Blätter-Navigation

Angebot 380 von 461 vom 18.06.2024, 17:12

logo

Bun­des­stif­tung zur Auf­ar­bei­tung der SED- Dik­ta­tur - Politische Bildung

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur befördert die Aufarbeitung der Ursachen, Geschichte und Folgen der Diktatur in SBZ und DDR und begleitet den Prozess der Deutschen Einheit.

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

Aufgabenbeschreibung:

Sie unterstützen unser Team vor allem bei folgenden Aufgaben:

  • Betreuung des Instagram Accounts „ddr_verstehen“ (inhaltliche Recherche, Erstellen von Texten und Bildbeiträgen, Community Management)
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Bearbeitung von Förderanträgen
  • Recherchearbeiten
  • Betreuung von Publikationsvorhaben
  • Allgemeine Bürotätigkeiten

Erwartete Qualifikationen:

Sie bringen mit:

  • Sie haben Interesse an Social-Media und der zielgruppengerechten Ansprache junger Menschen und verfügen über entsprechende Fertigkeiten und Erfahrungen, insbesondere zu Instagram und Canva.
  • Sie haben Kenntnisse der deutschen Teilungs- und Einheitsgeschichte sowie der Transformationsphase nach 1990.
  • Sie interessieren sich für die Bildungsarbeit.
  • Sie verfügen über Organisationstalent und können sich in Wort und vor allem Schrift sicher ausdrücken.
  • Sie sind keine Studienanfängerin bzw. kein Studienanfänger, studieren aber mindestens noch zwei Jahre.

Hinweise zur Bewerbung:

Sie möchten Teil eines motivierten und kollegialen Teams werden? Dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, aktuelle Studienbescheinigung) bis zum 10.07.2024 an: bewerbung@bundesstiftung-aufarbeitung.de als eine zusammenhängende PDF-Datei (Größe max. 10 MB) mit dem Kennwort „Bewerbung SHK Politische Bildung“. Ihre Ansprechperson ist Dr. Robert Grünbaum.