Blätter-Navigation

Angebot 209 von 566 vom 23.01.2023, 17:13

logo

Deut­sche Ener­gie-Agen­tur GmbH - Ener­gie­wende, Kli­ma­schutz, For­schung, Ent­wick­lung

Auf­trag der dena ist es, einen Bei­trag zum Gelin­gen der Ener­gie­wende zu leis­ten. Mit ihren rund 450 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern ver­steht sie sich als Kom­pe­tenz­zen­trum für Ener­gie­ef­fi­zi­enz, erneu­er­bare Ener­gien und intel­li­gente Ener­gie­sys­teme. Als „Agen­tur für ange­wandte Ener­gie­wende“ trägt sie zum Errei­chen der ener­gie- und kli­ma­po­li­ti­schen Ziele bei, indem sie Lösun­gen ent­wi­ckelt und in die Pra­xis umsetzt, natio­nal und inter­na­tio­nal. Dafür bringt sie Part­ner aus Poli­tik und Wirt­schaft zusam­men, über alle Bran­chen hin­weg. Die Gesell­schaf­ter der dena sind die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land und die KfW Ban­ken­gruppe.

Stu­den­ti­sche Aus­hilfe (w/m/d) für die Mit­ar­beit in inter­na­tio­na­len Pro­jek­ten

Aufgabenbeschreibung:

Unter­stüt­zung in der Pro­jekt­ar­beit, ins­be­son­dere bei:
  • Desk­top-Recher­chen zu Markt­ent­wick­lung, Rah­men­be­din­gun­gen und Tech­no­lo­gien
  • Moni­to­ring rele­van­ter poli­ti­scher und ener­gie­wirt­schaft­li­cher Pro­zesse
  • Inhalt­li­che und orga­ni­sa­to­ri­sche Unter­stüt­zung bei Ver­an­stal­tun­gen
  • Pflege der Kon­takt­da­ten­bank

Unter­stüt­zung bei der Pro­jekt­kom­mu­ni­ka­tion:
  • Erstel­lung bzw. Lay­out von Prä­sen­ta­tio­nen und Berich­ten
  • Kom­mu­ni­ka­tion mit den Pro­jekts­ta­ke­hol­dern
  • Über­set­zung pro­jekt­be­zo­ge­ner Texte aus dem Deut­schen ins Tür­ki­sche oder Eng­li­sche und vice versa - All­ge­meine admi­nis­tra­tive Unter­stüt­zung von Pro­jekt­lei­tung und Pro­jekt­team

Erwartete Qualifikationen:

  • Stu­die­rende einer Ber­li­ner oder Bran­den­bur­ger (Fach-) Hoch­schule mit Stu­di­en­schwer­punkt Poli­tik, Inge­nieurs-, Wirt­schafts, Raum­wis­sen­schaf­ten, bzw. ver­gleich­bare Stu­di­en­gänge vor­zugs­weise mit Schwer­punkt Ener­gie­wirt­schaft und aus dem Mas­ter­stu­dium bzw. mit ver­gleich­ba­ren Vor­er­fah­run­gen
  • Fun­dierte Kennt­nisse in der Inter­net­re­cher­che, bei sta­tis­ti­schen und empi­ri­schen Erhe­bun­gen und Aus­wer­tun­gen sowie bei der Auf­be­rei­tung von Fach­in­for­ma­tio­nen
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke, gutes Aus­drucks­ver­mö­gen münd­lich und schrift­lich
  • Gute Sprach­kennt­nisse in deut­scher, tür­ki­scher und eng­li­scher Spra­che
  • Sorg­fäl­tige, eigen­stän­dige, struk­tu­rierte und zuver­läs­sige Arbeits­weise
  • Erfah­run­gen und rou­ti­nier­ter Umgang mit den MS Office Anwen­dun­gen
  • gute ana­ly­ti­sche Fähig­kei­ten
  • Da diese Tätig­keit nicht aus­schließ­lich remote aus­ge­übt wer­den kann, ist eine Bereit­schaft zu Büro­prä­senz in Ber­lin erfor­der­lich

Unser Angebot:

Arbeit in einem span­nen­den The­men­feld - an der Schnitt­stelle zwi­schen Poli­tik und Wirt­schaft
  • viel­fäl­tige Ent­wick­lungs­chan­cen
  • Urlaubs­an­spruch
  • Offen­heit für indi­vi­du­elle und fle­xi­ble Arbeits­zeit­mo­delle
  • aus­ge­zeich­ne­ter Arbeit­ge­ber durch Great Place To Work®
  • einen attrak­ti­ven Arbeits­ort mit­ten in Ber­lin
  • und nicht zuletzt ein tol­les Team

Wir bie­ten Ihnen eine offene Arbeits­at­mo­sphäre, Raum für Mit­spra­che und Gestal­tung in einem dyna­mi­schen Team und eine abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit im gesell­schaft­lich rele­van­ten The­men­spek­trum rund um die Ener­gie­wende.

Hinweise zur Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung über unser Online-Bewer­ber­for­mu­lar.