Blätter-Navigation

Angebot 343 von 395 vom 15.03.2024, 16:05

logo

RIFS Potsdam - Forschungsgruppe „Kunst und Wissenschaft für Nachhaltige Entwicklung“

Am Forschungsinstitut für Nachhaltigkeit (RIFS) werden Entwicklungspfade für Transformationen zu einer nachhaltigen Gesellschaft erforscht, aufgezeigt und unterstützt. Das Institut wurde 2009 als Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) gegründet. Es ist seit dem 01. Januar 2023 unter seinem neuen Namen angebunden an das Helmholtz-Zentrum Potsdam – Deutsches Geoforschungszentrum GFZ und damit Teil der Helmholtz-Gemeinschaft (HGF).

Die Forschungsgruppe „Kunst und Wissenschaft für Nachhaltige Entwicklung“ legt unter Leitung von Dr. Manuel Rivera sowie der Supervision durch RIFS-Direktor Prof. Dr. Mark Lawrence das Augenmerk auf transformative Anstrengungen von Künstler:innen und Kultureinrichtungen, indem es sie, begleitet, befördert und im Hinblick auf ihre prozessualen Eigenarten und gesellschaftlichen Wirkungen evaluiert.

Gesucht wird ein*e motivierte*r Student*in mit guten schriftlichen und mündlichen Englischkenntnissen zur Unterstützung des Teams.

Studentische Hilfskraft (w_m_d) Kunst und Wissenschaft

noch offen

Aufgabenbeschreibung:

  • Literaturrecherchen zu transformativen künstlerischen Projekten (z. B. im Rahmen des „Fonds Zero“ der Bundeskulturstiftung oder im Zshg. mit dem Brandenburger Festival „Klanglandschaften“)
  • Transkriptionen und Auswertungen von Akteursinterviews
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von transdisziplinären Veranstaltungen
  • Unterstützung der gruppeninternen Reflexion und Weiterentwicklung, auch im Zusammenspiel mit dem Fellowprogramm des RIFS

Erwartete Qualifikationen:

  • Laufendes Bachelor- oder Masterstudium in einer sozial-, kultur- oder geisteswissenschaftlichen Disziplin
  • Erfahrung im Umgang mit wissenschaftlicher Literatur
  • Erfahrung mit qualitativen Forschungsmethoden, ggf. auch Software (MAXQDA)
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an anwendungsorientierter Forschung im Bereich Nachhaltige Entwicklung
  • Fähigkeit, sowohl im Team als auch selbstorganisiert zu arbeiten

Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem interdisziplinären Team
  • Einblicke in aktuelle angewandte Forschungstätigkeiten
  • Modernste Ausstattung der Arbeitsplätze
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Professionelle Karriereberatung durch unser Career-Center
  • Flexible Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung

Hinweise zur Bewerbung:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 01.04.2024 . Bitte benutzen Sie dafür ausschließlich unser Online-Bewerbungsformular.

Diversität und Chancengleichheit sind integrale Bestandteile unserer Personalpolitik. Das RIFS setzt sich aktiv für Vielfalt ein und begrüßt ausdrücklich Bewerbungen aller qualifizierter Personen, unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Nationalität, Geschlecht, sexueller Orientierung und Identität, Religion/Weltanschauung, Alter und körperlichen Merkmalen. Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

Ihre personenbezogenen Daten werden zur Durchführung des Auswahlverfahrens auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b, Art. 88 DSGVO i. V. m. § 26 BbgDSG verarbeitet. Nach Abschluss des Verfahrens werden Bewerbungsunterlagen unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gelöscht.
Für nähere Informationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Dr. Manuel Rivera per Mail manuel.rivera@rifs-potsdam.de zur Verfügung. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich gerne an unser Recruiting-Team unter der Telefonnummer +49 (0) 331-6264-28787.