Blätter-Navigation

Angebot 152 von 600 vom 23.11.2022, 15:34

logo

ACHSE e.V. - Bereich Selbst­hilfe Gemein­schaft und poli­ti­sche Arbeit

Die Alli­anz Chro­ni­scher Sel­te­ner Erkran­kun­gen (ACHSE) e.V. ist der Dach­ver­band der Selbst­hil­fe­or­ga­ni­sa­tio­nen von und für Men­schen mit Sel­te­nen Erkran­kun­gen. In
Deutsch­land leben rund 4 Mio. Men­schen mit einer der etwa 8.000 Sel­te­nen
Erkran­kun­gen. ACHSE setzt sich poli­tisch und fach­lich für eine bes­sere gesund­heit­li­che Ver­sor­gung, mehr For­schung sowie mehr und bes­sere Infor­ma­tio­nen ein. Sie infor­miert, berät und unter­stützt Betrof­fene, Ärzte, The­ra­peu­ten, Wis­sen­schaft­ler, Jour­na­lis­ten, Ent­schei­dungs­trä­ger und die Poli­tik.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w/d) (40 Std./Monat)

ACHSE Selbst­hilfe Gemein­schaft

Aufgabenbeschreibung:

Wir suchen jeman­den, der etwas für Men­schen mit Sel­te­nen Erkran­kun­gen bewe­gen möchte, Empa­thie und Team­fä­hig­keit mit­bringt.

Wenn Sie sich ange­spro­chen füh­len, könn­ten das Ihre Auf­ga­ben sein:

Unter­stüt­zung in den Pro­jek­ten der ACHSE Selbst­hilfe Gemein­schaft:
  • Tech­ni­sche und inhalt­li­che Unter­stüt­zung bei der Wei­ter­ent­wick­lung der ACHSE Selbst­hilfe Aka­de­mie (Inhalte trans­fe­rie­ren und auf­be­rei­ten)
  • Redak­tio­nelle Unter­stüt­zung des ACHSE-Wikis
  • Orga­ni­sa­to­ri­sche Auf­ga­ben im Bereich der ACHSE Selbst­hilfe Gemein­schaft
  • All­ge­meine Recher­che­tä­tig­kei­ten
Unter­stüt­zung des Teams bei online und hybri­den Ver­an­stal­tun­gen

Erwartete Qualifikationen:

Um die Auf­ga­ben gut machen zu kön­nen, braucht es:

  • Imma­tri­ku­la­tion an einer Hoch­schule/Uni­ver­si­tät
  • umfas­sende Kennt­nisse der MS Office-Soft­ware (Word, Excel, Power­Point)
  • Erfah­run­gen und Kennt­nisse im Umgang mit Con­tent Manage­ment Sys­te­men und Video­schnitt­pro­gram­men
  • Inter­esse am Erstel­len von Infor­ma­ti­ons- und Ein­la­dungs­tex­ten
  • Geschick und einen Blick für die über­sicht­li­che Gestal­tung von Inhal­ten und Gra­fi­ken
  • selb­stän­di­ges und genaues Arbei­ten sowie orga­ni­sa­to­ri­sches Geschick
  • Erfah­run­gen im Ehren­amt und der Selbst­hilfe sind von Vor­teil

Unser Angebot:

Was zeich­net uns aus:

  • abwechs­lungs­rei­che Arbeit in einem enga­gier­ten Team
  • fla­che Hier­ar­chien
  • eine offene und zuge­wandte Kom­mu­ni­ka­tion
  • ein Team aus unter­schied­lichs­ten Pro­fes­sio­nen
  • viele Mög­lich­kei­ten selb­stän­dig zu arbei­ten und eigene Fähig­kei­ten wei­ter­zu­ent­wi­ckeln
  • wer Ideen äußert, stößt auf offene Ohren
  • trotz erns­ter The­men wird Humor nicht klein geschrie­ben
  • wir arbei­ten in Ber­lin-Wed­ding, gegen­über der bes­ten Kaf­fee­ma­nu­fak­tur und
gele­gent­lich im Home­of­fice

Hinweise zur Bewerbung:

Die Stelle ist vor­erst auf ein Jahr befris­tet und wird auf Mini­job-Basis ver­gü­tet.
Die wöchent­li­che Arbeits­zeit ist fle­xi­bel ver­ein­bar.

Haben wir Ihr Inter­esse geweckt und Sie möch­ten neben dem Stu­dium eine sinn­stif­tende Tätig­keit aus­üben?

Dann sen­den Sie uns bitte Ihre aus­sa­ge­kräf­tige und voll­stän­dige Bewer­bung (Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf, ggf. Arbeits­zeug­nisse) aus­schließ­lich per Mail mit dem Betreff: „Bewer­bung Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft“ an Maria Woh­lert, Refe­ren­tin der Geschäfts­füh­rung für Ver­bands­ar­beit und poli­ti­sche Netz­werke: maria.wohlert@achse-online.de.
Es wird eine Ein­stel­lung zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt ange­strebt.