Blätter-Navigation

Angebot 291 von 577 vom 17.01.2023, 08:02

logo

Deut­sches Rotes Kreuz - Gene­ral­se­kre­ta­riat

Als Deut­sches Rotes Kreuz (DRK) ist es unsere Auf­gabe, für die Men­schen da zu sein und ihnen zu hel­fen – allein nach dem Maß der Not. Schon seit mehr als 150 Jah­ren leis­tet die Rot­kreuz- und Rot­halb­mond-Bewe­gung umfas­send Hilfe für Men­schen. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sie­ben Rot­kreuz­grund­sätze: Mensch­lich­keit, Unpar­tei­lich­keit, Neu­tra­li­tät, Unab­hän­gig­keit, Frei­wil­lig­keit, Ein­heit und Uni­ver­sa­li­tät hand­lungs­lei­tend.

Im DRK-Gene­ral­se­kre­ta­riat in Ber­lin gestal­ten Sie die zukünf­tige Aus­rich­tung des DRK e.V. als natio­na­ler Rot­kreuz-Gesell­schaft und Spit­zen­ver­band der Freien Wohl­fahrts­pflege mit. Sie tra­gen täg­lich dazu bei, dass Men­schen in Deutsch­land und welt­weit Hilfe erhal­ten – allein nach dem Maß der Not.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft Data Sci­ence Hub (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

Vor­be­halt­lich der Bewil­li­gung des Pro­jek­tes suchen wir Sie schnellst­mög­lich und zunächst auf zwei Jahre befris­tet als Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft Data Sci­ence Hub (m/w/d).

Die Stelle ist im Bereich Jugend und Wohl­fahrts­pflege des DRK-Gene­ral­se­kre­ta­ria­tes ver­an­kert und dem Team „Digi­ta­li­sie­rung und Nach­hal­tig­keit“ zuge­ord­net.

Daten sind die Grund­lage für evi­denz­ba­sierte Ent­schei­dun­gen – auch für die Wohl­fahrt ein immer wich­ti­ge­res Thema. Um die damit ver­bun­de­nen Her­aus­for­de­run­gen zu meis­tern und die sich erge­ben­den Chan­cen nut­zen und gestal­ten zu kön­nen, wird das DRK einen Data Sci­ence Hub grün­den mit dem Fokus auf Ver­bands­ent­wick­lung mit und durch Daten­nut­zung. Der Data Sci­ence Hub wird vom Bun­des­mi­nis­te­rium für Fami­lie, Senio­ren, Frauen und Jugend geför­dert. Eine agile, wert­schät­zende und ent­wick­lungs­ori­en­tierte Zusam­men­ar­beit steht hier­bei im Vor­der­grund.

Die Beschäf­ti­gung erfolgt zu 50%. Das Beschäf­ti­gungs­an­ge­bot ist zunächst auf zwei Jahre befris­tet. Eine wei­tere Zusam­men­ar­beit wird ange­strebt.

Ihre Auf­ga­ben:
Sie haben abwechs­lungs­rei­che Auf­ga­ben mit viel Gestal­tungs­spiel­raum und arbei­ten auf Augen­höhe in einem wert­schät­zen­den Mit­ein­an­der mit einem enga­gier­ten und kol­le­gia­len Team.

  • Unter­stüt­zung beim Auf­bau des Data Sci­ence Hub
  • Unter­stüt­zung der inter­nen Kom­mu­ni­ka­tion und Öffent­lich­keits­ar­beit
  • Unter­stüt­zung bei der Ent­wick­lung von Fort­bil­dungs­an­ge­bo­ten zur Stär­kung der Daten­le­se­kom­pe­ten­zen im Ver­band sowie bei der Umset­zung von Idea­tion-Work­shops, aus denen daten­wis­sen­schaft­li­che Pilot­pro­jekte ent­ste­hen
  • Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment bei Semi­na­ren, Fort­bil­dun­gen und ande­ren Ver­an­stal­tun­gen
  • Admi­nis­tra­tive Unter­stüt­zung des Pro­jekt­ma­nage­ments
  • Unter­stüt­zung ande­rer Pro­jekt­auf­ga­ben wie zum Bei­spiel Recher­che, Wis­sens­ma­nage­ment, Daten­in­ven­tur und die Umset­zung von daten­wis­sen­schaft­li­chen Pilot­pro­jek­ten

Erwartete Qualifikationen:

  • Grund­kennt­nisse in der Samm­lung, Spei­che­rung und (daten­wis­sen­schaft­li­chen) Ana­lyse von Daten, erwor­ben durch mind. zwei Fach­se­mes­ter in einem rele­van­ten Stu­dium (z.B. Infor­ma­tik, Mathe­ma­tik, Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten, Daten­wis­sen­schaf­ten, Sozi­al­wis­sen­schaf­ten)
  • Grund­ver­ständ­nis der Auf­ga­ben und Her­aus­for­de­run­gen der Wohl­fahrts­pflege sowie Inter­esse an der Ein­ar­bei­tung in unter­schied­li­che Teil­be­rei­che der Wohl­fahrts­pflege
  • Sichere Anwen­dung von MS-Office, ins­be­son­dere Excel
  • Idea­ler­weise Kennt­nisse einer Pro­gram­mier­spra­che (z.B. Python)
  • Siche­rer Umgang mit digi­ta­len Medien, Tools und gän­gi­ger Soft­ware
  • Krea­ti­vi­tät in der Lösung von Pro­ble­men
  • Eigen­ver­ant­wort­li­ches und selb­stän­di­ges Arbei­ten
  • Team­fä­hig­keit

Unser Angebot:

  • Eine ver­ant­wor­tungs­volle und viel­sei­tige Tätig­keit im Zei­chen der Mensch­lich­keit
  • Raum für Ihre beruf­li­che und per­sön­li­che Ent­wick­lung in einem erfah­re­nen und enga­gier­ten Team
  • Faire Arbeits­be­din­gun­gen gemäß DRK-Reform­ta­rif­ver­trag
  • Ver­gü­tung nach Ent­gelt­gruppe 6
  • 30 Urlaubs­tage im Jahr und Hei­lig­abend und Sil­ves­ter arbeits­frei
  • Eine attrak­tive betrieb­li­che Alters­vor­sorge (VBL)
  • Fle­xi­ble Arbeits­zeit­mo­delle, um die Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie zu gewähr­leis­ten
  • Mobi­les Arbei­ten (bei Voll­zeit bis zu zehn Arbeits­tage monat­lich) mit Prä­senz am Stand­ort Ber­lin je nach Arbeits­an­for­de­rung
  • Urban Sports Club, Head­space, Bab­bel und wei­tere indi­vi­du­elle Ange­bote zur Gesund­heits­för­de­rung und Wei­ter­ent­wick­lung

Hinweise zur Bewerbung:

Soll­ten Sie Fra­gen zur Stelle haben, steht Ihnen Gisela Wed­ler (Team­lei­tung) gerne tele­fo­nisch unter +49 3085404230 zur Ver­fü­gung.

Als Arbeit­ge­ber stel­len für uns die Grund­sätze der Rot­kreuz- und Rot­halb­mond-Bewe­gung eine beson­dere Ver­pflich­tung dar. Wir begrü­ßen Bewer­bun­gen von Men­schen unab­hän­gig von eth­ni­scher, sozia­ler und natio­na­ler Her­kunft, Geschlecht, Reli­gion, Alter, Behin­de­rung oder sexu­el­ler Ori­en­tie­rung.

Wir freuen uns über Ihre Bewer­bung bis zum 29.01.2023 !