Blätter-Navigation

Angebot 129 von 343 vom 14.05.2024, 14:23

logo

Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin - Exzellenzcluster Matters of Activity

Der Clus­ter Mat­ters of Activity hat das Ziel, Grund­la­gen für eine neue Kul­tur des Mate­ria­len zu schaf­fen. Die zen­trale Vision des Pro­jekts ist es, Bil­der, Räume und Mate­ria­lien als aktive Bau­for­men einer neuen sym­bo­li­schen und phy­si­schen Rea­li­tät zu ent­wi­ckeln, in der sich Natur und Kul­tur in neu­ar­ti­ger Weise ver­schrän­ken. In die­sem Zusam­men­hang ist die inter­dis­zi­pli­näre Erfor­schung und Ent­wick­lung von nach­hal­ti­gen Pro­zes­sen und Struk­tu­ren ein zen­tra­les Anlie­gen in allen Berei­chen visu­ell-mate­ria­ler Prä­gung wie Weara­bles, Werk­stoff­tech­nik, Medi­zin­tech­nik, Logis­tik, Archi­tek­tur und Robo­tik. Mehr als 40 Dis­zi­pli­nen unter­su­chen sys­te­ma­tisch Design­stra­te­gien für Mate­ria­lien und Struk­tu­ren, die sich spe­zi­fi­schen Anfor­de­run­gen und Umge­bun­gen anpas­sen. Der Clus­ter setzt auf eine neue Rolle von Gestal­tung, die sich vor dem Hin­ter­grund eines wach­sen­den Reich­tums und der ste­ti­gen Wei­ter­ent­wick­lung von Mate­ria­lien und Visua­li­sie­rungs­for­men in allen Dis­zi­pli­nen abzeich­net.

Studentische Hilfskraft am Exzellenzcluster »Matters of Activity« im Projekt »Filtering« (m/w/d)

40h pro Monat, befristet bis 31. Dezember 2025 – MoA_02_2024 – Bewerbungsfrist bis 29. Mai 2024 – Beschäftigungsbeginn: 1. August 2024

Aufgabenbeschreibung:

Das Projekt Filtering sucht derzeit eine studentische Hilfskraft (vom 1. August 2024 bis 31. Dezember 2025, 40h pro Monat, 13,46 € pro Stunde).

Aufgabengebiet

Mitarbeit im Forschungsprojekt »Filtering«: Umwelt-, Technik- und Wissenschaftsgeschichte (Unterprojekt »Filtering Oranienburg«)
Literaturrecherche und -beschaffung
Auswertung von Archivmaterial
Mitarbeit bei der Datenvisualisierung

Erwartete Qualifikationen:

Anforderungen

Studium einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Fachrichtung, z.B. Kulturwissenschaft
Kenntnisse der gängigen Officeprogramme
Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache
Teamfähigkeit
Interesse an interdisziplinärer Forschung
Um die Position einer studentischen Hilfskraft ausfüllen zu können, müssen Sie in einem grundständigen Studiengang (kein PhD-Studiengang) eingeschrieben sein

Unser Angebot:

Als interdisziplinärer Forschungscluster wissen wir, dass Vielfalt uns besser macht. Es ist uns wichtig, dass unsere Mitarbeiter*innen nicht nur ein breites Spektrum an sozialen, persönlichen und kulturellen Hintergründen und Lebenserfahrungen widerspiegeln, sondern sich in ihrer Individualität auch voll in das Arbeitsumfeld einbringen können. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen*, Menschen mit persönlicher oder familiärer Migrationsbiographie und Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten.

Hinweise zur Bewerbung:

Bewerbungen sind bis zum 29. Mai unter Angabe der Kennziffer MoA_02_2024 in einer PDF-Datei an moa.application [​at​] hu-berlin.de zu richten:

Humboldt-Universität zu Berlin
Exzellenzcluster Matters of Activity
Prof. Dr. Christian Kassung
Unter den Linden 6
10999 Berlin

Es wird darum gebeten, in der Bewerbung Angaben zur sozialen Lage zu machen.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht!

Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, wird gebeten, auf die Einreichung von Bewerbungsmappen zu verzichten und ausschließlich Kopien vorzulegen.