Blätter-Navigation

Angebot 137 von 479 vom 04.07.2024, 12:48

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Fakultät IV: Elektrotechnik und Informatik - Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik - Quality and Usability Lab

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen

Studentische Beschäftigung mit 80 Monatsstunden

Aufgabenbeschreibung:

  1. Fake News Detection: Unterstützung bei dem Aufbau einer Wissensbasis (Data Scraping, Vektordatenbank) (70%)
  2. Unterstützung bei dem Aufbau einer LLM-basierten Reasoning Pipeline auf Grundlage der Wissensbasis (20%)
  3. Unterstützung von Datenvisualisierung und wissenschaftliche Aufbereitung der Ergebnisse (10%)

Erwartete Qualifikationen:

Muss:

  • Kenntnisse im Bereich maschinelles Lernen, neuronale Modelierung und statistische Methoden (Python/R/ idealerweise auch PyTorch und Tensorflow)
  • Kenntnisse im Bereich von Nutzerstudien und User Interface Design
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse erforderlich, Bereitschaft die jeweils fehlenden Sprachkenntnisse zu erwerben.

Kann:

  • Ergebnisorientierte/r Teamplayer/in mit Problemlösungskompetenz und Eigenmotivation

Hinweise zur Bewerbung:

Fachlich verantwortlich / Ansprechpartner:in für die Ausschreibung: Frau Irene Hube-Achter, Frau Vera Schmitt
Besetzungszeitraum: 01.07.2024 - 30.04.2026

Ihre schriftliche Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung und ggf. aktueller Notenübersicht richten Sie bitte an die o.g. Beschäftigungsstelle.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.