Blätter-Navigation

Angebot 563 von 566 vom 20.12.2022, 09:22

logo

Agen­tur Medi­en­la­bor

Wir sind spe­zia­li­siert auf die Kom­mu­ni­ka­tion für Ver­wal­tung und Ver­bände in Ost­deutsch­land. Wir sind Expert:innen für die Bera­tung, Kon­zep­tion und Rea­li­sie­rung öffent­li­cher Kom­mu­ni­ka­tion – inha­ber­ge­führt und unab­hän­gig. Zu unse­ren Kern­kom­pe­ten­zen zäh­len die stra­te­gi­sche Bera­tung, Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit, die Krea­tion und Ent­wick­lung sowie Umset­zung von gesell­schafts­po­li­tisch rele­van­ten Kam­pa­gnen und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gien.

Unsere Vision: Wir wol­len den gesell­schaft­li­chen Zusam­men­halt stär­ken.

Der gesell­schaft­li­che Zusam­men­halt bil­det die Grund­lage für ein freies und selbst­be­stimm­tes Leben in einer demo­kra­ti­schen Gesell­schaft. Unser Ziel ist es, die­sen Zusam­men­halt zu erhal­ten und zu stär­ken. Dies tun wir aus Ver­ant­wor­tung für unsere Gesell­schaft und zukünf­tige Genera­tio­nen. Dazu gehört auch die Ver­bun­den­heit mit unse­rem Lebens­raum, der in beson­de­rer Weise Ost- und West­eu­ropa ver­bin­det. Ost­deutsch­land ist als Zen­trum der Trans­for­ma­tion geprägt von den Erfah­run­gen des gesell­schaft­li­chen Wan­dels und per­sön­li­cher Brü­che.
Es steht aber ebenso für den Auf­bau von Neuem, eine prag­ma­ti­sche Krea­ti­vi­tät und zukunfts­ge­wandte Offen­heit.
Wir ver­ste­hen diese Lebens­wel­ten. Wir ken­nen die damit ver­bun­de­nen The­men, Vor­stel­lun­gen und Zusam­men­hänge.
Durch eine wer­te­ba­sierte Kom­mu­ni­ka­tion ver­bin­den wir Men­schen mit­ein­an­der. Wir bauen Brü­cken, schaf­fen Ver­ständ­nis und Akzep­tanz. Unsere Kom­mu­ni­ka­tion macht den Unter­schied.

Unser Anspruch ist Rele­vanz. Unsere Moti­va­tion ist Ver­ant­wor­tung.

Unsere Kam­pa­gnen wur­den mit dem Poli­ti­ka­ward aus­ge­zeich­net – unter ande­rem mit dem Poli­ti­ka­ward 2015 für gesell­schaft­li­che Kam­pa­gnen für die Social-Media-Kam­pa­gne „Stoppt Hass-Pro­pa­ganda“ (BMBF-geför­dert).

Im Seg­ment der Poli­tik­be­ra­tung haben wir in den ver­gan­ge­nen Jah­ren bewie­sen, dass es wir poli­ti­sche Stra­te­gien und Pläne ent­wer­fen, mit­ge­stal­ten und ope­ra­tiv umset­zen kön­nen – pri­mär auf der Ebene der Lan­des­po­li­tik und Lan­des­ver­wal­tung in Ost­deutsch­land und der Haupt­stadt­re­gion, aber auch auf kom­mu­na­ler Ebene.

Werk­stu­dent (w/m/d) Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit

Schwer­punkt: gesell­schaft­lich rele­vante Kom­mu­ni­ka­tion für Ver­bände und Ver­wal­tun­gen

Aufgabenbeschreibung:

Für den Bereich Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit suchen wir Werk­stu­die­rende, die unser Team im Rah­men einer stu­di­en­be­glei­ten­den Werk­stu­die­ren­den­tä­tig­keit unter­stüt­zen und span­nende Pro­jekte aktiv mit­ge­hal­ten möch­ten.

Auf­ga­ben­schwer­punkte:

  • Mit­ar­beit bei der Kon­zep­tion, Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung von Pro­jek­ten, Kam­pa­gnen und Events
  • Mit­ar­beit bei der Ent­wick­lung und Kon­zep­tion von Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gien und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­maß­nah­men
  • Krea­tive Umset­zung von Maß­nah­men der Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit (Print und Online)
  • Unter­stüt­zung des Pro­jekt­lei­tungs-Teams in ver­schie­de­nen Berei­chen

Erwartete Qualifikationen:

Was wir uns wün­schen:

  • gro­ßes Inter­esse an gesell­schaft­lich rele­van­ten The­men
  • erste Erfah­run­gen und Spaß im Umgang mit Kom­mu­ni­ka­tion
  • Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent
  • Zuver­läs­sig­keit und Team­geist
  • abge­schlos­se­nes Grund­stu­dium

Unser Angebot:

Was wir bie­ten:

  • Aktive Ein­bin­dung in span­nende Pro­jekte
  • Ver­tiefte Ein­blick in die ver­schie­de­nen Berei­che einer Agen­tur
  • Mög­lich­keit zu antei­li­gem mobile office

Wei­ter­ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten in unse­rem Team: Trai­nee­ship und Junior Pro­jekt­lei­tung Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit.

Hinweise zur Bewerbung:

Stun­den­um­fang: 15-20 Wochen­stun­den

Bewer­bun­gen mit Lebens­lauf, ggf. Arbeits­pro­ben / Zeug­nis­sen sowie mög­li­chem Ein­tritts­ter­min an: hallo@agentur-medienlabor.de (Ansprech­per­son: Jean-Pierre Win­ter #gern­perdu)