Blätter-Navigation

An­ge­bot 67 von 262 vom 13.04.2017, 17:49

logo

Wal­ter De Gruy­ter GmbH - Ver­lag

Der unab­hän­gige Wis­sen­schafts­ver­lag De Gruy­ter blickt auf eine über 260-jäh­rige Geschichte zurück.
Die Unter­neh­mens­gruppe publi­ziert jähr­lich etwa 1.300 neue Titel in den Gebie­ten Geis­tes­wis­sen­schaf­ten, Sozi­al­wis­sen­schaf­ten, STM und Rechts­wis­sen­schaft sowie mehr als 700 Abon­ne­ment- und Open Access-Fach­zeit­schrif­ten und eine Viel­zahl digi­ta­ler Pro­dukte
De Gruy­ter hat sei­nen Stamm­sitz in Ber­lin und Depen­dan­cen in Basel, Bos­ton, Mün­chen und Peking.
Unter der Dach­marke De Gruy­ter wer­den die Imprints De Gruy­ter Aka­de­mie For­schung, Birk­häu­ser, De Gruy­ter Mou­ton, De Gruy­ter Olden­bourg, De Gruy­ter Open und De Gruy­ter Saur geführt.

Jour­nals Edi­tor (w/m)

Für unser Team Jour­nal Manage­ment & Deve­lop­ment inner­halb des Bereichs Publis­hing Manage­ment & Deve­lop­ment am Stand­ort Ber­lin suchen wir zum nächst­mög­li­chen Ter­min in Voll­zeit einen JOUR­NALS EDI­TOR

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Das sind Ihre Auf­ga­ben:
  • Manage­ment des Publi­ka­ti­ons­pro­zes­ses bestehen­der und neuer Zeit­schrif­ten in enger Zusam­men­ar­beit mit der Her­stel­lungs­ab­tei­lung und ande­ren Abtei­lun­gen
  • Über­wa­chung der Manu­skript­pla­nung und des Zeit­schrif­ten­sta­tus inklu­sive der Ein­hal­tung von Dead­lines
  • Koor­di­na­tion von Her­aus­ge­bern, Auto­ren, Rezen­sen­ten und Kol­le­gen im Rah­men der Zeit­schrif­ten­ab­läufe
  • Zuar­beit zum Port­fo­lio­ma­nage­ment Lebens­wis­sen­schaf­ten / Natur­wis­sen­schaf­ten
  • Unter­stüt­zung der Zeit­schrif­ten­ab­tei­lung bei admi­nis­tra­ti­ven Redak­ti­ons­tä­tig­kei­ten

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Das brin­gen Sie mit:
  • Ein abge­schlos­se­nes natur- oder lebens­wis­sen­schaft­li­ches Stu­dium und idea­ler­weise prak­ti­sche Erfah­run­gen in einem Wis­sen­schafts­ver­lag
  • Her­vor­ra­gende Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Orga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­kei­ten ins­be­son­dere eine ziel- und ter­mi­nori­en­tierte, struk­tu­rierte Arbeits­weise mit siche­rer Prio­ri­tä­ten­set­zung
  • Erste prak­ti­sche Erfah­rung in der Abwick­lung von Manu­skript-Ein­rei­chun­gen und Work­flow-Rou­ti­nen
  • Sichere EDV-Kennt­nisse in den gän­gi­gen Office-Pro­gram­men, ins­be­son­dere in Excel
  • Ver­hand­lungs­si­chere Kennt­nisse der deut­schen und eng­li­schen Spra­che

Un­ser An­ge­bot:

Das bie­ten wir Ihnen:
  • Eine span­nende beruf­li­che Her­aus­for­de­rung bei einem der Inno­va­ti­ons­trei­ber der Ver­lags­bran­che
  • Ein attrak­ti­ves Gehalt, Mög­lich­kei­ten der beruf­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung und Wei­ter­bil­dung, fle­xi­ble Arbeits­zei­ten, 30 Tage Urlaub, Sport­zu­schuss und umfang­rei­che Sozi­al­leis­tun­gen
  • Kol­le­giale Zusam­men­ar­beit in inter­na­tio­na­len Unter­neh­mens­struk­tu­ren
  • Wir bie­ten Ihnen einen Platz in einem hoch­pro­fes­sio­nel­len Team lang­jäh­ri­ger Mit­ar­bei­ter. Brin­gen Sie Ihre Erfah­run­gen und Stär­ken ein und beglei­ten Sie unser dyna­mi­sches Unter­neh­men in den span­nen­den Zei­ten des digi­ta­len Wan­dels

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte bewer­ben Sie sich unter Angabe Ihrer Gehalts­vor­stel­lun­gen und mit Hin­weis auf den mög­li­chen Ein­tritts­ter­min, bei Jose­phine Böge, Mana­ger Human Resour­ces, auf unse­rer Home­page www.degruyter.com