Blätter-Navigation

Angebot 368 von 577 vom 12.01.2023, 13:07

logo

Öko-Insti­tut e.V. - Ener­gie & Kli­ma­schutz

Das Öko-Insti­tut ist eine der euro­pa­weit füh­ren­den, unab­hän­gi­gen For­schungs- und Bera­tungs­ein­rich­tun­gen für eine nach­hal­tige Zukunft. Seit der Grün­dung im Jahr 1977 erar­bei­tet das Insti­tut Grund­la­gen und Stra­te­gien, wie die Vision einer nach­hal­ti­gen Ent­wick­lung glo­bal, natio­nal und lokal umge­setzt wer­den kann. Zu den wich­tigs­ten Auf­trag­ge­bern gehö­ren Minis­te­rien auf Bun­des- und
Lan­des­ebene, Unter­neh­men sowie die Euro­päi­sche Union.

Prak­ti­kum zum Inter­na­tio­na­len Kli­ma­schutz

Ber­li­ner Büro

Aufgabenbeschreibung:

Worum geht’s?
Du unter­stützt ein inter­dis­zi­pli­nä­res Team von For­schen­den beim Auf­bau der Car­bon Credit Qua­lity Initia­tive (CCQI) – einer Initia­tive zur Qua­li­täts­be­wer­tung von Koh­len­stoff­zer­ti­fi­ka­ten, die wir 2021 mit dem Envi­ron­men­tal Defense Fund und dem World Wild­life Fund USA gegrün­det haben.

Mit der CCQI wol­len wir Trans­pa­renz dar­über schaf­fen inwie­weit hin­ter ver­schie­de­nen Typen von Koh­le­stoff­zer­ti­fi­ka­ten tat­säch­li­che Emis­si­ons­re­du­zie­run­gen ste­hen. Dazu wen­den wir eine eigens ent­wi­ckelte Methode an, mit der wir ver­schie­dene Qua­li­täts­as­pekte sys­te­ma­tisch betrach­ten.

Im kom­men­den Jahr ana­ly­sie­ren wir span­nende neue Pro­jekt­ty­pen aus den Berei­chen Wald­schutz, Erneu­er­bare Ener­gien und Indus­trie­gase.

Erwartete Qualifikationen:

Wen suchen wir?
Bewer­bun­gen aus allen Fach­rich­tun­gen sind will­kom­men. Wir freuen uns beson­ders über Vor­wis­sen in theo­re­ti­scher und ange­wand­ter Öko­no­mie, sozi­al­wis­sen­schaft­li­chen Metho­den, Umwelt­wis­sen­schaf­ten, Forst­wis­sen­schaf­ten, sowie Ener­gie- und Ver­fah­rens­tech­nik. Da wir in die­sem Pro­jekt auf Eng­lisch arbei­ten, sind sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse erfor­der­lich.

Was kon­kret wür­dest du bei uns machen?
Die Mög­lich­kei­ten sich in das Pro­jekt ein­zu­brin­gen sind viel­fäl­tig und davon abhän­gig wel­ches Vor­wis­sen du mit­bringst und wo deine Inter­es­sen­schwer­punkte lie­gen. Wir brau­chen dich auf jeden Fall bei Lite­ra­tur­re­cher­che, Kor­rek­tur­le­sen, Daten­aus­wer­tung und Tabel­len­kal­ku­la­tio­nen. Aber auch ange­lei­tete, selbst­stän­dige Bear­bei­tung klei­ne­rer For­schungs­fra­gen sowie Mit­ar­beit im Pro­jekt­ma­nage­ment sind mög­lich und gewünscht.

Unser Angebot:

Für Stu­die­rende die einen Prak­ti­kums­platz für ein Pflicht­prak­ti­kum im Som­mer­se­mes­ter 2023 suchen, bie­tet das Öko-Insti­tut span­nende Ein­bli­cke in aktu­elle Debat­ten der Inter­na­tio­na­len Kli­ma­po­li­tik.

Was kannst du bei uns mit­neh­men?
Bei uns bekommst du einen 360° Ein­blick in ange­wandte inter­dis­zi­pli­näre Wis­sen­schaft. Wenn dich inter­es­siert wie neue metho­di­sche Ansätze und wis­sen­schaft­li­che Erkennt­nisse in einen bes­se­ren Kli­ma­schutz über­setzt wer­den kön­nen, bist du bei uns genau rich­tig. Im CCQI Pro­jekt lernst du ver­schie­dene Aspekte des ange­wand­ten wis­sen­schaft­li­chen Arbei­tens ken­nen. Dazu zäh­len Pra­xis­er­fah­run­gen in der Anwen­dung qua­li­ta­ti­ver und quan­ti­ta­ti­ver Metho­den, der Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­tion, sowie im Manage­ment eines inter­na­tio­na­len For­schungs­pro­jek­tes.

Hinweise zur Bewerbung:

Wie kannst du dich bewer­ben?
Bitte sende deine Bewer­bung mit Lebens­lauf (ohne Foto) und Zeug­nis­sen als inte­grierte PDF-Datei per E-Mail an bewer­bung-ek-b--at--oeko.de. Bewer­bun­gen wer­den fort­lau­fend geprüft, bis die Stelle besetzt ist. Abschlie­ßende Bewer­bungs­frist ist der 15. Februar 2023. Bewer­bun­gen für frei­wil­lige Prak­tika und abwei­chende Zeit­räume kön­nen lei­der nicht berück­sich­tigt wer­den.