Blätter-Navigation

Angebot 152 von 538 vom 21.11.2023, 15:13

logo

Technische Universität Dresden - Fakultät Erziehungswissenschaften, Institut für Erziehungswissenschaft, Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Grundschulpädagogik

Die Technische Universität Dresden (TUD) zählt als Exzellenzuniversität zu den leistungsstärksten Forschungseinrichtungen Deutschlands. 1828 gegründet, ist sie heute eine global bezogene, regional verankerte Spitzenuniversität, die innovative Beiträge zur Lösung weltweiter Herausforderungen leisten will. In Forschung und Lehre vereint sie Ingenieur- und Naturwissenschaften mit den Geistes- und Sozialwissenschaften und der Medizin. Diese bundesweit herausragende Vielfalt an Fächern ermöglicht der Universität, die Interdisziplinarität zu fördern und Wissenschaft in die Gesellschaft zu tragen. Die TUD versteht sich als moderne Arbeitgeberin und will allen Beschäftigten in Lehre, Forschung, Technik und Verwaltung attraktive Arbeitsbedingungen bieten und so auch ihre Potenziale fördern, entwickeln und einbinden. Die TUD steht für eine Universitätskultur, die geprägt ist von Weltoffenheit, Wertschätzung, Innovationsfreude und Partizipation. Sie begreift Diversität als kulturelle Selbstverständlichkeit und Qualitätskriterium einer Exzellenzuniversität. Entsprechend begrüßen wir alle Bewerber:innen, die sich mit ihrer Leistung und Persönlichkeit bei uns und mit uns für den Erfolg aller engagieren möchten.

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d)

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 RL d. TdL)

An der Fakultät Erziehungswissenschaften, Institut für Erziehungswissenschaft, ist an der Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Grundschulpädagogik zum 15.02.2024 eine Stelle als Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) zu besetzen.

Aufgabenbeschreibung:

Lehrtätigkeiten in den bildungswiss. Modulen des Studiengangs Lehramt für Grundschule; Prüfungstätigkeiten und Beratung von Studierenden; Betreuung studentischer Abschlussarbeiten; verantwortliche Mitarbeit in der Lern- und Forschungswerkstatt Grundschullehramt der TU Dresden; akademische Selbstverwaltung.

Erwartete Qualifikationen:

erfolgreicher wiss. Hochschulabschluss einer Lehramtsausrichtung. Erwartet werden besondere didaktische Fähigkeiten und Erfahrungen in der Hochschullehre sowie in der Betreuung studentischer Prüfungsleistungen, die im Kontext der Lehramtsausbildung erbracht wurden. Erfahrungen in der Kooperation in multiprofessionellen Teams sind von Vorteil. Eine Promotion in Grundschulpädagogik, Erziehungswissenschaft oder Sozialwissenschaft ist erwünscht.

Unser Angebot:

– ein vielfältiges Arbeitsumfeld in einem kollegialen Team
– Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
– flexible Arbeitszeiten
– ein umfangreiches Weiterbildungsangebot.

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 02.01.2024 (es gilt der Poststempel der Zentralen Poststelle bzw. der Zeitstempel auf dem E-Mail-Server der TUD) an: TU Dresden, Fakultät Erziehungswissenschaften, Institut für Erziehungswissenschaft, Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Grundschulpädagogik, Frau Prof. Dr. Matthea Wagener, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden bzw. über das SecureMail Portal der TUD https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF–Dokument an matthea.wagener@tu-dresden.de. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.