Blätter-Navigation

An­ge­bot 44 von 337 vom 20.03.2017, 00:00

logo

RWTH Aachen - Fachgruppe Biologie

Die Fachgruppe Biologie der RWTH Aachen University gliedert sich in sieben Institute, die thematisch die gesamte Breite der Biologie, von den klassischen Disziplinen Zoologie und Botanik über die Umweltforschung bis zur Biotechnologie umfassen. Außer aufbauenden Masterstudiengängen werden grundlegende Studiengänge, wie Bachelor Biologie, Bachelor Molekulare und Angewandte Biotechnologie und Bachelor Lehramt Biologie angeboten. In Lehre und Forschung kooperieren die sieben Institute der Fachgruppe Biologie eng mit dem Lehrstuhl für Bioverfahrenstechnik der Fakultät IV. 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Ihre Aufgabe besteht in der Weiterentwicklung und Konzeption einer forschungsbezogenen Lehre. Hierzu führen Sie eigene Forschungsarbeiten im Querschnittbereich der pflanzenbiologisch arbeitenden Gruppen durch und transferieren deren Ergebnisse und Methoden in die aktuelle Lehre.
Aufbauend darauf unterstützen Sie mit 4 Semesterwochenstunden die theoretische und praktische Ausbildung der Studierenden in den Themengebieten der Botanik: Anatomie der Pflanzen, Molekular- und Zellbiologie der Pflanzen, Pflanzenphysiologie, Biochemie und Genetik, sowie Molekulare Ökologie der Rhizosphäre.
Dabei handelt es sich vorwiegend um die Weiterentwicklung und Betreuung von Praktika, die Durchführung von Übungen und Seminaren, die Begutachtung von Protokollen und Unterstützung bei der Leistungserfassung. In den Praktika werden morphologische, anatomische, physiologische, biochemische, zellbiologische und molekularbiologische Inhalte vermittelt, wobei zusätzlich zu der meist ganztägigen Betreuung der Studierenden im Labor auch Vorträge zu einzelnen Themen gegeben werden. Die wöchentlichen Übungen vermitteln zusätzlich zur Vorlesung grundlegende Arbeitstechniken der Pflanzenbiologie und bieten Raum für wissenschaftliche Diskurse zu aktuellen Forschungsthemen.
Zur erfolgreichen Erfüllung dieser Aufgaben sind Team- und Kommunikationskompetenz, verbunden mit dem Engagement und der Begeisterung für die grundständige Lehre, erforderlich. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzung kann zusätzlich ein Lehrauftrag in Höhe von bis zu 4 SWS zur Durchführung von selbstständiger Lehre vergeben werden.
Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung auch Ihre bisherige Lehrerfahrung und die Forschungsbereiche an, für die Sie sich selbst als besonders qualifiziert einschätzen. 

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Eine Promotion wird vorausgesetzt. Erwartet werden ein naturwissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar) und eine abgeschlossene Promotion im Bereich Pflanzenbiologie. Sie sollten bereits Erfahrungen in der Lehre haben, die Sie befähigen, selbstständig mit vielfältigen Aufgaben und Kenntnisanforderungen umzugehen. Diese umfassen insbesondere den Umgang mit Studierenden, Dozenten, der Hochschulverwaltung und setzen ein organisatorisches Talent voraus. Sie haben Freude am Umgang mit Studierenden und können diese auch in kleineren Gruppen und Einzelgesprächen betreuen und für die Wissenschaft begeistern.

Un­ser An­ge­bot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 3 Jahre.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

Die Stelle ist bewertet mit TV-L 13.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Herr Prof. Dr. Joost van Dongen
Tel.: +49 (0) 241 80-26632
E-Mail: dongen@bio1.rwth-aachen.de

oder
Herr Dr. Gerold Beckers
Tel.: +49 (0) 241 80-26677
E-Mail: beckers@bio3.rwth-aachen.de

zur Verfügung.
Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:
http://www.biologie.rwth-aachen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 10.04.2017 an
RWTH Aachen University
Fachgruppe Biologie
Herr Dr. Gerold Beckers
Worringer Weg 1
D-52074 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an beckers@bio3.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.