Blätter-Navigation

Angebot 541 von 587 vom 22.12.2022, 11:39

logo

SWP Stif­tung Wis­sen­schaft und Poli­tik - Poli­tik For­schung und Bera­tung

Die SWP ist eine unab­hän­gige wis­sen­schaft­li­che Ein­rich­tung, die auf der Grund­lage eige­ner wis­sen­schaft­li­cher For­schung Bun­des­tag und Bun­des­re­gie­rung in Fra­gen der Außen- und Sicher­heits­po­li­tik berät.

Stu­den­ti­sche/r Beschäf­tigte/r (d/m/w) im Bereich Digi­tale Biblio­thek

Aufgabenbeschreibung:

Die Stelle ist mit 20 Stun­den pro Woche zu beset­zen.

Die Digi­tale Biblio­thek der SWP ist eine nicht-öffent­li­che Spe­zi­al­bi­blio­thek mit Schwer­punkt auf Außen- und Sicher­heits­po­li­tik sowie Inter­na­tio­nale Bezie­hun­gen. Sie ver­sorgt alle Arbeits­ein­hei­ten der SWP mit wis­sen­schaft­li­cher Lite­ra­tur, Daten­bank- und Pres­se­zu­gän­gen sowie News­let­tern und unter­stützt und berät im Bereich Publi­zie­ren und Open Access.

Ihre Auf­ga­ben:
∎ Mit­ar­beit bei Auf­bau und Eta­blie­rung eines ORCID-Ser­vice-Port­fo­lios (Kom­mu­ni­ka­ti­ons­kon­zept,
Daten­ein­gabe und Daten­kor­rek­tu­ren), bei Inter­esse auch im Rah­men einer stu­den­ti­schen
Qua­li­fi­zie­rungs­ar­beit (Pra­xis­pro­jekt, Abschluss­ar­beit) mög­lich
∎ Mit­ar­beit bei Bestands­pfle­ge­ar­bei­ten, z.B. Bestands­prü­fun­gen, Über­prü­fung von elek­tro­ni­schen
Zugän­gen, Bear­bei­tung von Bestand für den Lese­saal, Aus­lage von Zeit­schrif­ten
∎ Mit­ar­beit im Aus­kunfts­dienst sowie in der Fern­leihe
∎ Mit­ar­beit bei der Archi­vie­rung von SWP-Ver­öf­fent­li­chun­gen in Repo­si­to­rien
∎ Unter­stüt­zung bei der Orga­ni­sa­tion von Ver­an­stal­tun­gen und Work­shops zum digi­ta­len For­schen
und Publi­zie­ren

Erwartete Qualifikationen:

∎ Stu­die­rende*r mit Erfah­run­gen bzw. aus­ge­präg­tem Inter­esse im Bereich Biblio­thek (ins­be­son­dere
Stu­die­rende*r der Biblio­theks­wis­sen­schaft/Infor­ma­ti­ons­wis­sen­schaft, Infor­ma­tik,
Medi­en­wis­sen­schaft, Sta­tis­tik, Sozi­al­wis­sen­schaf­ten, Digi­ta­les Daten­ma­nage­ment, Digi­tal
Huma­nities)
∎ Rou­ti­nier­ter Umgang und Ver­traut­heit mit biblio­the­ka­ri­schen Nach­weis­sys­te­men und bei der
struk­tu­rier­ten Daten­ver­ar­bei­tung ins­be­son­dere mit Excel sowie mit Daten­ban­ken sind vor­teil­haft
∎ Eine selbst­stän­dige und struk­tu­rierte Arbeits­weise
∎ Sehr gute Deutsch­kennt­nisse sowie gute schrift­li­che Eng­lisch-Kennt­nisse

Unser Angebot:

∎ eine abwechs­lungs­rei­che Auf­gabe in einer stark digi­tal aus­ge­rich­te­ten Insti­tuts­bi­blio­thek
∎ ein dyna­mi­sches, koope­ra­ti­ves und kol­le­gia­les Arbeits­um­feld
∎ Fle­xi­ble Gestal­tung von Arbeits­zeit
∎ Ver­gü­tung ent­spre­chend Ent­gelt­gruppe 2 Stufe 1 TVöD (Bund)

Hinweise zur Bewerbung:

Die SWP för­dert die Gleich­stel­lung aller Men­schen. Wir begrü­ßen des­halb alle Bewer­bun­gen, unab­hän­gig von eth­ni­scher, kul­tu­rel­ler oder sozia­ler Her­kunft, Geschlecht, Alter, Behin­de­rung, Reli­gion, Welt­an­schau­ung, sexu­el­ler Iden­ti­tät oder Ori­en­tie­rung.

Bitte rich­ten Sie Ihre aus­sa­ge­fä­hi­gen und voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen (inklu­sive Moti­va­ti­ons­schrei­ben [eine Seite], Lebens­lauf und rele­van­ten Zeug­nis­sen) bis zum 31.1.2023 an bewerbungen@swp-berlin.org.

Anla­gen bit­ten wir in einer PDF-Datei zusam­men­fas­sen.

Im Rah­men des Bewer­bungs­pro­zes­ses spei­chern und ver­ar­bei­ten wir die von Ihnen über­sand­ten Daten. In die­ser Daten­schutz­er­klä­rung möch­ten wir Sie umfas­send über die Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten infor­mie­ren. Soll­ten Sie mit der Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten durch die SWP nicht ein­ver­stan­den sein, kön­nen Sie jeder­zeit unter bewerbungen@swp-berlin.org wider­spre­chen.