Blätter-Navigation

Angebot 292 von 430 vom 24.06.2024, 10:11

logo

Helm­holtz-Zen­trum Dres­den-Ros­sen­dorf e.V.

Mit Spitzenforschung in den Bereichen ENERGIE, GESUNDHEIT und MATERIE engagieren sich rund 1.500 Mitarbeitende aus mehr als 70 Nationen am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR), um die großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern.

Zur Verstärkung der Abteilung Kommunikation und Medien suchen wir Sie als

Veranstaltungsmanager (w/m/d) mit Schwerpunkt wissenschaftliche Ausstellungen und Veranstaltungen

Aufgabenbeschreibung:

  • Eigenverantwortliche Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von wissenschaftlichen Ausstellungen und Veranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen
  • Zusammenarbeit mit Agenturen, inklusive Ausschreibung, Auswahl und Anleitung
  • Weiterentwicklung von bestehenden Formaten sowie Ideenfindung und eigenständige Umsetzung von neuen Veranstaltungsformaten
  • Erstellung von werblichen Texten (Deutsch und Englisch) für unterschiedliche Plattformen und Kanäle
  • Materialausstattung für Konferenzen und Messen
  • Netzwerkpflege und Kooperation mit Akteuren in der Wissenschaftskommunikation
  • Ggf. Gesamtverantwortung für die Internationale Wissenschaftskonferenz „Building Bridges“ (bei Projektzusage Aufstockung der Arbeitszeit auf 100 Prozent)

Erwartete Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium
  • Nachgewiesene Berufserfahrungen in der Konzeption, Planung und Umsetzung von wissenschaftlichen Ausstellungen und Veranstaltungen
  • Erfahrung im Marketing
  • Kenntnisse bei der Entwicklung interaktiver Ausstellungselemente
  • Hohe Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen (Deutsch und Englisch) und Fähigkeit zur prägnanten Darstellung komplexer Themen
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen Software

Unser Angebot:

  • Ein spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus
  • Eine hohe wissenschaftliche Vernetzung und wissenschaftliche Exzellenz
  • Ggf. kann die Stelle auf 100% (39 h/Woche) aufgestockt werden, sobald entsprechende Projektzusagen vorliegen
  • Die Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund) - u. a. 30 Urlaubstage pro Jahr, Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf unterstützen wir mit der Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung und zum mobilen Arbeiten sowie flexiblen Arbeitszeiten
  • Eine Vielzahl von Angeboten des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Mitarbeiterrabatte bei namhaften Anbietern über die Plattform Corporate Benefits
  • Einen Arbeitgeberzuschuss zum Deutschland-Ticket Jobticket

Hinweise zur Bewerbung:

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, etc.), die Sie bitte ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal einreiche: https://www.hzdr.de/db/Cms?pNid=490&pLang=de&pOid=72329