Blätter-Navigation

Angebot 405 von 600 vom 09.11.2022, 08:47

logo

Fraun­ho­fer IUK

Der Fraun­ho­fer-Ver­bund IUK-Tech­no­lo­gie als Teil der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft ist die größte euro­päi­sche For­schungs­or­ga­ni­sa­tion für ange­wandte IT-For­schung. Die Stär­ken der 21 Mit­glieds­in­sti­tute wer­den im Ver­bund gebün­delt und gemein­sam ver­mark­tet. In der Ber­li­ner Geschäfts­stelle unter­stüt­zen wir die Insti­tute bei der Pro­jektak­qui­si­tion, knüp­fen Kon­takte zu Indus­trie, Poli­tik und Medien und geben in Fach­ver­an­stal­tun­gen, auf Mes­sen und im Online-Maga­zin »Fraun­ho­fer Inno­Vi­si­ons« Ein­bli­cke in die Arbeit des Ver­bunds.

Stu­den­ti­sche*r Mit­ar­bei­ter*in für Wis­sens- und Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment

Aufgabenbeschreibung:

Du unter­stützt unser Team bei der Orga­ni­sa­tion unse­res wich­tigs­ten Roh­stoffs: Wis­sen. Du kennst und ana­ly­sierst die Infor­ma­ti­ons­flüsse in und zwi­schen den ver­schie­de­nen Arbeits­be­rei­chen in unse­rer Geschäfts­stelle und ent­wi­ckelst Lösun­gen, wie man die Infor­ma­tio­nen bün­deln, sam­meln und tei­len kann. Ob Wiki, Datei­ab­lage oder Daten­bank – du weißt, wel­che Infor­ma­tio­nen wo am bes­ten auf­ge­ho­ben sind, wie sie dort hin­kom­men und wie man schnell dar­auf zugrei­fen kann. Dazu erfasst und visua­li­sierst du Pro­zesse und Work­flows, arbei­test mit Tools und Sys­te­men wie zum Bei­spiel Micro­soft Teams oder Share­point und erstellst Doku­men­ta­tio­nen in Form von Tex­ten, Bil­dern und Screen­casts.

Erwartete Qualifikationen:

Du bist Stu­den­tin oder Stu­dent. Das genaue Fach ist nicht so wich­tig – es könnte zum Bei­spiel Infor­ma­ti­ons- oder Biblio­theks­ma­nage­ment, BWL, Wis­sens- oder Pro­zess­manage­ment, Wirt­schafts- oder Medi­en­in­for­ma­tik sein. Uns sind aber auch Bewer­ber*innen jedes ande­ren Stu­di­en­fachs will­kom­men.

Das Thema »Wis­sens­ma­nage­ment« stellt für Dich kein Fremd­wort dar. Idea­ler­weise hast du im Stu­dium oder im außer­uni­ver­si­tä­ren Bereich schon ein paar Erfah­run­gen gesam­melt, wie zum Bei­spiel im Sport­ver­ein oder in Frei­zeit­pro­jek­ten.

Ganz wich­tig: Du musst kein*e Infor­ma­ti­ker*in oder Com­pu­ter­spe­zia­list*in sein. Wir suchen jeman­den, der oder die Inter­esse an Struk­tu­ren und Pro­zes­sen hat und Spaß daran fin­det, Wis­sen mit Hilfe von Tools zu orga­ni­sie­ren.

Außer­dem soll­test du über aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons­qua­li­tä­ten ver­fü­gen und gerne in Teams arbei­ten. Du bist offen für Neues und bringst eine hohe Auf­fas­sungs­gabe mit. Du hast Lust dar­auf, ele­gante und krea­tive Lösun­gen zu ent­wi­ckeln. Ganz ohne IT-Affi­ni­tät geht es aber nicht – du soll­test sicher und flott im Umgang mit Office-Pro­gram­men sein und dich schnell in Wis­sens-, Con­tent- und Kol­la­bo­ra­ti­ons­tools ein­ar­bei­ten kön­nen.

Unser Angebot:

Wir bie­ten eine span­nende und pra­xis­ori­en­tierte Tätig­keit für Stu­die­rende, die spä­ter im Bereich Wis­sens- und Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment tätig sein wol­len und schon einige Erfah­run­gen in die­sem Bereich gesam­melt haben und diese wei­ter aus­bauen wol­len. Bei uns ver­rich­test du keine Hilfs­ar­bei­ten, son­dern arbei­test in einem wich­ti­gen Bereich mit und kannst im Laufe Dei­ner Tätig­keit mehr und mehr Ver­ant­wor­tung über­neh­men.

Bei uns erwar­tet Dich ein enga­gier­tes Team. Du kommst stän­dig mit aktu­el­len und hoch­in­ter­es­san­ten Zukunfts­the­men aus dem IT-Bereich und inter­es­san­ten Per­sön­lich­kei­ten in Berüh­rung. Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten und die Mög­lich­keit zum mobi­len Arbei­ten gehö­ren bei uns selbst­ver­ständ­lich dazu. Wenn gewünscht unter­stüt­zen wir Stu­die­rende gerne bei ihren Bache­lor- oder Mas­ter­ar­bei­ten.

Die monat­li­che Arbeits­zeit beträgt 60 bis 80 Stun­den.

Es ist eine Befris­tung von 6 Mona­ten vor­ge­se­hen. Grund­sätz­lich sind wir an einer län­ger­fris­ti­gen Zusam­men­ar­beit inter­es­siert.
Die Ver­gü­tung rich­tet sich nach der Gesamt­be­triebs­ver­ein­ba­rung zur Beschäf­ti­gung der Hilfs­kräfte.

Hinweise zur Bewerbung:

Wir wert­schät­zen und för­dern die Viel­falt der Kom­pe­ten­zen unse­rer Mit­ar­bei­ten­den und begrü­ßen daher alle Bewer­bun­gen – unab­hän­gig von Alter, Geschlecht, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher und sozia­ler Her­kunft, Reli­gion, Welt­an­schau­ung, Behin­de­rung sowie sexu­el­ler Ori­en­tie­rung und Iden­ti­tät. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.

Infor­ma­tio­nen über den Ver­bund fin­den Sie im Inter­net unter www.iuk.fraunhofer.de
Das Online-Maga­zin Inno­Vi­si­ons fin­den Sie im Web unter www.fraunhofer-innovisions.de

Haben wir Dein Inter­esse geweckt?
Dann bewirb Dich jetzt mit Dei­nen voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen inklu­sive:
  • Lebens­lauf,
  • Schul-, Hoch­schul- und ers­ten Arbeits­zeug­nis­sen und
  • einer Beschrei­bung Dei­ner bis­he­ri­gen Erfah­run­gen.
Wir freuen uns dar­auf, Dich ken­nen­zu­ler­nen!

Bewer­bun­gen bitte aus­schließ­lich über den nach­fol­gen­den Link:
https://jobs.fraunhofer.de/job-invite/61033/