Blätter-Navigation

Angebot 270 von 557 vom 23.01.2023, 19:35

logo

Rund­funk-Orches­ter und -Chöre gGmbH Ber­lin - Klas­si­sche Musik

Die Rund­funk Orches­ter und Chöre gGmbH Ber­lin ist die gemein­same Hol­ding für vier inter­na­tio­nale Spit­zen­en­sem­bles: Deut­sches Sym­pho­nie-Orches­ter Ber­lin, Rund­funk-Sin­fo­nie­or­ches­ter Ber­lin, Rund­funk­chor Ber­lin und RIAS Kam­mer­chor Ber­lin. Ihre Gesell­schaf­ter sind: Deutsch­land­ra­dio, Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land, Land Ber­lin und Rund­funk Ber­lin-Bran­den­burg.

Der Rund­funk­chor Ber­lin zählt zu den gefrag­ten Part­nern inter­na­tio­nal bedeu­ten­der Orches­ter und Diri­gen­ten und setzt unter Chef­di­ri­gent Gijs Leenaars mit außer­ge­wöhn­li­chen Kon­zert­pro­jek­ten und inno­va­ti­ven For­ma­ten Akzente im Musik­le­ben.

Der Rund­funk­chor Ber­lin sucht ab sofort mit ca. 20 Std./Woche eine

Stu­den­ti­sche Mit­ar­beit für den künst­le­ri­schen Betrieb (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

  • Noten­dis­po­si­tion für das Ensem­ble
  • pro­jekt­spe­zi­fi­sche Auf-, Ab- und Umbau­ten in Pro­ben- und Kon­zer­tor­ten
  • all­ge­meine Büro­tä­tig­kei­ten

Erwartete Qualifikationen:

  • Inter­esse an klas­si­scher Musik und idea­ler Weise an Chor­mu­sik
  • siche­rer Umgang mit MS Office-Pro­gram­men sowie Affi­ni­tät im Umgang mit digi­ta­len Medien
  • Pro­fes­sio­na­li­tät in Tele­fon- und E-Mail-Kom­mu­ni­ka­tion
  • Ein­satz­be­reit­schaft auch abends und am Wochen­ende
  • kör­per­li­che Belast­bar­keit
  • Selbst­stän­dig­keit, Gewis­sen­haf­tig­keit, schnelle Auf­fas­sungs­gabe und Humor

Unser Angebot:

Wir bie­ten dir
  • inten­sive Ein­bli­cke und Mit­ar­beit im Manage­ment eines inter­na­tio­na­len Spit­zen­en­sem­bles
  • fla­che Hier­ar­chien und Eigen­ver­ant­wor­tung
  • den ers­ten Schritt ins Berufs­le­ben im Kul­tur­be­reich
  • exzel­lente Kon­zerte

Die Ver­gü­tung erfolgt auf Stun­den­ba­sis (15,00 €/1. Jahr; 16,00 €/2. Jahr). Die Stelle ist auf ein Jahr befris­tet mit Option auf Ver­län­ge­rung um ein wei­te­res Jahr.

Hinweise zur Bewerbung:

Wir begrü­ßen und wert­schät­zen Bewer­bun­gen von Men­schen aller Geschlech­ter, aller Natio­na­li­tä­ten, aller eth­ni­scher oder reli­giö­ser Her­künfte und mit viel­fäl­ti­gen Lebens­hin­ter­grün­den. Men­schen mit Schwer­be­hin­de­rung wer­den bei glei­cher Eig­nung unter Beach­tung aller Umstände des Ein­zel­falls vor­ran­gig berück­sich­tigt (der Ein­satz­ort ist nur ein­ge­schränkt bar­rie­re­frei).

Die Ver­gü­tung erfolgt auf Stun­den­ba­sis (15,00 €/1. Jahr; 16,00 €/2. Jahr). Die Stelle ist auf ein Jahr befris­tet mit Option auf Ver­län­ge­rung um ein wei­te­res Jahr.

Für Fra­gen zur Posi­tion steht dir Rachel Bala­toni zur Ver­fü­gung: balatoni@rundfunkchor-berlin.de.
Fahrt­kos­ten zu den Bewer­bungs­ge­sprä­chen kön­nen lei­der nicht erstat­tet wer­den.

Wir freuen uns auf deine Bewer­bungs­un­ter­la­gen bis 15. Februar oder gerne schon vor­her per Mail an: balatoni@rundfunkchor-berlin.de.