dyna­misch wach­sen­dem Unter­neh­men
  • Ein­blick in die Doku­men­ten­struk­tur, Anfer­ti­gung von Qua­li­täts­do­ku­men­ten wie Vali­die­rungs­do­ku­mente, Risi­ko­ana­ly­sen, Anwen­dung von Metho­den zur Aus­wer­tung von Vali­die­rungs- und Qua­li­fi­zie­rungs­er­geb­nis­sen
  • Ein­blick in die tech­ni­schen Her­stell­pro­zesse
  • Prak­ti­sche Anwen­dung von Geset­zen und Regu­la­rien für die Medi­zin­pro­duk­te­bran­che
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • leis­tungs­ge­rechte Ent­loh­nung

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns über Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen am bes­ten per E-Mail an bewer­bung(at)aap.de. Für Fra­gen ste­hen wir Ihnen gerne vorab tele­fo­nisch zur Ver­fü­gung.
Kon­takt: Kati Klie­mann
Tel.: +49 30 75019-171