Blätter-Navigation

An­ge­bot 116 von 374 vom 11.08.2017, 15:03

logo

Leib­niz-Insti­tut für Agrar­tech­nik und Bio­öko­no­mie e.V. (ATB)

Das Leib­niz-Insti­tut für Agrar­tech­nik und Bio­öko­no­mie e.V. (ATB) ist ein natio­nal und inter­na­tio­nal agie­ren­des For­schungs­zen­trum an der Schnitt­stelle von bio­lo­gi­schen und tech­ni­schen Sys­te­men. Das ATB betreibt For­schung mit dem Ziel, Grund­la­gen für nach­hal­tige bio­öko­no­mi­sche Pro­duk­ti­ons­sys­teme zu schaf­fen. Dazu ent­wi­ckelt und inte­griert das ATB neue Tech­no­lo­gien und Manage­ment­stra­te­gien für eine wis­sens­ba­sierte, stand­ort­spe­zi­fi­sche Pro­duk­tion von Bio­masse und deren Nut­zung für die Ernäh­rung, als bio­ba­sierte Pro­dukte und Ener­gie­trä­ger – von der Grund­la­gen­for­schung bis zur Anwen­dung..

2 Prak­ti­kums­plätze ab April 2018

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Baum­pflege
  • Ein­mes­sen und Abste­cken von Ver­suchs­flä­chen sowie Vor­be­rei­tung der Aus­saat
  • Pfle­ge­ar­bei­ten in Obst- und Gemü­se­kul­tu­ren
  • Lie­gen­schafts­pflege
  • Ver­schie­dene Boni­tu­ren in den Feld­ver­su­chen wie z.B. Erfas­sung der BBCH-Sta­dien, Krank­heits­be­fall, Wachs­tums­ana­ly­sen, LAI-Mes­sun­gen
  • Mit­wir­kung bei der Ernte und Ern­te­fol­ge­ar­bei­ten
  • Mit­wir­kung bei der Maschi­nen­war­tung und -pflege

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dent/in der Stu­di­en­gänge Agrar- und Gar­ten­bau­wis­sen­schaf­ten, Natur- Umwelt- und Geo­wis­sen­schaf­ten
  • Freude an der Arbeit im Freien und Inter­esse an Pflan­zen- und Gar­ten­bau
  • zuver­läs­sige Arbeits­weise und hohes Enga­ge­ment
  • kör­per­li­che Belast­bar­keit

Un­ser An­ge­bot:

  • eine abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit auf einer moder­nen Ver­suchs­sta­tion am For­schungs­stand­ort Mar-quardt
  • viel­fäl­tige land- und gar­ten­bau­li­che Kul­tu­ren
  • ein brei­tes Auf­ga­ben­spek­trum von Ver­suchs­vor­be­rei­tung über Kul­tur­pflege bis zu Mes­sun­gen und Boni­tu­ren
  • Mit­wir­kung in am Stand­ort lau­fen­den For­schungs­pro­jek­ten

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Nähere Aus­künfte erhal­ten Sie von Dr. Ben­ja­min Trost (Tel. 0172-3156730, btrost@atb-potsdam.de) sowie im Inter­net unter www.atb-potsdam.de.

Interesse geweckt?

Wenn Sie sich mit Ihrem Enga­ge­ment in die Tätig­keit unse­res Insti­tuts ein­brin­gen wol­len, dann bewer­ben Sie sich bitte bis 15.01.2018 unter Angabe der Kenn­zahl 2017-FSM-Prak­ti­kum per E-Mail (bitte nur ein pdf-Doku­ment) unter btrost@atb-potsdam.de.

Chan­cen­gleich­heit ist Bestand­teil unse­rer Per­so­nal­po­li­tik. Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Eig­nung beson­ders berück­sich­tigt.