Blätter-Navigation

Angebot 455 von 574 vom 07.11.2022, 17:26

logo

Deut­sches Kin­der­hilfwerk e.V. - Gemein­nüt­zig­keit

Das Deut­sche Kin­der­hilfs­werk e.V. setzt sich seit mehr als 50 Jah­ren für die Rechte von allen Kin­dern in Deutsch­land ein. Die Über­win­dung von Kin­der­ar­mut und die Betei­li­gung von Kin­dern und Jugend­li­chen an allen sie betref­fen­den Ange­le­gen­hei­ten ste­hen im Mit­tel­punkt unse­rer Arbeit als Kin­der­rechts­or­ga­ni­sa­tion. Wir initi­ie­ren und unter­stüt­zen Maß­nah­men und Pro­jekte, die die Teil­habe von Kin­dern und Jugend­li­chen, unab­hän­gig von deren Her­kunft oder Auf­ent­halts­sta­tus, för­dern. Dar­über hin­aus enga­gie­ren wir uns für genü­gend Mög­lich­kei­ten zum Spie­len, kul­tu­relle Bil­dung sowie für einen kom­pe­ten­ten Umgang mit Medien.

Das Deut­sche Kin­der­hilfs­werk ist als gemein­nüt­zig aner­kann­ter Ver­ein auf Ihre Spen­den für Kin­der in Deutsch­land ange­wie­sen.

Stu­den­ti­sche*r Mit­ar­bei­ter*in im Bereich Spiel- und Bewe­gungs­för­de­rung

zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt, 15 Stun­den / Woche

Aufgabenbeschreibung:

Gesucht wird ab sofort, spä­tes­tens zum 01.01.2023 ein*e stu­den­ti­sche*r Mit­ar­bei­ter*in für den Bereich Spiel- und Bewe­gungs­för­de­rung, umsetz­bar in Teil­zeit oder als Werk­stu­die­rende(r), gern auch remote. Die regel­mä­ßige Arbeits­zeit beträgt 15 Stun­den/Woche (an 2-3 Ter­mi­nen/Woche), befris­tet bis Ende Juli 2023.

Ihre Auf­ga­ben:

  • Betreu­ung des Son­der­fonds Schul­hof­träume, hierzu zäh­len ins­be­son­dere
  • das Bewer­ben der Aktion,
  • die Bera­tung von Inter­es­sier­ten und Antrag­stel­len­den über Hot­line und Mail,
  • die Wei­ter­ver­ar­bei­tung der ein­ge­hen­den Bewer­bungs­un­ter­la­gen,
  • die inhalt­li­che Sich­tung der Anträge, Bewer­tung und Vor­prü­fung für die Jur­y­aus­wahl (mit einem Schwer­punkt im März/April 2023),
  • Unter­stüt­zung in der Jury­sit­zung,
  • Auf­be­rei­tung von Pro­jekt­un­ter­la­gen für die Pro­jekt­part­ner, Presse und Social media
  • sowie die Abwick­lung von bereits geför­der­ten Pro­jek­ten.

Erwartete Qualifikationen:

  • Sie iden­ti­fi­zie­ren sich mit den Zie­len des Deut­schen Kin­der­hilfs­wer­kes und mit der Selbst­ver­pflich­tungs­er­klä­rung zum Schutz von Kin­dern.
  • Sie sind ein freund­li­cher und auf­ge­schlos­se­ner Mensch mit Inter­esse an der Hilfe für Kin­der und ande­ren Arbeits­fel­dern einer Kin­der­rechts­or­ga­ni­sa­tion.
  • Sie arbei­ten sehr selbst­stän­dig und gewis­sen­haft.
  • Sie sind kon­takt­freu­dig und kom­mu­ni­ka­tiv.
  • Idea­ler­weise ver­fü­gen Sie über Grund­kennt­nisse zu par­ti­zi­pa­ti­ven Pla­nungs­pro­zes­sen und/ oder zur Pla­nung kind­ge­rech­ter Lebens­räume (durch ein Stu­dium der Päd­ago­gik, Land­schafts­ar­chi­tek­tur oder Stadt­pla­nung).
  • Sie haben eine gül­tige Imma­tri­ku­la­tion an einer deut­schen (Fach-)Hoch­schule.

Unser Angebot:

Wir wert­schät­zen Viel­falt und begrü­ßen alle Bewer­bun­gen – unab­hän­gig von Geschlecht, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher und sozia­ler Her­kunft, Reli­gion/Welt­an­schau­ung, Behin­de­rung, Alter sowie sexu­el­ler Ori­en­tie­rung und Iden­ti­tät. Wir set­zen uns ein für einen Arbeits­all­tag, der den Schutz von Kin­dern vor Miss­hand­lung, Miss­brauch, Aus­beu­tung und Ver­nach­läs­si­gung schützt und in dem die Ein­hal­tung der Kin­der- und Men­schen­rechte geför­dert wird.

Hinweise zur Bewerbung:

Bewer­bun­gen mit kur­zem Lebens­lauf, rele­van­ten Zeug­nis­sen und Anschrei­ben sen­den Sie bitte an: Clau­dia Neu­mann unter jobs@dkhw.de