Blätter-Navigation

An­ge­bot 277 von 333 vom 30.05.2017, 10:21

logo

beier+wel­lach pro­jekte

beier+wel­lach pro­jekte ist ein Zusam­men­schluss des Künst­lers Ruudi Beier und des Dra­ma­tur­gen und His­to­ri­kers Peter Wel­lach. Gemein­sam ent­wi­ckeln und ges­tal­ten sie Kunst­pro­jekte, Aus­stel­lun­gen, Events und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­kon­zepte mit einem brei­ten The­men­spek­trum. beier+wel­lach pro­jekte berät zudem bei kom­ple­xen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­auf­ga­ben und beglei­tet die Markt­ein­füh­rung inno­va­ti­ver Kul­tur­pro­dukte und Kul­tur­in­sti­tu­tio­nen. In der Arbeit von beier+wel­lach pro­jekte ver­bin­den sich künst­le­ri­sche Sicht­wei­sen mit einer dra­ma­tur­gisch-kom­mu­ni­ka­ti­ven Kom­pe­tenz. Diese Ver­bin­dung ermög­licht es, kom­plexe The­men sinn­lich erfahr­bar zu machen und inno­va­tiv zu prä­sen­tie­ren. Für die Rea­li­sie­rung der Pro­jekte arbei­tet beier+wel­lach pro­jekte eng mit der Pro­duk­ti­ons­firma id3d-ber­lin zusam­men.

Prak­ti­kum im Bereich Redak­tion und Recher­che

no­ch of­fen

beier+wel­lach pro­jekte sucht eine/n Prak­ti­kan­tin/en, für min­des­tens 3 Monate in Voll­zeit, für den Bereich Redak­tion und Recher­che. Beginn ist ab sofort mög­lich.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Mög­li­che Auf­ga­ben­be­rei­che (Unter­stüt­zung/Zuar­beit):

  • The­ma­ti­sche Recher­chen für aktu­elle Pro­jekte und Wett­be­werbe aus den Berei­chen der Natur-, Kul­tur-, Geschichts- und Gesell­schafts­wis­sen­schaft
  • Inhalt­li­che Aus­ar­bei­tun­gen als Zuar­beit für Aus­stel­lungs-Dreh­bü­cher
  • Medien- und Expo­nat­re­cher­chen
  • Ver­wal­tung der Expo­nat­da­ten­bank
  • Schnitt­stel­len­ma­nage­ment zwi­schen der inhalt­li­chen Aus­ar­bei­tung und der Rea­li­sie­rung durch eine Pro­duk­ti­ons­firma
  • Pro­jekt­ma­nage­ment / Unter­stüt­zung bei der Pro­jekt­durch­füh­rung und -doku­men­ta­tion
  • All­ge­meine Büro­auf­ga­ben

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Die Bewer­ber soll­ten ein geis­tes­wis­sen­schaft­li­ches Stu­dium absol­vie­ren, über sehr gute Kennt­nisse in der Recher­che, im wis­sen­schaft­li­chen Arbei­ten sowie in der deut­schen und eng­li­schen Spra­che ver­fü­gen.

Un­ser An­ge­bot:

Das Prak­ti­kum wird nach Abspra­che ver­gü­tet.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bun­gen bitte per E-Mail als PDF an:
bewerbung@beier-wellach.de
Ansprech­part­ne­rin: Frau Nora Kai­ser, Tel. 030 – 61 65 70 05